CfP OA und OER

31. Januar 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Hallo Liste,

ich bitte um freundliche Kenntnisnahme des Calls zum Themenheft „Wie
gestalten wir die Zukunft mit Open Access und Open Educational Resources?“
der Zeitschrift für Hochschulentwicklung (http://http://zfhe.at), als PDF
unter http://zfhe.at/userupload/ZFHE_8-4_Call.pdf

Lesen Sie die gesamte E-Mail von Lambert Heller auf inetbib!

Advertisements

Brainpool der ÖNB Wien

30. Januar 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Blick ins Nachbarland – welche Themen bewegen Österreich? Der Brain Pool 2013 der Österreichischen Nationalbibliothek wartet seit wenigen Tagen mit seinem neuen Programm auf, beispielsweise:
– Lernförderliche Bibliothekskurse und – führungen
– Kommunikation im Auskunftsdienst
– Kommunikation im Team
– Recherche in öffentlichen und kommerziellen Datenquellen
– Web Privacy
– Was erwarten unsere BenutzerInnen?
– Zeitmanagement
– Informationsethik: Information als Ware und Gut

Überblick über freie Software im Bildungsbereich

29. Januar 2013 § Ein Kommentar

Open Source Software kostet nichts – nur den Aufwand, sie zu installieren, zu konfigurieren und zu aktualisieren. Aber das hat sie mit Software, die man überdies kaufen oder lizensieren muss, gemeinsam. Welche Anwendungen im Bildungsbereich gerne eingesetzt werden, darüber informiert beim Open Software Advisory Service (OSS Watch) eine Tabelle.

Didaktik der Autodidaktik

28. Januar 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Bereits vor längerem hat shift einen Beitrag zu Lernen 2.0 gepostet, den ich über @AnkeWittich entdeckt habe.

ALCTS Web Cours

26. Januar 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

ALCTS Web Course: Fundamentals of Collection Assessment Session vom 25.02.-05.04.2013. This six-week online course introduces the fundamental aspects of collection assessment in libraries. The course is designed for those who are responsible for or interested in collection assessment in all types and sizes of libraries. The course will introduce key concepts in collection assessment including: – the definition of collection assessment – techniques and tools – assessment of print and electronic collections – project design and management Learning Outcomes: At the end of this course, you will be able to: – describe the fundamental aspects of collection assessment – understand the various collection assessment methods and tools, including both qualitative and quantitative analysis – design and implement a collection assessment project – perform a collection assessment of print resources – complete a collection assessment of electronic resources.

Spiegelneuronen

25. Januar 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Verstehen von Emotionen, Sprache und Kultur … liegt das Geheimnis dieses Vorgangs in den Spiegelneuronen? Die hohe Bedeutung dieser „Gefühlsansteckung“ wäre beispielsweise für Trainer/innen ein Grund, sich bewusst positiv emotional zu verhalten, also inhaltsbegleitend gute Laune zu verbreiten. Denn je besser wir gelaunt sind, desto leichter lernt das Gehirn. Und hier habe ich eine „gut gelaunte“, gut gemachte Webseite zweiter Newcomer zum Thema gefunden: http://spiegelneuronenakademie.de/

Artikel zu Wissensarbeit und -organisation

24. Januar 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Die Gesellschaft für Wissensmanagement bringt die gfwm-Thmen heraus, deren vierte Ausgabe nun erschienen ist. (pdf)

Wo bin ich?

Du siehst dir momentan die Archive für Januar, 2013 auf Fortbildung in Bibliotheken an.