Die 30 Besten zum 30.09. – Internationaler Podcast-Tag

30. September 2022 § Ein Kommentar

Es gibt was auf die Ohren! Beginnen wir mit der Liste der 30 besten Podcasts auf Spotify und Apple.

Aber vielleicht ist DAS hier zur Zeit sogar der bessere Tipp? „So spart ihr Stromkosten mit Solarzellen und am Gaming-PC“ aus dem Tech-Podcast.

Ins selbe Horn stößt der Podcast bei Heize … äh, Heise.de: „So heizt Du smart.“

Logisch, dass hier auch Bibliothekarische Podcast vorgestellt werden sollen. Das Kompetenznetzwerk bietet eine Reihe verschiedener Themen an bzw. verlinkt auf einige Podcasts von Gedächtniseinrichtungen auch außerhalb Deutschlands. Es sieht allerdings ein wenig so aus, als wäre in letzter Zeit nicht mehr allzu viel hinzugekommen. Vielleicht täusche ich mich ja auch nur. Bin nicht soooo die Podcast-Nutzerin.

Wer aber noch mehr (weiterführende Links) möchte, hier eine Meta-Auflistung der BIB-Fundgrube-Internet-Seite.

 

Werbung

Ergebnisse des 14. Wildauer Bibliothekssymposiums

28. September 2022 Kommentare deaktiviert für Ergebnisse des 14. Wildauer Bibliothekssymposiums

„Innovationskultur braucht Riskobereitschaft und Fehlerkultur – darin sind sich alle einig. Nur: Was konkret kann helfen, beides praktisch zu leben im Bibliotheksalltag?“ – Folien der Vortragenden der Tagung „Best of Scheitern“ sind nun veröffentlicht.

Bibliothekskalender wieder da! Blickwinkel Bibliothek 2023

27. September 2022 Kommentare deaktiviert für Bibliothekskalender wieder da! Blickwinkel Bibliothek 2023

Nach einem Jahr Pause und der bangen Frage, ob der beliebte Bibliothekskalender eventuell völlig eingestellt wird, freue ich mich über die Zusendung des großformatigen „blickwinkel bibliothek 2023“ von BibSpider. Vier Fotomotive mit „akutem Zeitbezug“ möchte ich etwas näher für euch bewundern.

Hochmodern

Bereits das Deckblatt, die National Library in Qatar des Fotografen Iain Masterton, greift die derzeitigen globalen Themen auf. Zu sehen eine futuristische, langgestreckte und an ein Raumschiff erinnernde Gebäudekonstruktion, die in blendender Helle eingebettet ist. Eine karge, gleichwohl gepflegte Steinwüste, die Strenge aufgelockert durch ein paar (ich vermute) landestypische, abgezirkelt gesetzte Wüstenpflanzen und -bäume unter hellblauem, stratocummulusverschleiertem Himmel. Ich bekomme jedenfalls sofort Durst. Nach Wasser und Wissen.

Kalenderblatt Oktober Blickwinkel Bibliothek 2023Ins selbe futuristische Horn neuzeitlicher Architektur stößt der Oktober. Wenngleich die verschattete Mohammed Bin Rashid-Library in Dubai vor einem sanften Abendrot und hinter einem Wasserspiegel eher wie der Landeplatz für oben genanntes Raumschiff daher kommt. Ein offenes Buch ist unschwer erkennbar, das monumental vor hoch aufragenden Gebäuden der Stadtsilhouette nach Nutzern schreit bis in alle Ewigkeit. Dieses unverwüstlich erscheinende, 1 Million quadratmetergroße Bibliotheksgebäude soll das größte Kulturzentrum des Nahen Ostens und Nord-Afrikas sein.

Altehrwürdig

Kalenderblatt Februar Blickwinkel Bibliothek 2023Doch auch auf „altehrwürdige prächtige Gestaltung“ trifft das geneigte Auge. Der Februar darf sein Scherflein zur Weltenlage beitragen, nämlich mit der Zumutung (?) in Form der Bibliothek von Zar Nikolaus II in Petersburg, im Winterpalais der Eremitage. Doch als Unesco-Weltkulturerbe mit umfangreichen Sammlungen und Kunstschätzen ist sie über jede politische Lage erhaben. Und so sollen das Gedächtnisinstitutionen schließlich auch sein. Es kommen wieder andere Zeiten … und diese Einrichtungen mögen sie immer und immer überleben.

Kalenderblatt September Blickwinkel Bibliothek 2023

Ebenfalls in einem Palast ist La Biblioteca Palatina in Caserta anzutreffen. Nahe Neapel gelegen beherbergt er „kostbare Fresken und [ist] mit feinstem Mobiliar ausgestattet […] wie auch zeitgenössische Globen und Barometer.“ Das in Braun und Goldtönen gehaltene Kalenderblatt des Monats September stimmt auf gemütliche Abende ein. Man ist versucht, sein eigenes zurückhaltendes Wohnzimmerambiente um ein paar barocke Elemente zu bereichern. Denn trotz der bombastischen Pracht des Kronleuchters, der Bildmotive, der reich verzierten Decke und dekorativer Bücherschränke ist der Raum erstaunlicherweise nicht allzu üppig mit Mobilar ausgestattet. Gediegene europäische Eleganz, wie sie auch im Juni-Blatt zu sehen ist. Doch zurückhaltender als dort in der schottischen Bibliothek Dunrobin Castle in Invergordon.

