Bibmonitor als neues Auswertungstool der Bibliotheksstatistik

11. Januar 2019 Kommentare deaktiviert für Bibmonitor als neues Auswertungstool der Bibliotheksstatistik

Das Hochschulbibliothekszentrum Nordrhein-Westfalen (hbz) meldet, dass ab 2018 ein neues Auswertungstool für die Bibliotheksstatistik angeboten werde, der Bibmonitor:

„als unkompliziertes Werkzeug, um den Leistungsstand einer Bibliothek im Umfeld vergleichbarer Einrichtungen zu bestimmen.“

Ankündigung 21. #BIBchatDE: HEUTE!

3. Dezember 2018 Kommentare deaktiviert für Ankündigung 21. #BIBchatDE: HEUTE!

„Qualitätsmanagement in Bibliotheken“

„Im letzten BibChatDE des Jahres 2018 möchten wir mit Euch zum Thema „Qualitätsmanagement in Bibliotheken“ diskutieren. Wir alle möchten gute Arbeit leisten. Aber wie können wir gewährleisten, dass unsere Bemühungen den gewünschten Erfolg versprechen?“

Über die Qual, sich entscheiden zu müssen #bib9

12. April 2016 § Ein Kommentar

Solche Tagungen wie die inetbib, die WissKomm oder jene der Arbeitsgemeinschaft für Spezialbibiotheken haben schon etwas für sich: Das Programm ist einzügig und man muss sich nicht entscheiden! Das verbindet das bibcamp mit dem Bibliothekskongress bzw. Bibliothekartag: man muss sich stets entscheiden, wohin man geht. Alles andere kann man nachlesen. Aber wenn man hier in die Sessionprotokolle schaut, so sieht man, dass es zwar toll organisiert war, weil die Helfer/innen protokolliert haben (Danke!), aber wenig wurde von den Teilnehmer/innen ergänzt. Was weiter auffällt: Ganz selten sind Links ergänzt worden. Sprich: Das Wissensmanagement ist von den Veranstaltern gut angelegt worden – dass die Protokolle unterschiedliche Qualität haben, liegt in der Natur der Sache -, die Teilnehmer/innen aber haben sich ganz auf den Austausch konzentriert und wenig auf die Qualitätssicherung. Für eine Profession, für die Erschließung zum Kern des Selbstverständnisses gehört (und Verlinkung doch wohl auch?), ist das zu wenig. Nachbessern kann man noch: Die Pads stehen weiter zur Ergänzung bereit! Die Pads früherer Bibcamps waren bunter, schaut also die Protokolle der Sessions durch, an denen Ihr teilgenommen habt und ergänzt Inhaltliches und Links. Dankeschön!
Update: Mittlerweile wurden die Sessionprotokolle in etwas Statisches überführt.

OER012: OER, Qualität und Qualitätssicherung

10. Juni 2015 Kommentare deaktiviert für OER012: OER, Qualität und Qualitätssicherung

Prof. Dr. Ulf-Daniel Ehlers und Jan Neumann sprechen mit Jöran Muuß-Merholz über Qualitätssicherung soziale Netzwerke und ein Hochschulsiegel. Auf der Seite der Transferstelle für OER ist der Podcast entweder direkt anzuhören oder kann auch heruntergeladen werden.

Double Blind Peer Review

30. Mai 2014 Kommentare deaktiviert für Double Blind Peer Review

Muss man „double blind“ wörtlich nehmen? Wir haben vor einer Woche auf den Beitrag von Peter Baumgartner zu Open Peer Review hingewiesen, dieser wurde jetzt ergänzt um einen Beitrag zum Dilemma des Double Blind Peer Review-Prozesses. Auch Gabi Reimann verweist in ihrem Blog darauf und betitelt den Eintrag mit: „Ich habe keine Ahnung, machs aber trotzdem“

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort qualitätssicherung auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: