Räume für „Moderne Lehr- und Lernkonzepte“

1. Oktober 2020 Kommentare deaktiviert für Räume für „Moderne Lehr- und Lernkonzepte“

Ein Artikel zum Thema auf der CHE-Homepage mit Links zu einem DUZ-Heft und einem Interview. Unter „modern“ kann man sich alles mögliche vorstellen – es kommt schon auf den Bedarf von Lehre und von Studierenden drauf an, welcher je nach Studienphase und Fach recht unterschiedlich ausfallen kann.

Schön ist ja, dass zwei Bücher der „Lernwelt“-Reihe (herausgegeben u.a. von Richard Stang) auch Open Access verfügbar sind:

Lernwelt Hochschule : Dimensionen eines Bildungsbereichs im Umbruch / Hrsg. von Alexandra Becker; Richard Stang. Berlin [u.a.] : de Gruyter Saur, 2020. X, 217 Seiten: Illustrationen (Lernwelten) ISBN 978-3-11-058780-7 – Hardcover: EUR 99,95. Open Access unter https://doi.org/10.1515/9783110591026

Zukunft Lernwelt Hochschule : Perspektiven und Optionen für eine Neuausrichtung = The Future College Learning Environment: Approaches and Options for Reform / Herausgegeben von: Richard Stang und Alexandra Becker. – Berlin [u.a.] : De Gruyter Saur, 2020. – XIV, 273 Seiten. (Lernwelten) ISBN 978-3-11-064946-8 – Festeinband : EUR 99,95. Open Access unter DOI: https://doi.org/10.1515/9783110653663

Publikation „Lernwelt Öffentliche Bibliothek“

7. März 2018 Kommentare deaktiviert für Publikation „Lernwelt Öffentliche Bibliothek“

Lernwelt Öffentliche Bibbliothek, hrsg. von Konrad Umlauf und Richard Stang.

Grundlage der Publikation ist die Entwicklung, dass Öffentliche Bibliotheken eine immer größere Relevanz als Lernort erhalten. Sowohl inhaltliche Angebote als auch räumliche Strukturen bieten Lernenden vielfältige Nutzungsoptionen, die für Außenstehende allerdings oft nur schwer überschaubar sind. Dieser Band versucht die beiden Perspektiven Innensicht und Außensicht zu moderieren. Dabei geht es darum, aktuelle Entwicklungen bezogen auf Konzeptionen der inhaltlichen Ausrichtung von Öffentlichen Bibliotheken als Lernwelt aufzuzeigen, Entwicklungen von Raumstrukturen in den Blick zu nehmen sowie Anforderungen an das Personal zu identifizieren.

Autoren/innen sind: Susanne Brandt, Astrid Diwischek, Rudolf Fries, Benno Hohmann, Kerstin Keller-Loibl, Gudrun Marci-Boehncke, Judith Petzold, Kathrin Reckling-Freitag, Frauke Schade, Bernd Schmid-Ruhe, Eva-Maria Singer, Richard Stang, Wilfried Sühl-Strohmenger, Konrad Umlauf, Hannelore Vogt

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Lernwelt auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: