Österreichischer Bibliothekartag 2019 bis 30.06. Frühbuchertarif

8. Mai 2019 Kommentare deaktiviert für Österreichischer Bibliothekartag 2019 bis 30.06. Frühbuchertarif

Wer sich für den Österreichischen Bibliothekartag, 10.-13.09.2019 in Graz anmeldet, profitiert vom Frühbuchertarif bis 30.6. 2019.
Hauptthema ist heuer „Künstliche Intelligenz in Bibliotheken“.

ÖBT 2018 in den Startlöchern

7. September 2017 Kommentare deaktiviert für ÖBT 2018 in den Startlöchern

Vom 12.-15.09.2017 findet der 33. Österreichische Bibliothekartag 2017 in Linz statt. Das Programm ist techniklastig, was auch vom Titel her zu erwarten war: „Wolkenkuckucksheim. Bibliotheken in der Cloud“. Gleichwohl wird ein Themenkreis II angeboten zu „Personal- und Organisationsentwicklung als Notwendigkeit in zukunftsorientierten Bibliotheken“.

Sessions im engeren Zusammenhang mit Fort- und Weiterbildung entdeckte ich lediglich folgende: Michaela Zemanek: „e-Weiterbildung für BibliothekarInnen: ein e-Learning-Kurs zu Primo.“ Für mich persönlich nicht Grund genug, die Woche im Nachbarland zu verbringen, auch, wenn die anderen Sessions sicherlich nicht uninteressant wären. Ich wünsche jedenfalls einen guten Verlauf!

#EBmooc17 gestartet – und ein Blick hinter die Kulissen

9. März 2017 Kommentare deaktiviert für #EBmooc17 gestartet – und ein Blick hinter die Kulissen

EBmooc17 – TeilnehmendeDer sechswöchige offene xMOOC zur Erwachenenbildung begann mit einem Webinar zu „Einführung und das Lernen in MOOCs“. Als Teilnehmende werde ich darüber auf meinem Heimatblog berichten. Eingabe Suchmaske #ebmooc17. Jedem Blogeintrag folgt am Ende eine Screenshotgalerie, die  Einblick in die Abläufe gibt. Viel Spaß beim Hinter-die-Kulissen-spitzen!

Ideen für Lern-Apps ausgezeichnet

6. Juli 2015 Kommentare deaktiviert für Ideen für Lern-Apps ausgezeichnet

In Österreich fand ein mLearning(= mobiles Lernen)-Wettbewerb statt. Futurezone stellt die prämierten Ideen vor.

Programm Österreichischer Bibliothekartag 2015

9. Juni 2015 Kommentare deaktiviert für Programm Österreichischer Bibliothekartag 2015

Palmenhaus, Schmetterlingshaus WienDer Österreichische Bibliothekartag findet vom 15.-18.09.2015 in Wien unter dem Motto „Offen(siv)e Bibliotheken – neue Zugänge, neue Strukturen, neue Chancen“ statt.

Mittlerweile kann man wohl auch wieder Hotelzimmer buchen, das ESC ist Vergangenheit. Meine Empfehlung: Motel One an der Wiener Oper, nur wenige Gehminuten durch den Hofgarten, und vielleicht noch ein Abstecher ins Schmetterlingshaus des Palmengartens.

 

Digitaler Mutmach-Leitfaden aus Österreich

29. Januar 2015 § Ein Kommentar

Für Menschen, die gerade erst in die Online-Welt einsteigen, will der Leitfaden „Das neue Arbeiten im Netz“ Mut machen und Hilfe sein. Geschrieben von 70 Blogger/innen und unterstützt durch das Bundeskanzleramt von Österreich erscheint die Publikation in zwei Download-Versionen und als Printausgabe gegen eine geringe Gebühr unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY SA.

Großen Respekt vor dieser Arbeit, die im Sommer 2014 mit einem Aufruf zur kollaborativen Mitarbeit startete und am 20.01.2015 bereits fix und fertig vor uns liegt. Doch seht selbst, bei nachfolgender Themenbandbreite bleibt kein Auge trocken:

  • Einführung & Grundlagen
  • Die neue Arbeitswelt
  • Informationsbeschaffung
  • Kommunikation und Zusammenarbeit
  • Vernetzung
  • Publizieren
  • Arbeitssuche und Karriere
  • Bildung
  • Kaufen und Verkaufen
  • Teilen und Vermehren
  • Amtsgeschäfte/eBanking
  • Sicherheit
  • Politik und Arbeitswelt
  • Über WerdeDigital.at und Digital Champion Austria

Modelle professioneller Erwachsenenbildung in A und D

26. Februar 2013 Kommentare deaktiviert für Modelle professioneller Erwachsenenbildung in A und D

Wie lassen sich die Kompetenzen von Erwachsenenbildner(inne)n sichtbar machen? Zwei Länder, zwei Modelle – für Deutschland der KompetenzPASS, für Österreich die Abschlüsse der Weiterbildungsakademie (wba) – stellt der Band „Erwachsenenpädagogische Kompetenzen stärken“ vor, herausgegeben von meiner ehemaligen Professorin, Dr. Elke Gruber sowie von Gisela Wagner. Die Rezension von Dr. Giselheid Wagner (wba) resümiert:

Erfolgreich umgesetzte Anerkennungsverfahren mit breit anerkanntem Abschluss bilden bis jetzt nur die Weiterbildungsakademie Österreich und „Ausbildung der Auszubildenden“ (AdA) in der Schweiz.  Der EQF bzw. NQR/DQR müsste in einen sektoralen Qualifikationsrahmen für die Weiterbildung (SQR) übersetzt werden, wo dann von allen AkteurInnen akzeptierte Standards festgeschrieben werden. Dies ist aber derzeit allein aus bildungspolitischen Gründen noch Zukunftsmusik.

… für alle, die sich für das Thema Kompetenzanerkennung, -validierung und Zertifizierung interessieren.

Ich meine, auch für alle, die sich für Bildungspolitik schlechthin interessieren!

Brainpool der ÖNB Wien

30. Januar 2013 Kommentare deaktiviert für Brainpool der ÖNB Wien

Blick ins Nachbarland – welche Themen bewegen Österreich? Der Brain Pool 2013 der Österreichischen Nationalbibliothek wartet seit wenigen Tagen mit seinem neuen Programm auf, beispielsweise:
– Lernförderliche Bibliothekskurse und – führungen
– Kommunikation im Auskunftsdienst
– Kommunikation im Team
– Recherche in öffentlichen und kommerziellen Datenquellen
– Web Privacy
– Was erwarten unsere BenutzerInnen?
– Zeitmanagement
– Informationsethik: Information als Ware und Gut

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Österreich auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: