Lotse-Adresse aktualisieren!

11. November 2015 § Ein Kommentar

„Wir haben ja schon kurz darüber berichtet, dass Lotse seit einiger Zeit auf einem Server der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg läuft. Derzeit gibt es noch eine Weiterleitung von den alten Münsteraner Lotse-Seiten nach Hamburg – diese wird jedoch zum 31.12.2015 eingestellt.“

Lotse ist der Wegweiser zur Literatursuche und zum wissenschaftlichen Arbeiten für viele wissenschaftlichen Fächer!

Buch zur Begleitung von Abschlussarbeiten

12. Oktober 2015 § Hinterlasse einen Kommentar

„Abschlussarbeiten im Studium anleiten, betreuen und bewerten“ heißt der längst fällige Buchtitel eines hochschuldidaktischen Konzepts von Stefan Jörissen und Eva Buff Keller. Zum Inhalt ist mit dem Titel alles wichtige gesagt. Im Fokus steht außerdem, „mit welchen Strukturen und Massnahmen Studiengänge und Hochschulen die notwendigen Grundlagen für eine gute Betreuung schriftlicher Arbeiten schaffen können.“

[via idw-online]

The Changing Research Workflow

20. August 2015 § Hinterlasse einen Kommentar

Kramer, Bianca; Bosman, Jeroen (2015): 101 Innovations in Scholarly Communication – the Changing Research Workflow. figshare.
http://dx.doi.org/10.6084/m9.figshare.1286826

Retrieved 07:50, Aug 20, 2015 (GMT)

Von anderen vergleichbaren Auflistungen unterscheidet sich diese einerseits in der Tatsache, dass man die Grafik als pdf herunterladen und dann ordentlich vergrößern kann (man würde sich nur wünschen, auch am Rad drehen zu können, um die Auf-dem-Kopf-Lesen-können-Kompetenz nicht gar zu weit ausreizen zu müssen), zum anderen finde ich die beiden Matrizen rechts interessant in Ablauf, Stufung und Zuordnung der Tools.

Annotationen von Videos, auch gemeinsam

27. Juli 2015 § Hinterlasse einen Kommentar

Die Zukunftswerkstatt hatte im letzten Herbst als „Tool der Woche“ einmal Videonot.es besprochen, ein Dienst, der beispielsweise mit Youtube und Vimeo funktioniert und bei dem man mit Hilfe von GoogleDocs dann die Videos annotieren kann. (Hier der Link zum Dienst) Also eine Funktion so wie das Highlinern von Text, was ja auch verschiedene Dienste wie Diigo oder InoReader erlauben (allerdings in den kostenlosen Varianten nur recht eingeschränkt).
Christian Hoppe nun weist im Weblog „Neues zu E-Learning“ der TU Darmstadt darauf hin, dass man auf diese Art und Weise auch gemeinsam ein Video annotieren kann.
Das ist eine wunderbares Tool im Rahmen des Wissenschaftlichen Arbeitens 2.0!

Wissenschaftliches Arbeiten in sozialen Netzwerken

22. Juni 2015 § Hinterlasse einen Kommentar

e-teaching.org-Online-Event heute um 14:00 Uhr mit Prof. Dr. Sonja Utz und Dr. Daniela Pscheida. Nähere Informataionen unter https://www.e-teaching.org/community/communityevents/onlinepodium/wissenschaftliches-arbeiten-in-sozialen-netzwerken. [Zusatz vom 23.06.2015: der Event ist per Video an der angegebenen Adresse anzusehen!]

Online-Seminarreihe „CoScience – Gemeinsam forschen und publizieren mit dem Netz“

17. April 2015 § Hinterlasse einen Kommentar

Die im Zeitraum November 2014 – Februar 2015 an der TIB/UB, genauer: im Open Science Lab dieser Institution entstandenen Video Lectures finden Sie dauerhaft im AV-Portal der TIB.

Tools für das wissenschaftliche Arbeiten/Schreiben

25. März 2015 § Hinterlasse einen Kommentar

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort wissenschaftliches arbeiten auf Fortbildung in Bibliotheken.