Was kann die Bibliothek für … sein?

1. November 2017 Kommentare deaktiviert für Was kann die Bibliothek für … sein?

Was kann die Bibliothek für xy sein? ist die Frage, mit der man bestimmmte Zielgruppen abprüft, ob die Bibliothek hier nicht eine sinnvolle Rolle spielen kann, als Ambiente, aber auch in Form von Dienstleistungen. Zugleich bieten solche Überlegungen auch die Grundlage, um dann mit Öffentichkeitsarbeit diese Zielgruppen zu erreichen. – Hier hat die Stadtbibliothek München Überlegungen angestellt, was die Bibliothek für Blogger bedeuten könnte.

Storytelling-Tipps

17. März 2017 Kommentare deaktiviert für Storytelling-Tipps

Fünf Punkte, was man bezüglich des Storytelling bei der Öffentlichkeitsarbeit besser machen könnte, auf Englisch, bietet das Blog Business 2 Community.

Erfahrungen gesucht zu BIX-Pressearbeit

7. April 2014 Kommentare deaktiviert für Erfahrungen gesucht zu BIX-Pressearbeit

Mal in eigener Sache; BIX-Teilnehmende sind aufgefordert, ihre Erfahrungen mit der Presse zu schildern. Diese Fragen harren einer Antwort – vielen Dank im Voraus:

1. Erfolgte bibliotheksseitig eine Pressemitteilung? Wurde sie von den Medien aufgegriffen? Bitte Link oder Datei.
2. Welche Reaktionen gab es darauf von Seiten des Trägers, der Kunden, der politischen Gremien?
3. Konnten Sie nach der Veröffentlichung des BIX in den Medien eine Veränderung feststellen, die sich – erwiesenermaßen oder aber auch gefühlt – damit in Verbindung bringen lässt?

Falls Sie insgesamt zur Thematik etwas beisteuern könnten, was Ihnen am Herzen liegt oder Sie anderen Kolleg(inn)en raten würden, lassen Sie es mich wissen. Bitte schreiben Sie dazu, ob das anonym bleiben oder ich Sie ggf. zitieren darf.

38 öffentliche und 7 wissenschaftliche bayerische Bibliotheken wurden in Vorbereitung eines Artikels im Bibliotheksforum Bayern, BFB, sowie einer Veranstaltung am 02.06.2014 in Bamberg nach ihren Erfahrungen befragt. Für ein Seminar „Pressearbeit mit dem BIX“, veranstaltet vom dbv am 22.09.2014 in Lüneburg, suche ich zudem nach außerbayerischen Erfahrungen.

Initiative „Keine Bildung ohne Medien“

8. Januar 2013 Kommentare deaktiviert für Initiative „Keine Bildung ohne Medien“

Keine Bildung ohne Medien – Eine Initiative zur Medienpädagogik verschiedener Hochschulinstitute und Pädagogischen Hochschulen sowie eines Berufsverbandes. Die Homepage bietet ein Manifest, Podcast und weitere Informationen. Es gibt auch eine Facebook-Seite. Eine Lobbyorganisation, folgerichtig ist es vor allem der dbv, der hier einige Male mit genannt wird.
Im Plenumsprotokoll vom letzten November findet man (PDF-Datei) auf S. 2 eine Grafik, die die angestrebte Funktion der Initiative in fünf Punkten à la Mindmap verdeutlicht.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort öffentlichkeitsarbeit auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: