Atlas der Innovation führt zu Ideenschmieden in und für die Verwaltung

8. März 2021 Kommentare deaktiviert für Atlas der Innovation führt zu Ideenschmieden in und für die Verwaltung

Gleich mal rund um Bamberg gekuckt: Die nächste innovative Stadt ist dem Atlas nach Coburg. Aha, die „Herzöglichen“ punkten mit Creapolis,und zwar fürs Kommunale als „angestrebten Wirkungskreis“. Der Link führt – nicht ganz überraschend – zur Hochschule Coburg … und zu einer Fehlermeldung. So viel zu Innovation. Frau behilft sich mit der Sucheingabe und wird auch gleich fündig:

CREAPOLIS hat zum Ziel, das Know-how und die an der Hochschule Coburg vorhandenen Kompetenzen stärker in die Region zu tragen und gemeinsam mit unseren Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft neue Kompetenzen auf- und auszubauen. Dieser Austausch von Wissen stellt neben Lehre und Forschung die sog. ‚dritte Mission‘ der Hochschule dar und wird als ‚Transfer‘ bezeichnet. Durch diverse Transferaktivitäten möchte CREAPOLIS zu einer positiven, innovationsbasierten Regionalentwicklung beitragen.

Hinter dem Atlas steht das aus der „Kleinen Exzellenzinitiative“ hervorgegangene Projekt WITI, Wissens- und Ideentransfer für Innovation in der Verwaltung, angesiedelt an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaft Speyer.

Mein zweites Beispiel führt uns zu LEONARDO und in meine Heimatstadt Nürnberg. Im Atlas ist unter den „Akteursgruppen“ ebenfalls nicht „Politik und Verwaltung“, stattdessen Wissen und Zivilgesellschaft angegeben. Das „Zentrum für Kreativität und Innovation“ bietet beispielsweise auf über 1.000 qm Workshopräume, Präsentationsflächen und unterschiedliche Werkstätten für Lehrende, Studierende und Mitarbeiter*innen der beteiligten Hochschulen sowie Personen aus sozialen und gemeinnützigen Organisationen, Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft der Region Nürnberg und darüber hinaus, so ist auf den Webseiten zu erfahren.

Doch der Pressemeldung nach soll der Atlas soger „über 110 Innovationeinheiten der öffentlichen Verwaltung in Deutschland, Österreich und Schweiz […] enthalten“.  Findet Sie sie! Ihr könnt dazu den Filter „Wirkungsbereich“ nutzen.

21.4. – Welttag der Kreativität und Innovation

21. April 2020 § Ein Kommentar

In C-Zeiten wahrlich ein Grund, diesen Welttag zu feiern! Ohne die Kreativität und Innovationsbereitschaft von so vielen Bildungs- und Kulturschaffenden und – ja, auch Selbständigen, die sich ohnehin ständig selbst neu erfinden müssen! – wäre das Leben derzeit unterträglich.

Vielen, vielen Dank euch allen da draußen, die ihr an unserer offenen, wunden Seele operiert und uns gesund bleiben und zu genesen verhelft!

Nachtrag: Bitte unterschreiben für eine ECHTE Coronakrisen-Soforthilfe auch für freie Künstler*innen oder Solo-Selbstständige. [S. a. Jürgens Kommentar]

Wo ist Bayern abgeblieben? Nachschau zum 9. Wildauer Bibliothekssymposium

22. September 2016 Kommentare deaktiviert für Wo ist Bayern abgeblieben? Nachschau zum 9. Wildauer Bibliothekssymposium

Schaut euch mal die Karte hier an – und sagt mir, ob es in Bayern denn keinen Bedarf an „Innovation und RFID“ für bzw. in Bibliotheken gibt. Wem das jetzt neu ist, dass das Wildauer Bibliothekssymposium an der TH mit namhaften Referent(inn)en jährlich stattfindet, oder wer wenigstens im Nachhinein daran teilhaben möchte, lade sich zumindest deren Folien herunter.

Innovationspotenziale am Arbeitsplatz durch Soziale Dienste

11. April 2016 Kommentare deaktiviert für Innovationspotenziale am Arbeitsplatz durch Soziale Dienste

Eine Studie hat es wieder einmal bewiesen. Die Nutzung „Sozialer Dienste“ am Arbeitsplatz sei ein wichtiger Schlüssel zur Steigerung der Effizienz und Innovativität von Arbeitsprozessen. Aaaaaber! Der öffentliche Dienst kommt dabei nicht so gut weg. „So nehmen die IT- und Automobilbranche eine Vorreiterstellung ein; das Schlusslicht bilden der Handel und der öffentliche Dienst. Befragt wurden rund 700 Unternehmen unterschiedlicher Branchen.“

[via idw-online]

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Innovation auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: