World Café zu „Digitale Bildung – Quo vadis“, openHPI-Forum 2016

14. Oktober 2016 Kommentare deaktiviert für World Café zu „Digitale Bildung – Quo vadis“, openHPI-Forum 2016

Begrenzte Teilnehmerzahl, man möge sich schnell anmelden, möchte man in Kleingruppen über die digitale Bildung von morgen mitdiskutieren. „Welche Möglichkeiten und Herausforderungen ergeben sich durch MOOCs im Unternehmenskontext? Welche Rolle nimmt lebenslanges Lernen heutzutage ein und welche Szenarien sind in der Zukunft vorstellbar?“ Diesen Fragen geht das openHPI-From 2016  am 26.10. nach. Am 27.10. werden Fachleute über ihre Erfahrungen mit MOOCs sprechen und die Vision einer Bildungscloud für Deutschland präsentieren. Das Forum findet bis auf eine Ausnahme auf Deutsch statt.

„Wie funktioniert das Internet?“ auf openHPI

30. August 2016 Kommentare deaktiviert für „Wie funktioniert das Internet?“ auf openHPI

Der kostenlose Kurs, der mit einem qualifizierten Zertifikat / ECTS-Punkten abgeschlossen werden kann, beginnt am 05.09.2016 und läuft bis 31.10.2016. Hier zur Anmeldung.

„In einer Welt, in der die Digitalisierung in großem Tempo voranschreitet und immer mehr Lebensbereiche durchdringt, gehört ein Grundverständnis über die Funktionsprinzipien des Internets zur Allgemeinbildung“ so HPI-Institutsdirektor Prof. Dr. Christoph Meinel, der sich mit dem Kurs an eine breite Öffentlichkeit wenden möchte. [via idw-online]

Themen sind:

  • Funktionsprinzipien und Technologien der lokalen Netzwerke (LANs) und der Weitverkehrsnetzwerke (WANs)
  • TCP/IP-Referenzmodell sowie dessen Protokolle und Anwendungen
  • typische Internetanwendungen wie der Versand von E-Mails oder die Übertragung von Daten im World Wide Web (WWW) über HTTP und HTTPS
  • Anforderungen an Internetprotokolle, IP-Adressen und Routing im globalen Internet

openHPI-Forum 2015 zum MOOC-Austausch

2. November 2015 Kommentare deaktiviert für openHPI-Forum 2015 zum MOOC-Austausch

Wer wissen möchte, welche Vorteile ein eigenes Onlinekurs-Angebot im „MOOC House“ des Hasso-Plattner-Insituts bietet oder wer sich fragt, welche Ressourcen für MOOCs im Universitätsbereich erforderlich sind und welche Wirkungen erzielt werden können – noch kann man sich für den 5.11.15 anmelden, zum kostenlosen openHPI-Forum in Potsdam. Dort findet auch die Preisverleihung im Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ statt. Das „openHPI“ des Hasso-Plattner-Instituts landete auf dem zweien Platz in der Kategorie „Bildung“ und erhielt außerdem den German Design Award Special 2016 in der Kategorie „Excellent Communications Design – Digital Media and Online.

Wir gratulieren!

Kostenloser Internet-Lehrgang via openHPI

24. März 2014 Kommentare deaktiviert für Kostenloser Internet-Lehrgang via openHPI

Am Mo., 31.3.2014 startet der kostenlose, sechswöchige Onlinekurs des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) „Introduction to Internetworking with TCP/IP“ unter Prof. Dr. Christoph Meinel (zur Youtube-Vorschau).

Auf der seit 2012 angebotenen internationalen Bildungsplattform openHPI erfährt man mehr über die technischen Grundlagen der digitalen Datenübertragung und die Funktionsprinzipien von lokalen Netzen (LANs) und Weitverkehrsnetzen (WANs). Der englischsprachige MOOC  wird unter einem überarbeiteten Design und einer besseren Technik laufen.

Drei weitere Kurse sind für dieses Jahr noch geplant: zu semantischen Web-Technologien, zum In-Memory Data Management und eine Einführung in die Internetsicherheit. Wer diese alle verpassen sollte – es gibt auch ein Archiv beendeter Kurse.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort openHPI auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: