Webinare in der Reihe #Openess der HdM

25. Januar 2021 § Hinterlasse einen Kommentar

am 26. Januar und am 2. Februar lädt der Studiengang Informationswissenschaften, HdM Stuttgart zu den beiden letzten Webinaren in der Reihe Openness im Wintersemester 20/21 ein.

Am 26.01.21 präsentiert Dr. Tobias Bürger von der Bertelsmann Stiftung das Thema Open Data in Kommunen. Die Bereitschaft in Kommunen wächst, offene Daten zur Verfügung zu stellen. Sie bilden einen wichtigen Baustein bei der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung.

Am 02.02.21 beleuchten Dr. Timo Borst & Felix Hemme von der ZBW Kiel Open Source Software in Bibliotheken. Sie stellen OSS anhand von Projekten vor und diskutieren OSS als strategisches Handlungsfeld der ZBW.

Die Webinare finden dienstags ab 17:00 Uhr statt und sind kostenlos. Wir freuen uns über viele Interessierte aus der Fachcommunity. Weitere Infos (z.B. zum Zugang) sowie das vollständige Programm finden Sie hier: https://openup.iuk.hdm-stuttgart.de/programm-ws2020/

Merkpunkte für die Vorbereitung eines Online-Kurses

22. Januar 2021 § Hinterlasse einen Kommentar

Fake News lecture! Co-sponsored by IFLA-FAIFE.

29. Oktober 2020 Kommentare deaktiviert für Fake News lecture! Co-sponsored by IFLA-FAIFE.

Nochmal Tellerrandblick: Pädagogische Woche

2. Oktober 2020 Kommentare deaktiviert für Nochmal Tellerrandblick: Pädagogische Woche

Über 50 Veranstaltungen rund ums digitale Unterrichten: „Wie lässt sich Lernstoff gut videobasiert vermitteln? Wie unterrichte ich mit einem Lernmanagementsystem? Wie können schon Kinder im Grundschulalter programmieren lernen? Und wie können Schülerinnen und Schülern seriöse Informationsquellen erkennen und andererseits Fake News enttarnen?“ (Pressemeldung)
Obgleich die Zielgruppe der Online-Tagung zum digitalen Unterrichten, die #PW2020 digital – 34. Pädagogische Woche, eher Lehrkräfte, aber auch Universitäten sind, so halte ich die Fragestellungen und das Programm auch für Bibliothekswesen, insbesondere Schulbibliotheken, die mit Lehrkräften kooperieren oder eigene Angebote an Schulkinder kreieren, für geeignet. 5. – 7. Oktober unter dem Motto: „Gemeinsam Chancen nutzen und Hürden überwinden“.

Online-Kurs: Bibliotheken und Nachhaltigkeit

24. September 2020 Kommentare deaktiviert für Online-Kurs: Bibliotheken und Nachhaltigkeit

Heute, 15-16 h, in Englisch. Weitere Informationen siehe dbv-Webiste.

IFLA-Online Kurs: Public Internet Access in Libraries

16. September 2020 Kommentare deaktiviert für IFLA-Online Kurs: Public Internet Access in Libraries

For many libraries around the world, the mission to offer equitable access to information and knowledge also means supporting digital inclusion through public internet access offers.“ – Lesen Sie weiter auf der IFLA-Webseite zum Online-Kurs, der am 17.09. stattfinden wird.

Webinar: Whole Person Librarianship: Partnerships to Prepare Libraries

27. August 2020 Kommentare deaktiviert für Webinar: Whole Person Librarianship: Partnerships to Prepare Libraries

Online-Kurs: Five Perspectives On Music Librarianship

18. August 2020 § Ein Kommentar

Die internationalen New Professionals NPSIG (IFLA) und IAML, die International Association of Music Libraries, Archives and Documentation Centres veranstalten am Montag, 24.08. einen Online-Kurs mit fünf Perspektiven auf die musikbibliothekarische Arbeit. Nett: LIS Traveler ist wieder zurück aus Doha. Willkommen!

Der alternative BIB-Sommerkurs #vSOKU20

16. Juli 2020 Kommentare deaktiviert für Der alternative BIB-Sommerkurs #vSOKU20

„Miteinander reden. Demokratiekompetenz in Bibliotheken“ heißt das Motto des alternativen Sommerkurses. Er findet vom 2. bis 4. September 20 statt und alle Informationen über ihn sind auf der BIB-Webseite zu bekommen!

Hatten wir Mumble schon? Nachträge zur Liste der Videokonferenzsysteme

7. Mai 2020 § Ein Kommentar

Auch für digitale Großveranstaltungen geeignet ist die Telko-Möglichkeit Mumble, ein offener Standard, deren Programme zur Teilnahme als Open Source erhältlich sind. „Die Übertragung erfolgt mit sicherer Verschlüsselung zwischen Server und Client“, meldet Digitalcourage.

Dies als Ergänzung unseres Beitrags Liste der 28 Videokonferenzen. der auf den Videoconverencing.guide basierte.

Eine weitere Ergänzung offeriert o. g. Digitalcourage mit Nextcloud Talk, oder fürs zum Beispiel „Chatten, koordinieren, abstimmen“ mit Nextcloud (also ohne Talk) und Nuudel.

Für manche sicherlich interessant der Hinweis auf selbiger Seite, dass die gute alte „Dropbox“ nicht empfohlen werden kann, da dort mit unverschlüsselten Daten gearbeitet wird.

Mich freut, dass mein persönlicher Liebling der Telkos, nämlich Jitsi Meet, von den Empfehlern der Digitalen Selbstverteidigung aufgelistet wird. Jaaa, hat auch ein paar Nachteile, aber wo gibt’s die nicht?!

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan die Kategorie Online-Kurs auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: