Souveränität

30. September 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Lambert Hellers Beitrag „Peer To Peer und Dezentralität – von den Wurzeln des Netzes zu den aktuellen Trends“, der sowohl in der Zukunftswerkstatt-Kolumne im Bibliotheksdienst als auch im Blog der Zukunftswerkstatt erschienen ist, sollte im Fortbildungsbereich Beachtung finden! Warum? Wegen diesem Passus:

„Wer seine Informationsdienste erfolgreich weiterentwickeln will ist gut beraten, sich nicht zum Flachbildschirmrückseiten-Berater (frei nach Gunter Dueck/em>) eines zentralen Diensteanbieters herunterzuqualifizieren, an dessen Angebot sich wenig bis gar nichts drehen lasst. Um das Potential des Netzes zu heben, müssen wir unsere Angebote vielmehr selbst in die Hand nehmen. Die kreativen Impulse dafür werden immer wieder aus Gesprächen in Blogs und Barcamps hervorgehen; sie lassen sich hingegen nicht zentral planen.“

Der zweite Teil wird eher abschrecken, aber vielleicht geht es gar nicht darum. Wer in Schulungen Web 2.0-Anwendungen zeigt und ihr Potential aufzeigt, sollte stets erwähnen, ob und dass es die Möglichkeit gibt, gehostete Programme auch auf einem eigenen Server zu installieren bzw. installieren zu lassen. Schon die Erwähnung reicht oft – jene, die dafür in Frage kommen, agieren dann schon selbständig. Wichtig auch, wenn als Dienstleistung Webspace angeboten wird, wie unlängst bei der Hochschulbibliothek der FH Rhein-Sieg, dass man solche Installationen ermöglicht, dokumentiert und ggf. auch schult.

Advertisements

Open Education Europa

27. September 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Die Europäische Kommission initiierte Open Education Europa im Rahmen der Opening Up Education Initiative im September 2013, um einen einheitlichen Zugang zu europäischen OERs bereitzustellen. Dieses Portal basiert auf der Grundlage des elearningeuropa.info-Portals, das seit 2002 aktiv die Wandlung von Bildung durch Technologie unterstützt. Heute, mit fast 38 000 registrierten Nutzern und durchschnittlich 55 000 monatlichen Besuchen, ist es ein wichtiges Forum geworden, um Wandel und Innovation in der Bildung zu verfolgen.

Das Hauptziel des Open Education Europa-Portals ist es, alle vorhandenen europäischen Quellen für freie Lernmittel in verschiedenen Sprachen zu verknüpfen, um sie für Schüler, Lehrer und Forscher bereitstellen zu können.

Deutsch-Türkisches Jahr mit Fördermittel

26. September 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Neue Fördermöglichkeiten für Bibliotheken wie für Fortbildung:

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat jetzt einen sogenannten Ideenwettbewerb als Förderbekanntmachung veröffentlicht. Ziel des Wettbewerbs soll es sein, die Wahrnehmung der deutsch-türkischen Zusammenarbeit in Forschung, Bildung und Innovation im Laufe des Deutsch-Türkischen Wissenschaftsjahres zu erhöhen. Gefördert werden u.a. dieser Vorgabe entsprechende Veranstaltungen, Werbemaßnahmen und Angebote im Multimediabereich. Das Deutsch-Türkische Jahr der Forschung, Bildung und Innovation beginnt im Januar 2014.

[via idw-online]

MOOCs Forum

25. September 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Eine neue Zeitschrift namens MOOCs Forum ist gegründet worden. [via eTeaching.org]

Angefragte Fortbildungstitel 2013/14

24. September 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Die Tendenz ist eindeutig: „Pressearbeit in Bibliotheken“ ist Trendthema 2013/14. Hochgeschoben hat sich ebenso „Zeit-und Selbstmanagement“ sowie „Stressbewältigung“, also Fortbildungen zur Gesundheitsförderung, welche sich derzeit die Kommunen auf die Fahnen geschrieben haben. Doch insgesamt haben Fortbildungen, die sich um Öffentlichkeitsarbeit und Werbung drehen, wieder die Nase vorne. Konkret sind es „Crowdfunding“ und „Jahresbericht“. Weitere Trends und angefragte Themen in meinem Heimatweblog.

List of educational video websites

23. September 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Eine nützliche Liste, die auf der englischsprachigen Wikipedia zusammengestellt wurde: List of educational video websites. Und unten dann noch ein paar Hinweise auf ähnlich nützliche Auflistungen!

Best-Practice-Wettbewerb Informationskompetenz

20. September 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Die gemeinsame Kommission Informationskompetenz des Vereins Deutscher Bibliothekare (VDB) und des Deutschen Bibliotheksverbands e. V. (dbv) hat einen jährlichen Best-Practice-Wettbewerb ins Leben gerufen.

Das Thema des Best-Practice-Wettbewerbs 2013 lautet:
„Vermittlung von Informationskompetenz an fortgeschrittene Studierende, Promovierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.“

Einsendeschluss ist der 31.10.2013.

Wo bin ich?

Du siehst dir momentan die Archive für September, 2013 auf Fortbildung in Bibliotheken an.