Die urbanen Wissensräume von morgen

31. August 2022 Kommentare deaktiviert für Die urbanen Wissensräume von morgen

Symposium »Bibliotheksraum in der Wissensstadt von morgen – auf dem Weg um Urban Knowledge Hub« am 19. und 20.9. in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg. BuB weist auf die Konferenz hin.

Materialien für Präsenzveranstaltungen von BarCamps

30. August 2022 Kommentare deaktiviert für Materialien für Präsenzveranstaltungen von BarCamps

Was alles gehört zur Organisation eines Präsenz-BarCamps dazu? Damit Organisatoren nicht von Null anfangen müssen, hat selbstlernen.net Vorlagen zur Verfügung gestellt, jeweils in einer GoogleDoc- und einer PDF-Version. Die Vorlagen sind unter einer freien Lizenz veröffentlicht, d.h. man kann sie verändern und wiederveröffentlichen.

Werbung

Maker Festival in Berlin

29. August 2022 Kommentare deaktiviert für Maker Festival in Berlin

Ganz sicher auch für Bibliotheken mit Makerspace im Angebot interessant: Das Maker Festival von Make Your School am 10.09.2022, 11.00 – 17.00 Uhr in den KINDL Locations Berlin Neukölln.

In der Ideenwerkstatt wird getüftelt, programmiert und diskutiert. Das Festival wird auf dem YouTube-Kanal von Make Your School live gestreamt. Der Besuch des Festivals ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich, für einzelne Workshops ist eine vorherige Anmeldung notwendig, so die Pressemeldung.

#vBIB Tipps

27. August 2022 Kommentare deaktiviert für #vBIB Tipps

Ein schönes Padlet von Gabi Fahrenkrog:

Forschungsdaten.info: Hilfreiche Tools

26. August 2022 Kommentare deaktiviert für Forschungsdaten.info: Hilfreiche Tools

Eine wirklich gute Sammlung von Tools, welche forschungsdaten.info da bietet!

Ausschreibung Förderlinie OERContent Nordrhein-Westfalen

24. August 2022 Kommentare deaktiviert für Ausschreibung Förderlinie OERContent Nordrhein-Westfalen

Bis zum 31.12.2022 können Anträge nach der Förderlinie OERContent.nrw für eine maximale Laufzeit von zwei Jahren eingereicht werden.

Die ausgewählten Anträge, bei denen mindestens drei Hochschulen an E-Learning-Formaten zusammenarbeiten, erhalten bis zu 1,5 Millionen Euro. E-Learning-Formate können zum Beispiel Online-Kurse, Lern-Videos oder virtuelle Labore sein.

Die Förderung beginnt am 01.09.2023.

Dazu findet am 31.08. und am 20.09. von 10-11.30 Uhr eine Infoveranstaltung in der Geschäftsstelle ORCA.nrw statt. Anmeldung hierfür per E-Mail an. Den Link zum Meetingraum gibt’s im Anschluss.

Fragen beantworten Lukas Tappmeyer, lukas.tappmeyer@th-koeln.de und Günther Straub guenther.straub@th-koeln.de aus der ORCA.nrw-Netzwerkstelle der TH Köln.

BII: Studienreise in die Niederlande 2022

23. August 2022 Kommentare deaktiviert für BII: Studienreise in die Niederlande 2022

Noch bis zum 01.09.22 geht die Bewerbungsfrist für die Reise in die Niederlande, welche Bibliothek & Information International (BII) anbietet. Auf dessen Homepage sind weitere Informationen zu finden. [via @bibportal]

IFLA ENSULIB Webinar Serie – Innere Entwicklungsziele

22. August 2022 Kommentare deaktiviert für IFLA ENSULIB Webinar Serie – Innere Entwicklungsziele

Das Bibliotheksportal weist auf ein interaktives Webinar von Ensulib am 09.09.22 zwischen 16 und 17 h hin. Eine Registrierung ist erforderlich. [via Bibliotheksportal]

Digitalisierung von Schulbüchern

19. August 2022 § Ein Kommentar

Bei vielen Büchern stellt sich die Frage, ob es sie auch in elektronischer Version gibt. Das Techniktagebuch bringt einen kleinen Bericht (n=1) über die Verfügbarkeit von elektronischen Schulbüchern. Das schreit geradezu nach Open Educational Resources…

18.08. – Tag des Versandhauskatalogs

18. August 2022 Kommentare deaktiviert für 18.08. – Tag des Versandhauskatalogs

Was es nicht alles gibt! Der amerikanische „National Mail Order Catalog Day“ weckt in mir eine Erinnerung. Und ja, dabei geht es ums Lernen. Ich sehe meine vorpupertierenden Klassenkameradinnen vor mir, wie sie die Köpfe über einen Versandhauskatalog zusammensteckten und mit roten Gesichtern kichernd die Unterwäschemodelle der Frauen, mehr aber noch der Männer betrachteten. Dr. Sommer hätte seine helle Freude gehabt, nähere Umstände der diversen Ausbuchtungen zu erörtern.

Ach ja, was lässt sich nicht alles aus Katalogen lernen. Was man auf einmal dringend braucht, von dem man vorher nie wusste, dass es das überhaupt gab. Beispiel: Einen Zitronensaftgießer, bei der die Frucht zum Direktsaftspender wird. Also eine Art Zitronenpresse zum Eindrehen. Oder Flammlachsbretter. Oder kabellose LED Glassteine mit Dämmerungsautomatik. Oder … wir lernen Impulskontrolle!

Ja, kann man heute alles online „blättern“. Irgendwie schade. Ich vermisse durchaus dieses beiläufige Rascheln auf der Suche nach … ja, was eigentlich?! Na, einfach Zerstreuung beim Nachmittagskaffee. Das „Schau mal, wie find’ste das?!“ zum Partner, der kurz anerkennend nickt oder in vorsichtigen Worten seine Missbilligung zum Ausdruck bringt. Okay, geht auch übers Handy, aber … na gut. Jahrzehntelange Gewohnheiten haben ihre Spur in mein Gehirn gebrannt.

Ich gebe zu, den letzten IKEA-Katalog sogar noch aufgehoben zu haben. Von Quelle gibt es ebenfalls ein frühes Exemplar. Schließlich hatte die Fürther Traditionsfirma meine Mama in Lohn und Brot genommen. Ach, und Manufaktum. Ja, es gibt sie noch, die guten Dinge … äh … Kataloge! Ein bisschen Nostalgie darf sein. Tatsächlich bestellte ich mir im trostlosen Februar impulsgetrieben einen Gartenkatalog, um der Wintertristesse eine kleine Pause zu gönnen.

Und ihr so? Was schlummert in eurem Stapel an Umweltshaming?!

Wo bin ich?

Du siehst dir momentan die Archive für August, 2022 auf Fortbildung in Bibliotheken an.

%d Bloggern gefällt das: