Lernen und lernOS

12. August 2022 Kommentare deaktiviert für Lernen und lernOS

Das Weiterbildungsblog weist auf ein Interview des Leipziger HRM-Blogs mit dem Lernexperten Simon Dückert hin. Im Interview wird auf die Copedia, ein Wiki zum Wissens- und Lernmanagement und auf das LernOS hingewiesen. „OS“ hatte bei mir die Assoziation geweckt, es müsste sich um eine Software handeln. Dem ist nicht so, nach vergeblicher Suche nach einem Download kam ich drauf, dass es sich um Brainware handelt … Jedenfalls bietet LernOS drei Lernpfade für Individuen, Teams und Organisationen an.

Nachklapp: In meiner diigo-Sammlung finde ich noch einen Link zu einem Video (im Rahmen der Learntec 2020 entstanden) mit Simon Dückert, in dem er von 5:30 bis 51:00 LernOS vorstellt.

Werbung

BIB-Sommerkurs 2022 mit Peer to Peer: Wissenstransfer in Bibliotheken erfolgreich gestalten

3. März 2022 Kommentare deaktiviert für BIB-Sommerkurs 2022 mit Peer to Peer: Wissenstransfer in Bibliotheken erfolgreich gestalten

Der BIB-Sommerkurs 2022 mit dem Thema „Peer to Peer: Wissenstransfer in Bibliotheken erfolgreich gestalten“ Programmablauf findet vom So., 12.06.2022 um 18:00 Uhr bis Mit., 15.06.2022 um 13:00 Uhr in Düsseldorf statt.

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 15. April 2022
Die Zahl der Anmeldungen ist auf 18 Personen begrenzt.

Fragen via E-Mail beantwortet die BIB-Kommission für Fortbildung.

53. #BibChatDe: Wissenstransfer – Generationswechsel in der Bibliothek gestalten

30. Juli 2021 Kommentare deaktiviert für 53. #BibChatDe: Wissenstransfer – Generationswechsel in der Bibliothek gestalten

Montag, 02.08.21 um 20.00 h auf #twitter

Ankündigung und Einführung auf dem #BIBchatDE-Weblog.

Working Out Loud

21. Februar 2020 Kommentare deaktiviert für Working Out Loud

Carina Dony hat eine Bachelorarbeit zur Wissensmanagementmethode „Working Out Lound“ verfasst und wird von ZBW Media Talk dazu interviewt. Das Interview gibt es auch auf Englisch. Und ihre Bachelorarbeit ist unter den dreien, die von der BIB-Kommission für Ausbildung und Berufsbilder dieses Jahr mit dem Innovationspreis ausgezeichnet wurde. Und wer neugierig ist, kann ihre BA-Arbeit auch im Netz finden und herunterladen!

Welches Wissen benötigen Trainer?

21. Januar 2020 Kommentare deaktiviert für Welches Wissen benötigen Trainer?

Ergebnisse einer Umfrage, präsentiert auf der Webseite von wb-web.

Bachelorarbeit „Working Out Loud zur Unterstützung der Lernenden Bibliothek“

20. Februar 2019 § 2 Kommentare


Bibliotheken sind Lernorte. Der interne Organisationsaufbau von Bibliotheken weist hingegen bisher wenige Strukturen einer Lernenden Organisation auf. Um die Bereitstellung von Medien und Informationen für Bibliotheksnutzer aufrechtzuerhalten und stetig an deren Bedürfnissen auszurichten (z. B. im Kontext der fortschreitenden Digitalisierung), bedarf es eines gut ausgebildeten Bibliothekspersonals.

Aus dem Abstract einer Bachelorarbeit der Hochschule Hannover, welche das Konzept „Working Out Loud“ (ein Ansatz des Wissensmanagements) für die Anwendung in Bibliotheken untersucht.

#EDchatDE Wissensmanagement im Bildungskontext

30. Oktober 2018 Kommentare deaktiviert für #EDchatDE Wissensmanagement im Bildungskontext

Blockchains – was ist das und wie funktioniert es?

11. April 2018 Kommentare deaktiviert für Blockchains – was ist das und wie funktioniert es?

Blockchains – eine Kette von Blöcken, die Informationen (Daten), einen Datumsstempel sowie Hashes enthalten und gegenseitig auf sich verweisen (mit Ausnahme von Block 1), außerdem durch ein Proof-of work-Verfahren schwer manipulierbar und über ein peer-to-peer-Verfahren überprüfbar sind.

Bekannteste (bzw. mögliche) Nutzen dieses Verfahrens sind Bitcoins, das Speichern von digitalen Notariatsverträgen, Krankenakten und Steuererhebung, aber auch Zertifizierungsnachweise (Überlegung von Anja Lorenz) oder das Lösen von Copyrightproblemen (Überlegung von Matthias Andrasch)

Auf bibliothekarisch.de macht Dörte Böhner auf zwei Erklärvideos zu Blockchains aufmerksam. Das erste in Englisch mit deutschen Untertitel, Länge 5:59 Min., das zweite von Lambert Heller, ebenfalls auf Englisch, der auf die Blockchain-Technologie innerhalb des Bedeutungshorizonts der offenen Wissenschaft (Open Scholarship) in 2:14 Min. hinweist. Mehr dazu siehe auch tib.eu/blockchain.

Siehe auch Jürgens Beitrag vom 25.07.2017, der auf einen Nachhall zum #OERcamp17 verweist, dem ich die zwei o. g. Überlegungen in den Kommentaren entnommen habe.

 

Wer fällt die besseren Entscheidungen? Nachdenken versus Lebenserfahrung

15. Dezember 2016 Kommentare deaktiviert für Wer fällt die besseren Entscheidungen? Nachdenken versus Lebenserfahrung

Hätten Sie’s gedacht? Um eine gute Entscheidung zu fällen, sind Unerfahrene nicht schlechter als Lebenserfahrene, sofern sie gründlich über Handlungsalternativen nachdenken durften, so eine Bayreuther Studie.

Beruhigend zu wissen, nachdem in naher Zukunft viele Altgediente in den Ruhestand gehen und das Feld den „Grünschnäbeln“ hinterlassen (müssen). Keine Sorge also.

Doch um gründlich nachzudenken, bedarf es der Einsicht in die Notwendigkeit des Nachdenkes (Selbsterkenntnis) sowie genügend Gelegenheiten fürs Hirnen (Zeitmanagement). Kann man lernen. Womit ich die Kurve zu unserem Themenbereich hoffentlich hinbekommen habe 😉

Wissensmanagement und Story Telling

6. Oktober 2016 Kommentare deaktiviert für Wissensmanagement und Story Telling

Was ist Storytelling und wie kann es innerhalb des Wissensmanagements eingesetzt werden? Mit dieser Frage beschäftigen sich Christine Erlach, Angelika Mittelmann und Gerhard Schatzl und fassen diese in einer Präsentation zusammen, die als PDF-Datei genutzt werden kann. Es sei eine gute Methode, das Erfahrungswissen zu gewinnen und festzuhalten.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan die Kategorie Wissensmanagement auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: