Ideensammlung

2. September 2020 Kommentare deaktiviert für Ideensammlung

„Banned Books Week is traditionally a time when libraries, schools, and bookstores host in-person events that raise awareness about censorship. This Banned Books Week (September 27 – October 3) will look different.“

Aus einem mit vielen Beispielen versehenen Beitrag im Intellectual Freedom Blog.
Werbung

Ideen entstehen beim Gehen und Stehen

17. November 2016 Kommentare deaktiviert für Ideen entstehen beim Gehen und Stehen

Büroarchitektur für das kreative Potential der Mitarbeiter

Quelle: Büroarchitektur für das kreative Potential der Mitarbeiter: https://idw-online.de/de/news663434

… und weil das so ist, sollte Büroräume entsprechend gestaltet werden. Das würde die Kopierecken oder die oft schmalen Gänge zu den Arbeitsräumen, in denen man sich gemeinhin trifft, sehr entlasten. „Kollissionen“ ist – nach Phillips – neuerdings positiver Ausdruck einer Mitarbeiterbegegnung mit Potenzial.

Offenbar sind’s die neutralen Punkte wie oben beschrieben, die den Druck mindern, der an Arbeitstischen oder in Besprechungsräumen entsteht. Locker an einem Stehtischchen in der Nähe einer ohnehin „irgendwie immer blöd im Weg stehenden“ Säule, und schon wäre auch dieser Platz gewinnbringend genutzt. Durchaus auch denkbar für Nutzergespräche in Bibliotheken, etwas Abseits der Hauptströme.

Ein derartiger Ansatz ist den World Cafès eigen, auch dort trifft man sich locker um einen großen, runden Tisch und malt nach Lust und Laune seine Einfälle direkt auf die Tischdecke. Dass das kreatives Potenzial entfaltet, wissen wir aus den berühmten Kaffeehäuser in Paris, Wien oder Prag etc.

[idw-online]

7 Ideen gegen Blogging-Burnout

8. Juli 2014 Kommentare deaktiviert für 7 Ideen gegen Blogging-Burnout

Bloggen dient zuvörderst – neben der Archivierung fachlicher Fragen und Antworten – der eigenen Weiterbildung – zumindst git das für mich persönlich. Denn in der Suche nach Blogbarem lerne ich viel dazu und muss mich, so ich alles richtig wiedergeben möchte, mit den Inhalten ausreichend auseinandersetzen. Oberflächliche Recherche lässt sich schnell erkennen und könnte peinlich werden.

Doch was, wenn die Schreiberin, der Schreiber einmal keinen Bock auf Blog hat? Eine gute Idee ist es, sich abzuwechseln und gegenseitig aufzufangen, wenn’s mal nicht so läuft und der Flow einfach fehlt. So halten es Jürgen und ich miteinander, und das bewährt sich nun schon im verflixten siebten Jahr (vormals im Fobikom-Weblog).

Hier weitere Seven Ideas for Avoiding Blogging Burnout

Eine pfiffige Idee daraus und leicht umzusetzen: das Blogzimmer neu zu tapezieren!

[Tipp von Christoph Deeg via biblioadmin]

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Ideen auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: