Learntec 2020 und Zukunftsthema Künstliche Intelligenz (KI)

27. Januar 2020 Kommentare deaktiviert für Learntec 2020 und Zukunftsthema Künstliche Intelligenz (KI)

Morgen, 28.01.2020, startet die zweitägige Learntec in Karlsruhe. Die Fachmesse für (digitales) Lernen stellt in einem Video (Dauer 4:00) im Gespräch mit zwei Expert(inn)en das Zukunftsthema Künstliche Intelligenz (KI) vor.

Lässt man zu, dass Youtube einem das nächste Video automatisch präsentiert, sollte man es geschehen lassen. Ich fand die beiden Beiträge des NDR zu Künstlicher Intelligenz und die Veränderungen im Alltag“.

Zurück zur Lernec und einem Beitrag zur Virtuellen Hochschule Bayern: „Mit dem Masterplan „Bayern Digital II“ wurde von der bayerischen Staatsregierung eine Reihe digitaler Bildungsmaßnahmen auf den Weg gebracht. Eine davon ging im Juli 2019 in die Umsetzung: das offene Kursangebot der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb).“

3D, virtuell und kostenlos: Klassenzimmer, Webinare oder Meeting

3. Juni 2016 Kommentare deaktiviert für 3D, virtuell und kostenlos: Klassenzimmer, Webinare oder Meeting

Die Vorführsequenz zum Tool „Edorble“ ist recht verführerisch. Bis zu 10 Personen und 20 Stunden am Stück lassen sich in der kostenlosen Version zu einem virtuellen Klassenzimmer, einem Meeting oder Webinar aus der ganzen Welt zusammen bringen.

 

7 Ideen gegen Blogging-Burnout

8. Juli 2014 Kommentare deaktiviert für 7 Ideen gegen Blogging-Burnout

Bloggen dient zuvörderst – neben der Archivierung fachlicher Fragen und Antworten – der eigenen Weiterbildung – zumindst git das für mich persönlich. Denn in der Suche nach Blogbarem lerne ich viel dazu und muss mich, so ich alles richtig wiedergeben möchte, mit den Inhalten ausreichend auseinandersetzen. Oberflächliche Recherche lässt sich schnell erkennen und könnte peinlich werden.

Doch was, wenn die Schreiberin, der Schreiber einmal keinen Bock auf Blog hat? Eine gute Idee ist es, sich abzuwechseln und gegenseitig aufzufangen, wenn’s mal nicht so läuft und der Flow einfach fehlt. So halten es Jürgen und ich miteinander, und das bewährt sich nun schon im verflixten siebten Jahr (vormals im Fobikom-Weblog).

Hier weitere Seven Ideas for Avoiding Blogging Burnout

Eine pfiffige Idee daraus und leicht umzusetzen: das Blogzimmer neu zu tapezieren!

[Tipp von Christoph Deeg via biblioadmin]

MOOC-Studierende „überrollen“ Hasso Plattner

13. September 2013 Kommentare deaktiviert für MOOC-Studierende „überrollen“ Hasso Plattner

Ein einziger Kurs und 10.000 Studierende – wow! So geschehen am Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik (HPI) zum sechswöchigen Online-Kurs zum Thema „Neue Hauptspeicher-Datenbanktechnologie“ (In-Memory Data Management). Online und interaktiv via MOOC ist das ohne Weiteres zu stemmen.

Im Unterschied zu „traditionellen“ Vorlesungsportalen werden bei openhpi.de Kurse angeboten, die einem festen sechswöchigen Zeitplan folgen – mit definierten Angebotsimpulsen wie Lehr-Videos, Texte, Selbsttests, regelmäßige Hausaufgaben und Prüfungsaufgaben. Kombiniert sind die Angebote mit einer sozialen Plattform, auf der sich die Teilnehmer mit den Kursbetreuern und anderen Teilnehmern austauschen, Fragen klären und weiterführende Themen diskutieren können. Die Teilnehmer entscheiden selbst über Art und Umfang ihrer Aktivitäten. Sie können in den Kurs eigene Beiträge einbringen, zum Beispiel durch Blogposts oder Tweets, auf die sie im Forum verweisen. Andere Lernende können diese dann kommentieren, diskutieren oder erweitern. So werden Lernende, Lehrende und die Inhalte in einem sozialen Lernnetzwerk miteinander verknüpft.

Interessant und nachdenklich stimmend sind hier die Anführungszeichen bei „traditionellen“ Vorlesungsportalen.

[via idw-online]

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Virtuelles Lernen auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: