Lambert Heller fährt Aufzug @Lambo

5. Mai 2022 Kommentare deaktiviert für Lambert Heller fährt Aufzug @Lambo

Open-Science-Konferenz 2022

25. Februar 2022 Kommentare deaktiviert für Open-Science-Konferenz 2022

Die Anmeldung zur Open Science Conference 2022 am 08.-10.03.2022 ist ab sofort möglich. Die 9. internationale Konferenz des Leibniz-Forschungsverbunds Open Science ist der Open-Science-Bewegung gewidmet. Sie bietet Forschern, Bibliothekaren, Praktikern, Infrastrukturanbietern, politischen Entscheidungsträgern und anderen wichtigen Interessengruppen ein Forum zur Diskussion um die neuesten und zukünftigen Entwicklungen in Open Science.

Die Konferenz bietet Einblicke in sowohl praktische als auch technische Innovationen, die der Umsetzung von Open Practices dienen sowie aktuelle und wegweisende Entwicklungen in der globalen Open-Science-Bewegung. Solche Entwicklungen sind zum Beispiel das zunehmende Plädoyer für offene Praktiken als Lehren aus globalen Krisen und Diskussionen über das Verhältnis von Open Science und Wissensgerechtigkeit. Darüber hinaus bietet die Konferenz viele Möglichkeiten zum Networking und Austausch.

Barcamp Open Science
Das Barcamp Open Science ist eine Vorveranstaltung der Open Science Conference. Es findet am 7. März 2022 (online) statt und steht allen offen, die daran interessiert sind, Praktiken in Open Science zu diskutieren, mehr darüber zu erfahren und Erfahrungen auszutauschen.

9. Internationale Open Science Conference am 08.-09.03.2022

4. Februar 2022 Kommentare deaktiviert für 9. Internationale Open Science Conference am 08.-09.03.2022

Die 9. Internationale Open Science Conference findet vom 08.-09.03.2022 als virtuelle Veranstaltung statt. Informationen auf der Tagungswebsite: https://www.open-science-conference.eu/

Die Open Science Conference 2022 ist die 9. internationale Konferenz des Leibniz-Forschungsverbundes Open Science. Die jährlich stattfindende Konferenz ist der Open-Science-Bewegung gewidmet.

Sie bietet Bibliothekar:innen und anderen wichtigen Akteur:innen wie Forschenden Praktiker:innen, Infrastrukturanbietern sowie politischen Entscheidungsträger:innen ein einzigartiges Forum, um die neuesten und zukünftigen Entwicklungen im Bereich Open Science zu diskutieren.

Die Konferenz bietet Einblicke sowohl in praktische als auch technische Innovationen, die dazu dienen, offene Praktiken umzusetzen. Zudem liefert sie Diskussionsangebote zu aktuellen und bahnbrechenden Entwicklungen in der weltweiten Open-Science-Bewegung.

Dazu zählen beispielsweise die jüngsten Diskussionen über das Verhältnis von Open Science und Wissensgerechtigkeit oder das immer lauter werdende Plädoyer für mehr Open Science als Lehre aus globalen Krisen.

(Doreen Siegfried, ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft, Kiel)

„Bibliotheken und #CitizenScience – was ist der Gewinn?“

9. November 2021 Kommentare deaktiviert für „Bibliotheken und #CitizenScience – was ist der Gewinn?“

Abstracteinreichung bis 15.10.21 für Internationale Open Science Conference 2022

22. September 2021 Kommentare deaktiviert für Abstracteinreichung bis 15.10.21 für Internationale Open Science Conference 2022

Für die 9. Internationale Open Science Conference (08. und 09.03.2022) als virtuelle Veranstaltung endet die Frist zur Einreichung der Calls am 15.10.2021. Für diese Konferenz sind Praktiker:innen aus wissenschaftlichen Bibliotheken eingeladen, sich zu beteiligen.

Die Open Science Conference 2022 ist die 9. internationale Konferenz des Leibniz-Forschungsverbundes Open Science. Die jährlich stattfindende Konferenz ist der Open-Science-Bewegung gewidmet.

Sie bietet Bibliothekar:innen und anderen wichtigen Akteur:innen wie Forschenden Praktiker:innen, Infrastrukturanbietern sowie politischen Entscheidungsträger:innen ein einzigartiges Forum, um die neuesten und zukünftigen Entwicklungen im Bereich Open Science zu diskutieren.

Die Konferenz bietet Einblicke sowohl in praktische als auch technische Innovationen, die dazu dienen, offene Praktiken umzusetzen. Zudem liefert sie Diskussionsangebote zu aktuellen und bahnbrechenden Entwicklungen in der weltweiten Open-Science-Bewegung.

Dazu zählen beispielsweise die jüngsten Diskussionen über das Verhältnis von Open Science und Wissensgerechtigkeit oder das immer lauter werdende Plädoyer für mehr Open Science als Lehre aus globalen Krisen.

via PM Dr. Doreen Siegfried, Leiterin Marketing und Public Relations, ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft

Introduction to Open Science

18. Juni 2021 Kommentare deaktiviert für Introduction to Open Science

The Open Science Guide of Guides

16. Juni 2021 Kommentare deaktiviert für The Open Science Guide of Guides

In this compendium, we compile Open Science guides with their specific features and fields of application. The book was made as part of a student seminar at the Hannover University of Applied Sciences and Arts in close cooperation with the TIB Open Science Lab as part of TIB Book Sprints R&D.

Der Text ist auf Zenodo

Neuer Zertifikatskurs Forschungsdatenmanagement

26. April 2021 Kommentare deaktiviert für Neuer Zertifikatskurs Forschungsdatenmanagement

Das ZBIW und ZB MED1 entwickelten einen gemeinsamen Zertifikatskurs Forschungsdatenmanagement, der vom ZBIW ab August 2021 angeboten wird. Zielgruppen sind Beschäftigte aus wissenschaftsnahen Infrastruktur-Bereichen sowie aus der aktiven Forschung, die sich mit Forschungsdatenmanagement (FDM) befassen. Eine Anmeldung ist bis 03. Mai 2021 möglich, so war via inetbib zu erfahren.

Themenbereiche sind: Forschungsdaten-Lebenszyklus, Datentypen, Forschungsprozesse in verschiedenen Fachgebieten, Open Science, Forschungsprojektmanagement, technische Infrastruktur für Repositorien,
Metadaten, nachhaltiges Datenmanagement und relevante rechtliche Aspekte des FDM.

Prof. Dr. Mirjam Blümm und Prof. Dr. Konrad Förstner übernehmen gemeinsam die wissenschaftliche Leitung
des Kurses. Die fachliche Expertise bei der Entwicklung des Kurses brachten Ulrike Nickenig und Benjamin Slowig von der Landesinitiative fdm.nrw sowie Birte Lindstädt von ZB MED ein.

1ZBIW, die Landesinitiative für Forschungsdatenmanagement – fdm.nrw
und ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften

Was kann Open Science aus Corona lernen

27. Oktober 2020 Kommentare deaktiviert für Was kann Open Science aus Corona lernen

Webinar-Reihe an der HdM

24. April 2020 Kommentare deaktiviert für Webinar-Reihe an der HdM

„Open Society – Open Science“ ist das Thema der öffentlichen Ringvorlesung, welches mittels Life-Veranstaltungen angeboten wird. Es ist geplant, die Webinare aufzuzeichnen und ggf. weiter anzubieten. Die Reihe beginnt am 28.04.20 mit einem Vortrag von Philipp Zumstein zum Thema Offene Forschungsdaten.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort open science auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: