#bib11: Das elfte Bibcamp vom 13.-14. Juli in Hamburg

18. Mai 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

„Dieses Jahr findet das 11. BibCamp am 13./14. Juli an der Hochschule für Angewandte Wissenschaft in Hamburg statt.“

Weitere Informationen auf dem Weblog des Bibcamps.
Weitere Social Media-Kanäle sind:

Advertisements

Webinar: DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich

17. Mai 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

e-teaching.org bietet heute einen Online-Event zum Thema „DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich“. Zu Gast ist Prof. Dr. Tobias Keber, Professor für Medienrecht und Medienpolitik an der Fakultät für Electronic Media an der Hochschule der Medien in Stuttgart. Hier geht es zur Veranstaltungshomepage.

Tools für den digitalen Alltag

16. Mai 2018 § Ein Kommentar

Canva empfahlen wir bereits mehrfach, Pinterest ist allgegenwärtig, doch Lumen5, ampify (Launchpad), Feedly und Trello schafften es bislang noch nicht auf unseren bibfobi-Schirm. Dank des Empfehlungsbeitrags „Organisieren und inspirieren: Sechs freie Tools für den digitalen Alltag“ aus dem Blog der Münchner Stadtbibliothek sind auch wir wieder ein Stück weit „inspirierter“.

Libraries of the future contribute to the United Nations Agenda 2030

15. Mai 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

Bleiben wir doch noch ein wenig bei den „Sustainable Development Goals“ (SDG), zu denen Ilona gestern schrieb. Die Hochschule der Medien (HdM) bietet hier eine Summer School an, die in vier Seminaren,

  • Seminar 1: Lobbying and Advocacy: How to promote libraries by changing the world in partnership
  • Seminar 2: New ways of learning in a digital society: Open Educational Resources
  • Seminar 3: Re-design the library!
  • Seminar 4: Open Data and Open Government

von denen zwei besucht werden können, die Verbindung von Bibliotheken zu den nachhaltigen Zielen der UN untersucht.

 

Disclaimer: Ich bin inhaltlich an Seminar Nr. 2 beteiligt.

Agenda 2030 in Bibliotheken: 17 Ziele

14. Mai 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

Nachhaltigkeit ist das große Ziel, dem 17 „kleinere“ untergeordnet sind. Mit der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung soll die Welt zwar wirtschaftlich fortschrittlich sein dürfen, doch dies einhergehend mit sozialer Gerechtigkeit und eingedenk der ökologlischen Grenzen unserer Erde. Der Katalog der Ziele (Sustainable Development Goals, SDGs) ist auch für Bibliotheken interssant. Alleine schon die „Sicherstellung von Bildungsmöglichkeiten“, der niederschwellige „Zugang zu Informations- und Kommunikationstechnologien“ sowie die „Bewahrung des Kulturerbes“ sorgen für mehr Gerechtigkeit und hohe Nachhaltigkeit.

Hier erfahren Sie, wie unsere Institutionen innerhalb dessen oder darüber hinaus einen Beitrag leisten können. Es stehen außerdem Materialien und Erfahrungen aus der Praxis zur Verfügung.

Globale Herausforderungen gemeinsam bewältigen ist die Devise. In diesem Sinne fungiert ja auch das neue „Netzwerk Grüne Bibliothek“.

Vatertag, Muttertag, Bibliothekartag …

11. Mai 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

Blumenstrauß… und uns würde brennend interessieren, wer wegen seiner Kleinen Probleme hat, Fachtagungen und sonstige Fortbildungsreisen zu unternehmen … und was Sie dagegen unternehmen. Das Kommentarfeld gehört Ihnen!

Ach ja … und alles Gute!

Umfrage zum Stellenwert von öffentlichen Bibliotheken in der demokratischen Gesellschaft

9. Mai 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

Ein Aufruf, den wir gerne weitergeben: „herzlichen Dank an die Vielen, die bereits an der Umfrage teilgenommen haben. Es freut uns zu sehen, wie groß das Interesse ist! Ich hoffe, die Umfrage hat Spaß gemacht und gezeigt, mit welchen Fragestellungen andere Kulturen auf unsere Institution schauen. Die ersten Ergebnisse sehen vielversprechend aus!
Da es sich um eine internationale, vergleichende Studie handelt, hätte ich den Ehrgeiz, dass wir aus Deutschland den Rücklauf proportional gesehen im Vergleich zu den kleinen Ländern wie Dänemark, Schweden, Norwegen überbieten. …

Deshalb wäre ich immer noch dankbar für weitere Umfragebeteiligungen. Die Umfragetool ist noch bis Ende dieser Woche geöffnet (Sa., 0 Uhr). Vielleicht haben Sie ja in dieser schönen Feiertagswoche noch 10 Minuten übrig? —> http://fh-potsdam.limequery.org/564135?lang=de

Freundliche Grüße von
Prof. Dr. Ragnar Audunson (Projektleiter, Oslo) und Prof. Dr. Hans-Christoph Hobohm (Projektpartner, Potsdam)