ASpB-Tagung Frühbuchertarif bis 31.07.21

27. Juli 2021 Kommentare deaktiviert für ASpB-Tagung Frühbuchertarif bis 31.07.21

Für die virtuelle Jubiläumstagung unter dem Motto „Veränderung nur ist das Salz des Vergnügens – 75 Jahre ASpB“ am 15.-16.09. lässt sich bis zum 31.07.2021 der Frühbuchertarif nutzen.
Hier zur Anmeldung.

Videokonferenzen zum Lehren und Lernen gestalten

4. Juni 2020 Kommentare deaktiviert für Videokonferenzen zum Lehren und Lernen gestalten

Hatten wir Mumble schon? Nachträge zur Liste der Videokonferenzsysteme

7. Mai 2020 § Ein Kommentar

Auch für digitale Großveranstaltungen geeignet ist die Telko-Möglichkeit Mumble, ein offener Standard, deren Programme zur Teilnahme als Open Source erhältlich sind. „Die Übertragung erfolgt mit sicherer Verschlüsselung zwischen Server und Client“, meldet Digitalcourage.

Dies als Ergänzung unseres Beitrags Liste der 28 Videokonferenzen. der auf den Videoconverencing.guide basierte.

Eine weitere Ergänzung offeriert o. g. Digitalcourage mit Nextcloud Talk, oder fürs zum Beispiel „Chatten, koordinieren, abstimmen“ mit Nextcloud (also ohne Talk) und Nuudel.

Für manche sicherlich interessant der Hinweis auf selbiger Seite, dass die gute alte „Dropbox“ nicht empfohlen werden kann, da dort mit unverschlüsselten Daten gearbeitet wird.

Mich freut, dass mein persönlicher Liebling der Telkos, nämlich Jitsi Meet, von den Empfehlern der Digitalen Selbstverteidigung aufgelistet wird. Jaaa, hat auch ein paar Nachteile, aber wo gibt’s die nicht?!

Ein Blick zur Seite: @bib_fobi

30. April 2020 Kommentare deaktiviert für Ein Blick zur Seite: @bib_fobi

„Ein Blick zur Seite“ ist hier wörtlich zu nehmen, rechts unten läuft ein Twitter-Account mit, der @bib_fobi heißt. Er kann ganz unterschiedlich rezipiert werden, hier rechts unten oder bei Twitter (mit und ohne Anmeldung). Ich finde es sehr geschickt, das Mikro-Blogging mit dem Blogging zu verbinden: Kleine, kurze Meldungen, meist Weiterleitungen über Twitter und längere Beiträge dann auf dem Blog. Beides ergänzt sich hervorragend!

Manchmal ist es auch so wie jetzt gerade: Vor einigen Tagen waren diese Meldungen zu den Moderationskarten, die ich sehr geschickt finde, denn oft sind entweder Pausen nach Redebeiträgen, weil jede/r höflich wartet, ob der/die Sprechende weiterredet oder fertig gesprochen hat oder es passiert in einer Videokonferenz das glatte Gegenteil: dass alle reden, sowie sich eine kleine Pause auftut. Beides ist suboptimal für den Fortgang der Diskussion. Mit diesen Karten kann man also unterschiedliche Situationen signalisieren, ohne unterbrechen zu müssen. Wenn ich merke, dass mir so ein getwittertes Thema noch im Kopf herumschwirrt, kann ich es als Blogbeitrag noch einmal aufnehmen!

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Videokonferenz auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: