Wo kann man OER veröffentlichen?

10. Februar 2020 § Ein Kommentar

Eine schöne Ideensammlung, die hier auf wb-web veröffentlicht wurde. [via Bildungsserver-Blog]

#OERklärt – Videos zu grundsätzlichen Fragestellungen

9. November 2019 Kommentare deaktiviert für #OERklärt – Videos zu grundsätzlichen Fragestellungen

Im OER.de-Blog läuft gerade eine Reihe mit dem Tag #OERklärt, in welcher Jöran Muuß-Merholz periodisch Videos publiziert, die grundsätzliche Fragen von Open Educational Resources behandelt.

#OERinfo-Webinar zu Open Educational Resources in Skandinavien

8. Oktober 2019 Kommentare deaktiviert für #OERinfo-Webinar zu Open Educational Resources in Skandinavien

Wir freuen uns! Heute, ab 13.00 Uhr, gibt das erste #OERinfo-Webinar zu Open Education und #OER in Nordeuropa.
Die Zugangsdaten zum #Webinar und alle weiteren Infos, u.a. zu den Akteuren und zum Ablauf, stehen im Blog bei @OERinfo:https://t.co/UcKyzxlH6f #OERde— OERinfo (@OERinfo) October 8, 2019

Über die Projekte der OERinfo-Förderlinie

3. September 2019 Kommentare deaktiviert für Über die Projekte der OERinfo-Förderlinie

Ein Interview in bildung + innovation mit Luca Mollenhauer, DIPF über die Projekte und den Ertrag, den sie erbracht haben.

MobyDig könnte ein großer Fang sein …

16. August 2019 Kommentare deaktiviert für MobyDig könnte ein großer Fang sein …

… in Sachen Blended Learning und Flipped Classroom mit differnzierten Lernmodi, innovativ durch neueste IKT-Technolgie und einem integrierten Mobilitätskonzept namens ISPs (Intensive Study Programmes) aufgemotzt und das alles als OER-Content. Im Moment ist das vom EU-Programm Erasmus+ geförderte Projekt der Kooperation verschiedener internationaler Universitäten lediglich gedacht zur Erhöhung der Attraktivität von MINT-Fächern, beginnend mit Chemie. Doch könnte der Fisch groß genug sein, um seine Wellen auch auf andere Strände schwappen zu lassen.

Details:

„Die Studierenden können die Online-Kursinhalte flexibel in ihrer Lerngeschwindigkeit, -zeit und -umgebung bearbeiten, während die „virtuellen Klassenzimmer“ bspw. für Diskussionsrunden / „Q & A-sessions“, für Gruppen- / Projektarbeiten oder dem Erfahrungsaustausch dienen. Die Intensivstudienprogramme bieten ein hohes Maß an praktischen Erfahrungen, einen direkten Wissenstransfer zu realen Anwendungen sowie eine interaktive Lernumgebung. Das Kurskonzept ermöglicht auch den Erwerb transversaler Kompetenzen und Skills, die für den Arbeitsmarkt von hoher Relevanz sind. Vom Kompetenzerwerb profitieren nicht nur die Studierenden, sondern auch das Lehrpersonal. Moby Dig generiert zusätzlich ein nachhaltiges und übertragbares Lernkonzept, um die Attraktivität von MINT-Fächern/ -modulen zu erhöhen.“ [via idw-online]

Webinar „Qualität bei OER“

5. Juli 2019 Kommentare deaktiviert für Webinar „Qualität bei OER“

Am 25. Juni fand das Webinar „Die Suche nach Qualität bei OER – Ein Austausch mit allen Bildungsbereichen!“ statt. Das Moderationsteam stellte zum einen Beispiele guter OER-Praxis vor. Für die Erwachsenen- und Weiterbildung präsentierte Dr. Magdalena Spaude (DIE) das Lernangebot OpenDigiMedia. Zum anderen wurde eine rege Diskussion geführt und die Teilnehmenden konnten bei Umfragen mitmachen. 

[via wb-web.de]

Die Aufzeichnungen aus dem Webinar sind nun online.

Zusammenfassung des OERcamps in Lübeck

18. Juni 2019 Kommentare deaktiviert für Zusammenfassung des OERcamps in Lübeck

Nele Hirsch hat einen zusammenfassenden Überblick zum OERcamp in Lübeck 2019 veröffentlicht.

#OER19 conference in Galway, Ireland

11. April 2019 Kommentare deaktiviert für #OER19 conference in Galway, Ireland

Gestern und heute findet die Konferenz in Irland statt, auf die das Information Literacy Blog hinweist.

Teilen?! – Lehrmaterial nutzen, anpassen und tauschen

9. April 2019 Kommentare deaktiviert für Teilen?! – Lehrmaterial nutzen, anpassen und tauschen

Markus Deimann hat seine Keynote beim Tag der Lehre an der DHBW-Karlsruhe in einem Blogbeitrag erläutert und teilt die Folien, den Text und den Audiomitschnitt.

Neue Plattform: ZUM-Unterrichten

26. November 2018 Kommentare deaktiviert für Neue Plattform: ZUM-Unterrichten

Die „Zentrale für Unterrichtsmedien“ war schon immer eine Adresse für die Suche nach Informationen und Unterrichtsentwürfen. Meine ersten Erfahrungen mit diesem Portal habe ich als Vater gemacht, der für seine Kinder Materialien suchte, die mit Qualität erstellt waren. Das Schöne am Portal ZUM ist, dass sie nie stehen geblieben, sich stets entwickelt haben, sie haben auch das Thema OER aufgegriffen und eröffnen nun 
ZUM-Unterrichten, eine neue Plattform der ZUM, in der qualitativ hochwertige, freie Lernmaterialien veröffentlicht werden.

Herzlichen Glückwunsch und – wie ich hoffe – große Nachfrage wünsche ich!

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort oer auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: