Arbeitsblätter online gestalten mit tutory.de

28. Juli 2022 Kommentare deaktiviert für Arbeitsblätter online gestalten mit tutory.de

Rasch ein simples bis hochmotiviertes Arbeitblatt gestalten, das geht unkompliziert mit tutory.de. Wie so ziemlich alle kommerziellen Anbieter von Tools bietet auch dieses eine kostenlose Basisfunktion. Anmelden wie üblich, wobei die Kacheln mit den Eingrenzungen des z. B. Faches (hier auf Lehrkräfte gemünzt) einfach übersprungen werden kann.

Der nächste Schritt auf einem recht übersichtlichen Setting ist, ein Arbeitsblatt anzulegen. Wie auch bei einer Dokumenterstellung mit Word empfohlen wird zunächst ein Dateiname festgelegt. Weiteres Speichern erfolgt automatisch. Als wählbares Fach nahm ich im Test einfach „Schulorganisation“, ist aber nicht wichtig.

Sodann erscheint links ein ganzes Arsenal an Bausteinen, die ins Blatt gezogen und dort weiter bearbeitet werden können. Ich habe da mal wahllos ein paar davon in ein Test-Arbeitsblatt überführt, schaut es euch an. Von Überschrift und Aufgabenstellung über den Informationstext mit Hinweisen, Begriffsdefinitionen, Bild, Tabelle, QR-Code, Multiple Choice etc. hin zu Zeitplan, Quellcode, Gesamtpunktzahl, Benotung, Notenspiegel und Unterschrift … ist alles geboten, was nützlich ist.

Manche davon lassen sich allerdings nur in der Prämienfunktion nutzen. Sie sind mit einem grünen Krönchen gekennzeichnet, z. B. das Kreuzworträtsel – dafür gibt es jedoch andere kostenfreie Tools, hier z. B. der Generator XWords und Schulraetsel.de.

Voreingestellt und damit sofort gebrauchsfertig sind Kopf- und Fußzeile mit Freifeld für Name, Text und Datum. Praktisch ist die Rasterfunktion, die man jedoch mit einem Tastenkürzel jederzeit ab- und wieder anstellen kann. Hinterlegt werden können auch Informationen zum Arbeitsblatt selbst, was für die Ablageorganisation nützlich sein kann. Im Arbeitsbereich lassen sich ebenfalls interne Hinweise anbringen.

Das Ergebnis lässt sich lediglich als PDF downladen, z. B. in Form des Arbeitblatts oder auch als Lösungsblatt. Das heißt, für spätere Bearbeitungen muss man wieder ins Tool gehen oder man hat ein vernünftiges PDF-Bearbeitungsprogramm oder versucht es mit einem weiteren Tool wie pdf24.de. Für einen digitalen Download muss  erst ein „Auftragsverarbeitungsvertrag“ unterzeichnet werden.

Fazit: Das Tutorial.de in der Basis-Version wirkt auf mich recht vernünftig gemacht. Wer mit Word hadert, kann es sich damit tatsächlich leichter machen. Zumindest erhält man ein paar Anregungen, um neue Elemente einzuführen.

15.07. – Welttag für den Kompetenzerwerbs junger Menschen

15. Juli 2022 Kommentare deaktiviert für 15.07. – Welttag für den Kompetenzerwerbs junger Menschen

Der Welttag für den Kompetenzerwerbs junger Menschen hat zum Ziel, Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung zu begegegnen und bessere sozioökonomische Bedingungen für Jugendliche zu schaffen. Was vor allem für Entwicklungsländer gilt. „Die UN rufen dazu auf, den Tag unter Einbezug von Bildungsarbeit, Freiwilligenarbeit, Kampagnen und Sensibilisierungsmaßnahmen zu begehen. [Quelle: www.kleiner-kalender.de]

Nun, dafür ist es für diejenigen, die diese Information heute erst lesen, möglicherweise schon zu spät. Aber vielleicht für nächstes Jahr?!

ZBIW-Weiterbildungsprogramm für zweites Halbjahr 2022

24. Mai 2022 Kommentare deaktiviert für ZBIW-Weiterbildungsprogramm für zweites Halbjahr 2022

Das ZBIW-Weiterbildungsprogramm für das zweite Halbjahr 2022 ist
erschienen. Das ZBIW setzt weiterhin auf digitale Formate, was nach
umfassenden Befragungen sehr gewünscht wird. Weiterbildungen, für die
eine Präsenz vor Ort besonders bedeutsam ist, finden in Tagungsräumen
der TH Köln, in Bibliotheken oder Tagungshäusern statt. Für den Herbst
2022 sind Präsenzseminare vor Ort noch zurückhaltend geplant, um
mögliche Einschränkungen gut bewältigen zu können.

[via inetbib]

Teamarbeit mit der Plattform Confluence

18. Mai 2022 Kommentare deaktiviert für Teamarbeit mit der Plattform Confluence

Confluence ist ein für die Remote-Arbeit konzipierte kostenlose Teamplattform mit Vorlagen für einen schnellen Einstieg. Sieht unkompliziert aus und handelt alles von der einfachen Besprechungsnotiz über Jahresplaner bis zur Projektplanung und alles rund um die Teamkommunikation inklusive Wiki.

Neu ist die E-Mail-Drip-Kampagne, denkbar für die Öffentlichkeitsarbeit von Bibliotheken. Ob die Plattform allerdings datenschutzkonform und Firewall-geeignet ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich weiß allerdings von Anwender/innen aus unserer Fachwelt, also mal ins Auge nehmen.

Learntec 31.05.-02.06.2022 in Karlsruhe

16. Mai 2022 Kommentare deaktiviert für Learntec 31.05.-02.06.2022 in Karlsruhe

Motto der diesjährigen Learntec vom 31.05. bis 02.06.2022 ist „New Work – New Learning“. Mehr als 350 Ausstellende werden in Karlsruhe erwartet.

Einen Stern für die Twitter-Alternative „Mastodon“ ohne Benutzer-Tracking

26. April 2022 Kommentare deaktiviert für Einen Stern für die Twitter-Alternative „Mastodon“ ohne Benutzer-Tracking

Was passiert, wenn der Nachrichtendienst Twitter in den Händen von Elon Musk zum Albtraum wird? Wenn alle Trolle der Welt jetzt Redefreiheit erhalten? Die Alternative wäre – u. a. laut heise-online und futurzone – das dezentral gehostete Mastodon aus dem Fediverse-Universum, übrigens von deinem deutschen Programmierer 2016 entwickelt.

Dann lernen wir einfach mal wieder neue Begriffe kennen, beispielsweise Boosten statt Twittern, und jener Tweet heißt dann Tröt. Wie nett. Passt zum eiszeitlichen Rüsseltier, eben dem Mastodon. Doch vermutlich wird sich Toot durchsetzen, weil’s keinen Umlaut hat. Die unabhängig kooperierenden Server für den Microblogging-Dienst werden als Instanzen bezeichnet.

Ein Stern löst das Herz ab und 500 Zeichen sollten sogar mir reichen.

Im Übrigen ist der auf Spenden basierende „Mammut-Dienst“ ohne Benutzer-Tracking bereits jetzt schon werbefrei.

Chancen 2022: Stadt. Raum. Bibliothek. in Düsseldorf

12. April 2022 Kommentare deaktiviert für Chancen 2022: Stadt. Raum. Bibliothek. in Düsseldorf

Chancen 2022: Stadt. Raum. Bibliothek.“ findet am 18. und 19. Mai in Düsseldorf als gemeinsame Konferenz der ekz.bibliotheksservice GmbH, des Berufsverband Information Bibliothek e.V. (BIB) und den Stadtbüchereien Düsseldorf  in Präsenz statt.

IFLA-Weltkongress 2022 in Dublin, Anträge einreichen

29. März 2022 Kommentare deaktiviert für IFLA-Weltkongress 2022 in Dublin, Anträge einreichen

BI-International twitterte:

Es ist wieder so weit! Der 87. IFLA-Weltkongress Bibliothek und Information WLIC wird vom 26.-29. Juli 2022 in Dublin, Irland, stattfinden. Ihr wollt teilnehmen? BII will euch dorthin bringen! Bewirb dich bis zum 26. März für ein Stipendium. Alle Informationen sind auf unserer Webseite und im Blog zu finden.
#bibinternational#WLIC2022

Antragsinformationen hier.

Anmeldung zum 8. Bibliothekskongress in Leipzig

16. Februar 2022 Kommentare deaktiviert für Anmeldung zum 8. Bibliothekskongress in Leipzig

Ab sofort ist die Anmeldung zum 8. Bibliothekskongress (31.05.-02.06.2022) möglich.
Der Frühbuchungstarif gilt bis 15. April 2022.

Call for #Freiraum22

Unter dem Motto „#FreiräumeSchaffen“ lädt der Kongress zur
Auseinandersetzung mit aktuellen Herausforderungen und wichtigen
Zukunftsfragen des Bibliotheks- und Informationssektors ein.
Der Kongress wird als Präsenzveranstaltung mit digitalen Elementen
(Livestream) im Congress Center Leipzig durchgeführt.

Learntec mit kostenfreien Online-Vorträgen

8. Februar 2022 Kommentare deaktiviert für Learntec mit kostenfreien Online-Vorträgen

Die kostenfreie Teilnahme zu LEARNTEC xChange soll die Wartezeit zur digitalen Bildungsmesse im Mai 2022 in Karlsruhe verkürzen helfen.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort arbeitswelt auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: