Erklärvideos mit OBS erstellen

28. Mai 2020 § Hinterlasse einen Kommentar

Das Medienpädagogik (Open-)Praxisblog stellt in einem Beitrag den Einsatz des Open Source-Programms Open Broadcast Studio (OBS) bei der Erstellung von Erklärvideos.

Der Zugriff auf die Vorträge des #vBIB20

27. Mai 2020 § Hinterlasse einen Kommentar

Die Aufzeichnungen fast aller #vBIB20-Beiträge werden später im @TIB_AVPortal in dieser Liste zu finden sein: https://t.co/YI73EY6Ogx pic.twitter.com/kDOk9NiTmX— #vBIB20 (@vbib20) May 27, 2020

Heute beginnt #vBIB20

26. Mai 2020 § Hinterlasse einen Kommentar

Gleich nachher beginnt die virtuelle Konferenz von BIB und TIB Hannover. Alle Informationen sind unter https://events.tib.eu/vbib20/programm/ zu finden!

Studiengang „Informationsmanagement – berufsbegleitend“ Hannover

25. Mai 2020 § Hinterlasse einen Kommentar

Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen, den Studieninhalten und -belastung zum Studiengang „Informationsmanagement – berufsbegleitend“ an der Hochschule Hannover werden am 5. Juni von 16.00 – ca. 17.30 Uhr über ein Webinar (AdobeConnect) vermittelt. Die Inhalte werden identisch zur eigentlich vorgesehenen Informationsveranstaltung vor Ort sein.

Der Link zur Veranstaltung wird am 4.6.2020 auf der Webseite https://bib.f3.hs-hannover.de/ veröffentlicht.  Anmeldung sind vorab möglich, dabei wird der Link direkt versandt. Anmeldung per Mail an anke.wittich@hs-hannover.de.

Darf ich …

22. Mai 2020 § Hinterlasse einen Kommentar

Was ist alles beim wissenschaftlichen Arbeiten urheberrechtlich erlaubt? Schon vor einiger Zeit hat iRight-Info einen informativen Tet erstellt bzw. aktualisiert, denn er wurde schon 2014 geschrieben. „Urheberrecht für Lernende“ wird er betitelt und er steht unter einer CC-Lizenz, kann also übernommen (aber nicht verändert) werden.

Schmerzfreie Auffrischimpfung fürs Allgemeinwissen

20. Mai 2020 § Hinterlasse einen Kommentar

Den Wissenschaftskanal MaiLab kennt man spätestens seit ihrem Video zu COVID-19. Der sympathische „Erklärbär“ Mai Thi Nguyen-Kim bringt nicht nur Chemie, also ihr Promotionsgebiet, auf den Punkt und in die Köpfe selbst jener hinein, die wenig Geduld fürs Lernen aufbringen. Sie macht vor keinem Thema halt, ob Cannabis, Väter als die „schlechteren“ Eltern oder einem Virologien-Vergleich. Immer spanndend und mit AHA-Effekt.

Und es gibt weitere Kanäle auf Youtube, mit denen sich das Allgemeinwissen – was immer auch darunter fallen mag – unterhaltsam auffrischen bzw. erweitern lässt. Die Rubrik ze.tt von ZEIT-online listet 10 wirklich fein ausgewählte auf. Davon auch etwas für unser speziell bibliothekarisches Herz, nämlich den Grimme Online Award-Preisträger von 2018, Sommers Weltliteratur to go. Michael Sommer, Literaturwissenschaftler, Regisseur, Autor sowie Dramaturg, bringt uns jene mittels Playmobilfiguren näher. Beispiel: Faust to go. Sehr, sehr witzig!

Außerdem:

Explainity® Erklärvideos und Experten für Komplexitätsreduktion –> Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Gesundheit und Medizin

Crash Course – (mit Spracheinstellung) -> Geschichte, Wissenschaft, Literatur, Physik, Statistik, Philosophie, Psychologie, Soziologie, Biologie, Ökologie, Chemie und Wirtschaft

Simple Club –> Die Lernapp für Schüler, Studenten & Azubis, zu Maschinenbau, Informatik, Geschichte, Geografie, Wirtschaft, Physik, Chemie, Biologie, Mathe, Deutsch und Englisch

Studyflix E-Learning: Sehen. Verstehen. Bestehen. –> Wirtschaft, Statistik, Mathematik, Ingenieurwissenschaften, Elektrotechnik, Physik, Informatik, Chemie und Biologie

DorFuchs –> „Mathematik, Musik und worauf ich sonst noch Lust hab.“

TED-Ed – Lessons Worth Sharing –> Kunst, Wirtschaft, Technologie, Biologie, Literatur, Sprache, Mathematik, Philosophie, Religion und Psychologie

MrWissen2go –> Allgemeinwissen, Politik, Gesellschaft und Geschichte

Simplicissimus –> Wissenschaft, Politik, Gesellschaft

Dinge Erklärt – Kurzgesagt –> Physik, Weltraumforschung, Biologie, Politik, Philosophie, Technik.

Didaktik des Überflusses

19. Mai 2020 § Hinterlasse einen Kommentar

Jochen Robes vom Weiterbildungsblog weist auf diesen Begriff hin, den Jöran Muuß-Merholz in Anlehnung an Martin Weller vorstellt. Lehrmaterialien seien nicht mehr vom Mangel geprägt, sondern im Überfluß vorhanden. Was bedeutet das?

Wo bin ich?

Du siehst dir momentan die Archive für Mai, 2020 auf Fortbildung in Bibliotheken an.

%d Bloggern gefällt das: