Strategie „Bildung in der digitalen Welt“

9. Dezember 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

„Die zunehmende Digitalisierung aller Lebensbereiche führt zu einem stetigen Wandel des Alltags der Menschen. Digitale Medien, Werkzeuge und Kommunikationsplattformen verändern nicht nur Kommunikations- und Arbeitsabläufe, sondern erlauben auch neue schöpferische Prozesse und damit neue mediale Wirklichkeiten. Welche digitalen Kompetenzen müssen junge Menschen in Schule, Ausbildung und Studium heute und in Zukunft erwerben, um ihr berufliches und soziales Leben  gestalten zu können? Antworten darauf und weitere Herausforderungen gibt die Kultusministerkonferenz in ihrer Strategie „Bildung in der digitalen Welt“, die am 8. Dezember 2016 in Berlin beschlossen wurde.

Advertisements

VHS-Verband zum KMK-Papier „Bildug in der digitalen Welt“

18. Juli 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

Letzthin wiesen wir auf das KMK-Papier zur „digitalen Bildung“ hin. Vielleicht ist es nicht schlecht, einmal über den Tellerrand zu schauen und zu sehen, wie andere Bildungsbereiche/-institutionen den Entwurf kommentieren, wie zum Beispiel der Volkshochschulverband im VHS-Blog.

A propos „Digitale Bildung“ – man kann diesbezüglich auch ganz grundsätzliche Überlegungen anstellen wie z.B. Joachim Wedekind sie im Konzeptblog anstellt.

Entwurf KMK-Strategie „Bildung in der digitalen Welt“

15. Juni 2016 § Ein Kommentar

Die Kultusministerkonferenz wird im Präsidentschaftsjahr 2016 in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern eine umfassende Strategie zur Bildung in der digitalen Welt entwickeln, die übergreifende Ziele formuliert, Handlungsfelder beinhaltet und konkrete Verfahrensvorschläge macht. Dabei werden alle Bildungsbereiche einbezogen. Ein erster Entwurf für die Strategie “Bildung in der digitalen Welt“, der zur Mitberatung an Fachverbände übermittelt wurde, liegt nun vor. Diese Strategie umfasst sechs Handlungsfelder, die funktional miteinander zu verknüpfen sind. Es sind dies die Bereiche
(1) Bildungspläne und Unterrichtsentwicklung, curriculare Entwicklungen,
(2) Aus-, Fort- und Weiterbildung von Erziehenden und Lehrenden,
(3) Infrastruktur und Ausstattung,
(4) Bildungsmedien, Content,
(5) E-Government, Schulverwaltungsprogramme, Bildungs- und Campusmanagementsysteme,
(6) Rechtliche und funktionale Rahmenbedingungen

[via Bildungsserver]. Der 43seitige Entwurf kann als pdf-Dokument hier heruntergeladen werden.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort kmk auf Fortbildung in Bibliotheken.