Beitragsübersicht Mitschriebreihe „Lebenslanges Lernen im Beruf“

16. Oktober 2017 § Hinterlasse einen Kommentar

Übersicht zu allen 9 Beiträgen der Mitschriebreihe zur Fortbildung in Ingolstadt „Lebenslanges Lernen im Beruf: Individuell, virtuell, informell?“ vom 20.09.2017.

Advertisements

Jane Hart’s 2017 list of the Top 200 Tools for Learning

3. Oktober 2017 § Hinterlasse einen Kommentar

Die spannende, gerankte Liste von Tools, die jährlich von Jane Hart herausgegeben wird, ist für das Jahr 2017 jetzt online. Man kann sehr schön beobachten, welche Tools auf- und welche absteigen und was die Newcomer sind. Die Liste kann auch in drei thematischen Teilbereichen angesehen werden und es gibt – wem das Ranking und seine Veränderungen schnurz ist – auch ein systematisch geordnetes Verzeichnis, bei dem man Vergleichbares in den verschiedenen Kategorien zur Kenntnisnahme hat und eben nicht alles.

Gamer sind die besseren Lerner

2. Oktober 2017 § 3 Kommentare

Ich sag’s ja nicht gern, weil ich selbst keine bin – doch offenbar sind Gamer die besseren Lerner, so eine Studie (via idw-online.de).

Gamer schnitten signifikant besser ab und zeigten während des Tests eine höhere Aktivität in einem lernrelevanten Hirnbereich.

Na gut, jetzt seid ihr dran. Welche Spiele könnt ihr mir empfehlen?

Zipnote

13. September 2017 § Hinterlasse einen Kommentar

Etwas vollmundig vielleicht, aber vom Prinzip her nicht dumm. Denn es „macht Ihre Notizen zum Wissen“. Für 9 Monate speichert zipnote.io Merkwörter.

 

Beulen am Kopf wegen Gruppenarbeiten?

21. August 2017 § 2 Kommentare

Wer hat uns eigentlich suggeriert, dass Gruppenarbeiten super wichtig, effektiv und bei Studierenden beliebt sind? Ich war da immer schon sehr skeptisch, nicht erst, seitdem die letzte Wahlmodulgruppe in Potsdam unisono aufstöhnte, als ich betont auf diese Möglichkeit hinwies. (Warum, ist wohl klar. Macht Lehrbeauftragten weniger Arbeit, wenn mehrere Personen auf einmal bewertet werden. Wir sind schließlich mehr oder weniger ehrenamtlich eingesetzt und dürfen uns die Arbeit auch mal leichter machen,  jawoll!) Der Artikel „Was man bei Uni-Gruppenarbeiten wirklich lernt? Dass sie abgeschafft gehören“ jedenfalls sprach mir (nicht nur wegen besagter Studierender, sondern auch in der Phase meiner früheren bibliothekarischen Berufsverbandsämter) sehr aus dem Herzen und goutierte die eigenen Erfahrungswerte. So manche Beule am Kopf jedenfalls spüre ich bei Wetterumschwüngen heute noch.

 

Mit Twitter lernen

3. August 2017 § Hinterlasse einen Kommentar

Birgit Fingerle von der ZBW stellt auf ZBW Mediatalk Twitter als Lernplattform vor.

Lachen, bis der Arzt kommt? Humor und Lernen

5. Juli 2017 § Hinterlasse einen Kommentar

Mit Humor lernt man besser. Das beweist nun auch eine Studie.

 

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort lernen auf Fortbildung in Bibliotheken.