Aber halt, ich wollte doch nur vier von 13 Kalenderblättern von Bibliotheksbauten aus Amerika, Asien, dem Vorderen Orient und Europa beschreiben. Den Rest dürft ihr selber bestaunen. Bestellungen nimmt BibSpider gerne entgegen. Und nein, ich werde für diese Rezension nicht bezahlt. Da die meisten früheren Kalender bereits vergriffen sind, hat der Verlag Werbung wohl eher nicht nötig. Trotzdem … ich tue es sehr gerne, denn der aus einem früheren studentischen Projekt hervorgegangene Bibliothekskalenders verdient breite Beachtung. Etwas Nabelschau unserer weltweiten Arbeitsstätten muss einfach sein!

5. Fachwirtlehrgang

26. September 2022 Kommentare deaktiviert für 5. Fachwirtlehrgang

Das Verwaltungsseminar Frankfurt am Main richtet ab Januar 2023 den 5.Lehrgang zur Vorbereitung auf die Weiterbildungsprüfung zu Fachwirten für Informationsdienste ein.

Teilnahmemöglichkeiten bestehen für ausgebildete Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (unabhängig vom Wohn- und Arbeitsort).

Der ca. 2 ½ Jahre dauernde Kurs wird in hybrider Form mit einem wöchentlichen digitalen Schulungstag (und wenigen Präsenzterminen) durchgeführt.

Nähere Informationen und Anmeldungen:
Verwaltungsseminar Frankfurt, Kirschbaumweg 12, 60489 Frankfurt am Main, 069-97846112, jutta.schiebold@hvsv.de sowie dem Regierungspräsidium Gießen, 0641-3032291 Frau Sanchez.

Coding-da-Vinci wird 8 Jahre alt

23. September 2022 Kommentare deaktiviert für Coding-da-Vinci wird 8 Jahre alt

Online-Veranstaltung zu Lehr-Lern-Szenarien der Zukunft mit KI & Co.

21. September 2022 Kommentare deaktiviert für Online-Veranstaltung zu Lehr-Lern-Szenarien der Zukunft mit KI & Co.

KI-gestützte Technologien wie adaptive Lernumgebungen, Assistenz- oder Empfehlungssysteme und Learning Analytics halten Einzug in die digitale Erwachsenen- und Weiterbildung.

Auf der Online-Veranstaltung dialog digitalisierung können sich am 29. & 30. September 2022 Interessierte aus Wissenschaft und Bildungspraxis ein eigenes Bild von den Angeboten machen und in Workshops mit den Entwicklerinnen und Entwicklern ins Gespräch kommen, z. B. zu folgenden Fragen,

  • Wie können Weiterbildungsangebote zukünftig gut auffindbar und nutzerorientiert angeboten und genutzt werden? Wie kann und soll individualisiertes Lernen durch KI-Technologien unterstützt werden?
  • Welche Kompetenzen und Fähigkeiten sind aufseiten des pädagogischen Personals erforderlich, um Bildungsprozesse auf Plattformen professionell zu begleiten?
  • Wie können digitale Lernangebote in bestehende betriebliche oder branchenspezifische Lernkulturen eingebettet werden?

Der dialog digitalisierung wird vom DIE ausgerichtet, in Kooperation mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) und mmb-Institut. Gefördert wird die Veranstaltung vom BMBF und dem Bundesinstitut für Berufliche Bildung (BIBB).

Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung zur Online-Veranstaltung.

Kontakt: Saniye Al-Baghdadi

[Pressemitteilung des DIE vom 21.09.2022]

Open Educational Resources (OER) in der Bestandsentwicklung

20. September 2022 Kommentare deaktiviert für Open Educational Resources (OER) in der Bestandsentwicklung

"Am 5. Oktober 2022 um 16 Uhr findet ein Webinar statt zur Frage, welche Rolle Open Educational Resources (OER) in der Bestandsentwicklung spielen. Organisiert wird das Webinar von der Sektion «Acquisition and Collection Development» der IFLA. Sprecher*innen werden sein:


-          Cécile Swiatek (Université Paris Nanterre)

-          Erin Fields (University of British Columbia, Kanada)

-          Ezra Shiloba Gbaje (Federal University Lokoja, Nigeria)

-          Mira Buist-Zhuk (Rijksuniversiteit Groningen, Niederlande)

Weitere Informationen und Registrierung unter folgendem Link: https://www.ifla.org/events/oer-and-collection-development-webinar/"

AGMB 2022: Gemeinsam Chancen nutzen #agmb22

19. September 2022 Kommentare deaktiviert für AGMB 2022: Gemeinsam Chancen nutzen #agmb22

Die Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Medizinisches Bibliothekswesen e.V. findet mit Firmenausstellung vom 19. – 21.09.2022 in Würzburg statt. Hier geht’s zur Homepage der Tagung.

Aufi aufn Berg #oat22

18. September 2022 Kommentare deaktiviert für Aufi aufn Berg #oat22

Das ist auch einmal etwas: Eine Tagung auf dem Berg! Die Open Access Tage 2022 finden in Bern auf dem Gurten statt, 5 min Fahrt mit einer Standseilbahn zur Tagung. – Es wird garantiert viel getwittert, weil man heute (Sonntag) schon die Tweets der anfahrenden Teilnehmer*innen unter dem Hashtag #oat22 lesen kann …

Gleich im Anschluss findet dann noch die jurOA in derselben Lokalität statt.

Lifelong learning as a key to entrepreneurial success

16. September 2022 Kommentare deaktiviert für Lifelong learning as a key to entrepreneurial success

„New post in MWL Updates: „Formal education is important, but there is plenty of knowledge you can gain outside the classroom.“ ift.tt/Fhf8aiN“ – Der Eintrag von Jane Hart auf Twitter weist auf einen Forbes-Artikel hin.

Wo bin ich?

Du siehst dir momentan die Archive für September, 2022 auf Fortbildung in Bibliotheken an.

%d Bloggern gefällt das: