Wissensmanagement und Story Telling

6. Oktober 2016 Kommentare deaktiviert für Wissensmanagement und Story Telling

Was ist Storytelling und wie kann es innerhalb des Wissensmanagements eingesetzt werden? Mit dieser Frage beschäftigen sich Christine Erlach, Angelika Mittelmann und Gerhard Schatzl und fassen diese in einer Präsentation zusammen, die als PDF-Datei genutzt werden kann. Es sei eine gute Methode, das Erfahrungswissen zu gewinnen und festzuhalten.

Werbung

Wissensmanagement (#wmooc) bei mooin

5. Oktober 2016 Kommentare deaktiviert für Wissensmanagement (#wmooc) bei mooin

Hat gestern angefangen, man kann das Schiff aber noch entern und vier Monate lang drei Stunden die Woche (mit Pausen zwischen den Modulen) Wissensmanagement lernen.

„Inhaltlich geht es im Kurs um Wissensmanagement in Unternehmen, öffentlicher Verwaltung und Non-Profit-Organisationen aber auch in der ganz persönlichen tagtäglichen Wissensarbeit. Was gehört dazu:

  • Erfahrungen bewahren
  • Mitarbeiter motivieren
  • Wissen nutzen und neu erwerben
  • Fehler reduzieren
  • ISO 9001 erfüllen
  • Innovation stärken
  • Finden statt Suchen
  • Life Balance leben
  • effektiver Lernen“

YouTube als Wissensmanagement-Tool

10. Mai 2016 § Ein Kommentar

Kann man gar nicht genug betonen, was Pia Ziefle im Techniktagebuch (be)schrieb, finde ich.

Wann wie etwas teilen – und was ist zu beachten

2. Februar 2016 Kommentare deaktiviert für Wann wie etwas teilen – und was ist zu beachten

Leben und Arbeiten in der Post-Open-Welt #oebt15 @lambo

22. September 2015 Kommentare deaktiviert für Leben und Arbeiten in der Post-Open-Welt #oebt15 @lambo

//de.slideshare.net/slideshow/embed_code/key/cF7DdFo7S9Kvek

Tagung Film und Wissensgewinnung

8. Juni 2015 Kommentare deaktiviert für Tagung Film und Wissensgewinnung

Interessantes Thema auch für die Bibliothekswelt: Die Tagung „Wissen in Bewegung. Film als Medium der Konstitution und Kommunikation von Wissen“ am 11.06.2015 in Karlsruhe. Auch, wer sich nicht auf die Tagung begeben wird, sollte sich fragen: was wissen wir über die Wissensgewinnung durch Filme, und wie reagieren wir selbst darauf im Bezug auf den Bestandsaufbau, dem Wissenszugang als auch beim Lehren, also Wissenstransfer, und nicht zu vergessen, die derzeit intensiv auf Inetbib kommunizierte „Bibliotheksdidaktik“.

Für Bibliothekswesen ein alter Hut: Wissensmanagement

4. Juli 2014 Kommentare deaktiviert für Für Bibliothekswesen ein alter Hut: Wissensmanagement

… und doch sind justament die ersten Absolventen des Studiengangs MPA „Wissensmanagement“ an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaft in Speyer in einer Feierstunde verabschiedet worden. Der Abschluss: „Master of Public Administration (M.P.A.)“. Ob es da auch Einheiten gibt, die sich mit Bibliotheken oder bibliothekarischem Wissensmanagement beschäftigen? Laut Aussage der Pressestelle umfasst das Lehrprogramm „Bereiche der Verwaltungswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Sozial- und Geisteswissenschaften sowie der Rechtswissenschaft und bezieht Lehren aus der Berufspraxis der Studierenden mit ein. Erfahrene Führungskräfte aus dem Wissenschaftssystem unterrichten im Tandem mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.“

Würde ich hauptamtlich journalistisch tätig sein, so würde ich jetzt gerne Dozenten und Absolventen interviewen. So muss ich mich auf Mutmaßungen beschränken, die da lauten: „Ich hoffe es!“

[via idw-online]

 

Why Personal Knowledge Management?

14. Mai 2014 Kommentare deaktiviert für Why Personal Knowledge Management?

8 digitale Skills für zukunftsfähige Studenten

12. Dezember 2013 Kommentare deaktiviert für 8 digitale Skills für zukunftsfähige Studenten

Ein Forschungbericht* über die Auswirkungen der digitalen Werkzeuge auf das studentische Schreiben und wie Schreiben in den Schulen gelehrt wird, brachte es vor einer Weile zutage:
91% der befragten Lehrer waren der Meinung, dass „die Beurteilung der Qualität von Informationen“ die Spitzenkompetenz sei, die Studenten zukünftig brauchen werden. „Sich schriftlich wirkungsvoll auszudrücken“ hielten ebenfalls 91% der Lehrer für grundlegend. 54% waren der Ansicht, dass das „Arbeiten mit Audio-, Video- oder Grafikinhalten“ zwar wichtig sei, jedoch nicht essentiell.
Eine Grafik mit den restlichen Skills findet sich im Weblog-Eintrag von  Educational Technology and Mobile Learning

Wissensmanagement – wohin geht die Entwicklung

28. November 2013 Kommentare deaktiviert für Wissensmanagement – wohin geht die Entwicklung

Jochen Robes verweist auf dem Weiterbildungsblog unter dem Titel „Wissensmanagement-Trends 2014-2023: Was Anwender nutzen und Visionäre erwarten“ auf eine Studie hin, die Trends zu systematisieren versucht. In der dargebotenen Matrix werden Stichwörter in den vier Rubriken

  1. Early Bird
  2. Give It a Try
  3. Hidden Champions
  4. Proved in Practice

aufgezählt. Zumindest diese sollte man sich einmal ansehen! [via Weiterbildungsblog]

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan die Kategorie Wissensmanagement auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: