Digitale Ringvorlesung der HAW Hamburg

26. Mai 2021 Kommentare deaktiviert für Digitale Ringvorlesung der HAW Hamburg

Morgen startet die digitale Ringvorlesung „Vertrauen ist gut, Information ist besser“ mit einem Vortrag von Ulrich Kelber, dem Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit. Donnerstag, 27. Mai, 18.00 h unter https://www.ringvorlesung.info/programm-informationsfreiheit/, digital als Videokonferenz via BigBlueButton, kostenlos und ohne Anmeldung mit Zugangsdaten: https://www.bbb.mmkh.de/b/and-jv9-o8c-e1d (Passwort: 711098).

Interessant ist auch die Seite „Archiv“ mit den vergangenen Ringvorlesungen, die gespeichert wurden.

Sind Vorlesungen für die Tonne?

22. August 2017 Kommentare deaktiviert für Sind Vorlesungen für die Tonne?

Zeit-Online-Autor Tobias Landwehr sagt, JA. In Bayern vielleicht weniger, denn der modulierte Singsang nord-, mittel- und südbairischer Dialekte vermag durchaus die Aufmerksamkeit zu erhöhen. Doch bekannt ist, dass nach 10 Minuten des Zuhörens die Konzentrationsfähigkeit rapide sinkt. Wie sollen da die Augen nach 90 Minuten Dauerberieselung weit offen bleiben können? Es ist ein Wunder, wie manchereins dennoch zu seinem bzw. ihren Abschluss findet. Mit Gruppenarbeiten offensichtlich ja auch nicht, wie der Vorläuferartikel befand, auf dessen Seite sich der Link zu „Vorlesungen sind verschwendete Zeit“ befand.

Videovorlesungen auf „Edukatico“

9. Mai 2016 Kommentare deaktiviert für Videovorlesungen auf „Edukatico“

„Zehn deutsche Universitäten stellen mittlerweile Video-Vorlesungen auf dem Portal „Edukatico“ zur Verfügung. Das erst kürzlich gestartete E-Learning-Verzeichnis bietet eine Auflistung unterschiedlichster Online-Kurse und Vorlesungsaufzeichnungen von Universitäten in insgesamt 22 Fachgebieten.“

[via e-teaching.org]

Heute schon gelächelt?

1. März 2016 Kommentare deaktiviert für Heute schon gelächelt?

Die Fahrertür klemmt, der „Heilige Raum“ ist voller muffliger Kollegen, die am röchelnden Kaffeeautomaten eine eklige Plörre entgegennehmen, die Kaffeesahne ist aus Solidarität mit uns sauer, das Telefon erkennt den „Bin-noch-nicht-bereit“-Modus nicht … und jetzt lächeln! Ja, denn damit lässt sich nachhaltig Kosten sparen! Für diese Erkenntnis gibt’s in Frankfurt/M. am 3.3.16 sogar eine Antrittsvorlesung. „Wie gehen wir mit Emotionen im beruflichen Kontext um?“ wäre sicher ein ganzer Schulungstag wert (alternativ ein Operettenbesuch, Sie wissen schon, welcher Titel), den „Emotionsregulation“ (herrlich!) kann teuer werden. Sagt Prof. Dr. Laura von und zu Gilsa.

e-teaching.org-Online-Event: Vorlesungsaufzeichnungen

1. Dezember 2015 Kommentare deaktiviert für e-teaching.org-Online-Event: Vorlesungsaufzeichnungen

„Warum und wie nutzen Studierende Vorlesungsaufzeichnungen? Mit dieser Frage befasste sich eine Untersuchung von studiumdigitale, der zentralen E-Learning-Einrichtung der Goethe-Universität Frankfurt.“
Da wir gestern nicht auf das Online-Event hingewiesen haben, wollen wir wenigstens darauf hinweisen, dass der Vortrag aufgezeichnet wurde und abgerufen werden kann!

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort vorlesung auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: