Grafikdesign-Tool Canva

11. Januar 2018 Kommentare deaktiviert für Grafikdesign-Tool Canva

Aus Canva Team wurde mittlerweile Canva.Und wie sie selbst schreiben: „Die Software für unglaublich einfaches Grafikdesign“. Die kostenlose Version erlaubt es bis zu 10 Teammitgliedern, an einem Projekt zu arbeiten und stellt hierfür 1 GB Speicherplatz zur Verfügung.

 

Fundstück Freepik, kostenlose Grafikressourcen

3. März 2016 Kommentare deaktiviert für Fundstück Freepik, kostenlose Grafikressourcen

Gebt doch einfach mal das Suchwort „Book“ auf Freepik ein, welches kostenlose Vektorgrafiken, Photoshopdateien, Bilder und Icons anbietet, zur Anreicherung eurer Lehrmaterialien o. ä. Dies ist nur ein Fundstück von vielen weiteren via EDchat, auf das Jürgen diese Woche bereits zweimal hingewiesen hat.

P. S.: Dank an Georg Moersheim via EDchat-Twitter.

 

5 Onlinetools für Infografiken

16. Juli 2015 § Ein Kommentar

Das Blog „Gründerküche“ listet fünf Online-Tools auf, um Infografiken zu erstellen. Peppt natürlich so manchen Vortrag. Allerdings – manches wirkt recht amerikanisch – wer’s mag … Na, warten wir ein Weilchen, dann ist hier hipp, was dort längst wieder aus der Mode ist. Viel Spaß!

  1. easel.ly – Nachteil: kein Import von Zahlenmaterial, z. B. aus einer Excel-Tabelle
  2. piktochart – Möglicher Nachteil: da sehr beliebt, wirken die Templates (wohl bald) austauschbar
  3. infogr.am – Download der erstellten Infografik nur in der kostenpflichtigen Pro-Version
  4. Venngage – Weniger Möglichkeiten in der kostenlosen Version
  5. Google Databoard – „absurde“ Datenerhebungen als Grundlage. Doch wer dieses Angebot „nutzt“, ist schließlich selber schuld.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Grafiken auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: