What Are The Top 200 Tools for Learning?

26. August 2021 Kommentare deaktiviert für What Are The Top 200 Tools for Learning?

Jane Hart war zu Gast bei einem Podcast, man kann es anhören oder auch lesen, da es netterweise transkribiert wurde: Train Like a Champion-Podcast. [via Digithek-Blog] – Ach ja, die Umfrage geht exakt bis heute!

15th Annal Survey to create the TOP 200 TOOLS FOR LEARNING 2021 list

6. August 2021 Kommentare deaktiviert für 15th Annal Survey to create the TOP 200 TOOLS FOR LEARNING 2021 list

Vielleicht noch einmal einen Hinweis auf die Umfrage von Jane Hart, von der wir dann das Ergebnis am 01. September sehen!

Bundesweite Befragung zum Weiterbildungsangebot für Bibliotheken des ZBIW Köln

17. März 2021 Kommentare deaktiviert für Bundesweite Befragung zum Weiterbildungsangebot für Bibliotheken des ZBIW Köln

Die Befragung zur Weiterentwicklung des Weiterbildungsangebotes für Bibliotheken (Digital. Persönlich. Weiter.) der ZBIW* dauert 15 Min. und erfolgte letztmalig vor 5 Jahren.

Diesmal wird zudem die Coronakrise mit abgebildet, einige Fragen beziehen sich z. B. explizit auf Online-Veranstaltungen und unsere Einstellung dazu. Außerdem gibt es Fragen zum Coachingbedarf.


* Institut für Informationswissenschaft der Technischen Hochschule Köln im Auftrag des ZBIW – Zentrum für Bibliotheks- und Informationswissenschaftliche Weiterbildung

Umfrage: Top Tools for Learning 2020

12. August 2020 Kommentare deaktiviert für Umfrage: Top Tools for Learning 2020

Wie jedes Jahr läuft die spannende Umfrage: Welche Tools haben Expertinnen und Experten diesmal für das eLearning verwendet? Etwas mehr als eine Woche, bis 21. August, hat man noch die Möglichkeit, seine Top Ten abzugeben. Am 1. September erfährt man dann das Ergebnis in drei Klassen: Selbstlernen, Lernen am Arbeitsplatz und Lernen in Bildungszusammenhängen. Jeweils 100 Ergebnisse werden für jede dieser Klassen ausgewiesen.

Ergebnisse wbmonitor-Umfrage 2019 – fast schon prophetisch

6. August 2020 Kommentare deaktiviert für Ergebnisse wbmonitor-Umfrage 2019 – fast schon prophetisch

Die Wissensvermittlung in der Weiterbildung befindet sich im Umbruch. Einer der Hauptgründe ist die fortschreitende technologische Entwicklung. Klassische Lehr-/Lern-settings werden zunehmend durch digitale Bildungslandschaften ergänzt und erweitert. Die Veränderung der Veranstaltungsformate geht einher mit neuen Bedarfen an digitaler technischer Ausstattung und steigenden Anforderungen an das Lehrpersonal. Dies zeigen die Ergebnisse der wbmonitor-Umfrage 2019 des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE).

Es ist davon auszugehen, dass sich der digitale Wandel in der Weiterbildung im Zuge der veränderten Rahmenbedingungen aus Anlass der Corona-Pandemie weiter beschleunigen wird. [Pressemeldung idw: Weiterbildungsanbieter im digitalen Wandel – BIBB und DIE veröffentlichen Ergebnisse der wbmonitor-Umfrage ]

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen …

Stimmungsbarometer

29. Mai 2020 Kommentare deaktiviert für Stimmungsbarometer

Ein Kurs der HdM Stuttgart hat ein „Stimmungsbarometer“ entwickelt, bei dem Lehrende sehen, wie die Stimmung im Kurs ist.

Das Umfragetool nuudel

30. Januar 2020 Kommentare deaktiviert für Das Umfragetool nuudel

Letzt hatten wir das toool, heute haben wir die Nuudel. Spaß beiseite, digitalcourage.de weist darauf hin, dass sein Terminfindungs- und Umfragetool jetzt einen Namen hat: nuudel. Sieht genauso aus wie der DFN Terminplaner, der Foodle heißt … Egal: Gute Alternativen sind immer wertvoll!

Top 200 Tools for Learning 2019

19. September 2019 Kommentare deaktiviert für Top 200 Tools for Learning 2019

Die Ergebnisse der Umfrage für 2019 sind online – bereit zum Stöbern und Überlegen! [via digithek.ch]

Umfrage 31. #BIBchatDE

12. September 2019 Kommentare deaktiviert für Umfrage 31. #BIBchatDE

Welches Thema soll der nächste BIBchatDE behandeln? Es könnte speziell um YouTube gehen oder vielleicht doch eher um Medienkompetenz für Erwachsene? Kollegiale Beratung könnte aber auch das Thema sein oder das Thema Gebühren oder ganz allgemein das Scheitern? – Bis zum 20.09. kann man noch auf Twitter abstimmen.

Sinnhaftigkeit als Motivationsquelle

14. März 2019 Kommentare deaktiviert für Sinnhaftigkeit als Motivationsquelle

Sinnlose Arbeit – und ich schließe hier die Weiterbildung mit ein – macht krank. Den Sinn jedoch geben wir bzw. sehen wir selbst, oder eben auch nicht. Etwas einen Sinn geben, das hat mit Identifikation zu tun, und mit Bindung. Reichen hierfür Geld und Boni-Anreize aus? Ein Arbeitspsychologe gibt Einblick und verrät: Es ist neben der Primärquelle der Bezahlung auch die Wertschätzung. Das war aber nicht immer so. Früher bildeten Status, Karriere und eben das Gehalt weitaus stärkere Quellen der Sinnhaftigkeit. Heute kommt vielmehr auch der „sozialökonomische Mehrwert“ ins Spiel. Interessanterweise zieht sich das durch alle Schichten hindurch – ob „kleine/r Angestellte/r oder Chef/in. [via ZEIT-online]

 

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort umfrage auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: