Bibliothekartag wird BiblioCON

23. Januar 2023 Kommentare deaktiviert für Bibliothekartag wird BiblioCON

In BuB wird die Geschichte der Namensänderung referiert. Jetzt ist die Community dran mit kritisieren – und das tut sie auch! Ähnlichkeit mit einer kanadischer Veranstaltung, Assoziation mit dem französischen „Con“ und das Beige des Logos. Jemand mit Forschungsdatenmanagement-Hintergrund kritisiert, dass das Thema in dem rückwärts gewandten „biblio“ nicht auftaucht. So mit am traurigsten ist der Einwurf aus Österreich, dass das Personenbezogene, das der alte Titel ausdrückte, nicht mehr zum Tragen kommt. Nun, wenigstens jene, welche damals die Petition gestellt haben, sind zufrieden. Das ist schon ‚mal etwas!

(Am nettesten waren die Spielereien mit dem Logo auf Mastodon! Hier ein gutes Beispiel mit Vorschlag für die Verpflegung bei der Konferenz. #bibliocorn)

Werbung

Mythoskop für mehr Überblick

19. Januar 2023 Kommentare deaktiviert für Mythoskop für mehr Überblick

Ein geniales,  zunächst purisitsch daherkommendes Tool, das Mythoskop. Probiert es aus, es ist ziemlich selbsterklärend, kostenlos und wenn es das nicht gäbe, müsste es dringend erfunden werden!

Ob göttlich, halbgöttlich, sterblich oder ein Fabelwesen, Ob Titan, Harpyie, Muse oder Gigant, ob Freier gegen der Helena oder einer der Sieben geben die Theben … aller Verwandschaftsbeziehungen werden grafisch angezeigt. Die Quellen sind Apollodoros (noch nicht ganz fertig eingepflegt), Ovid, Hesiod, Hygin, Nonnos und Pausanias.

Ich bin begeistert! Aber auch – trotz der Auflösung – immer noch ein wenig überfordert von der schieren Menge dieser irrsinnig riesigen „Familie“. Stoff jedenfalls für Jahrhunderte. Empfehlenswert ist die „Info & Hilfe“-Funktion aufzurufen. Nicht einmal unbedingt wegen der Hilfe, sondern rein Interesse halber. 

work is learning, and learning is the work

18. Januar 2023 Kommentare deaktiviert für work is learning, and learning is the work

Gedanken von Harold Jarche zum Lernen in Organisationen und zum Systems Thinking.

Only by actively engaging with our work and questioning our assumptions can groups of individuals, over time and through practice, become a learning organization.

[Eintrag im Blog von Harold Jarche]

Obsidian-Tutorial von Peter Baumgartner

17. Januar 2023 § Ein Kommentar

Obsidian ist „eine Software zur Verwaltung digitaler Zettelkästen auf der Basis von Markdown“. Sie ist übrigens in der deutschsprachigen Wikipedia nicht aufgeführt, in der englischsprachigen gibt es einen Artikel darüber. (Vielleicht erbarmt sich jemand und überträgt den Inhalt? 1lib1ref …) Peter Baumgartner hat sich die Mühe gemacht, ein Tutorial in drei Teilen (Teil 1, Teil 2 und Teil 3) zu erstellen.

Spannendes Umfragethema: Identitätswandel von Fachreferent*innen im Spannungsfeld von Selbst- und Fremdwahrnehmung

16. Januar 2023 § Ein Kommentar

„Mit den Bibliotheken befindet sich auch die Fachreferatsarbeit im Wandel“, so , MALIS-Studierende der TH Köl, Karoline Braun. Sie bittet um Teilnahme an ihrer Umfrage zu Ihrer Masterarbeit. Teilnehmen können alle Mitarbeiter*innen in wissenschaftlicher Bibliotheken. Die Umfrage, die die Felder Tätigkeiten, Kompetenzen und Qualifikationen sowie den Status abfrägt, dauert ca. 3 Min. und ist hier downloadbar https://www.inetbib.de/dateien/2023-01-12-Befragung-Karoline-Braun.pdf

Wollen Sie der Kollegin helfen, dazu Erkenntnisse zu sammeln? Das wäre prima!

1lib1ref : Bibliothekarinnen verbessern die Wikipedia

13. Januar 2023 Kommentare deaktiviert für 1lib1ref : Bibliothekarinnen verbessern die Wikipedia

Die ZBMed bietet eine Coffee Lecture an („online Hacky Hour“) bei der Expert*innen Fragen beantworten. Das Video kann man schon vorher anschauen, die Expert*innen sind am 16.Jänner um 13-14 h erreichbar.

Update: Sorry, ich wollte in der Überschrift noch ein Sternchen anbringen. Jetzt habe ich das nicht. Ist auch egal, denn Männer sind ja immer mitgedacht! 😉

Weiterbildungsmesse in Wildau

12. Januar 2023 Kommentare deaktiviert für Weiterbildungsmesse in Wildau

Für alle, die in #Bibliotheken #Informationseinrichtungen arbeiten oder in dem Bereich #Informationswissenschaft #Bibliothekswissenschaft studieren: Morgen, 13.01., 16-19:30 Uhr könnt ihr virtuell bei der zentralen #Weiterbildungsmesse vorbei schauen, wenn ihr z. B. ein #Studium dranhängen oder euch in bestimmten Bereichen fortbilden wollt. Anmeldung kostenlos und auch kurzfristig möglich, Programm gibts auch: https://www.wit-wildau.de/zentrale-weiterbildungsmesse-2023/ #Fortbildung #FaMIs #FaMI

[via @nb@social.biblioco.de]

Bookmarklet zum Teilen von markierten Texten

11. Januar 2023 Kommentare deaktiviert für Bookmarklet zum Teilen von markierten Texten

Philip Zumstein (zuphilip) aus der UB Mannheim hat via GitHub ein Bookmarklet to prepare a toot from any website (public domain / CC0) erstellt. Es funktioniert in Abwandlung auch außerhalb Mastadon. Probiert’s mal aus!

Fortbildung zu ChatGPT für Forschung und Lehre

9. Januar 2023 Kommentare deaktiviert für Fortbildung zu ChatGPT für Forschung und Lehre

ChatGPT: Künstliche Intelligenz in Forschung und Lehre – Literaturarbeit und Schreibprozesse im Wandel (Referentin: Prof. Dr. Doris Weßels).

Das DGI bietet am 16.01.2023 ab 17:00 aus aktuellem Anlass in Kooperation mit dem Informationszentrum Bildung (IZB) des DIPF I Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation einen Online-Vortrag via Zoom speziell zur Forschung und Lehre an. Welche Auswirkungen haben KI-basierten Sprachmodellen auf Literaturarbeit und Schreibprozesse, die zu den Kernbereichen wissenschaftlicher Tätigkeit gezählt werden?

Anmeldung unter: https://dgi-info.de/event/chatgpt-kuenstliche-intelligenz-in-forschung-und-lehre-literaturarbeit-und-schreibprozesse-im-wandel

 

Bibliotheksleitungstag: die Videos

5. Januar 2023 Kommentare deaktiviert für Bibliotheksleitungstag: die Videos

Die Videos werden nun auf einer Seite angeboten, ohne dass eine Anmeldung notwendig ist. [via @Bibliothecarmen]

%d Bloggern gefällt das: