Naturwissenschaftliche Quellen

2. Juni 2016 Kommentare deaktiviert für Naturwissenschaftliche Quellen

Zwar ziemlich auf den amerikanischen Markt bezogen, aber zumindest zum Vergleich doch attraktive Quellen nennt „The 10 Best STEM Resources“. Und die App „Google Science Journal“ sollte man auch beachten, steht in Mobile Geeks.

eBook leben.spielen.lernen

17. Mai 2016 Kommentare deaktiviert für eBook leben.spielen.lernen

eBook „leben.spielen.lernen – Familien in der digitalen Welt“:

Digitale Technologien sind allgegenwärtig und nehmen Einfluss auf das Leben von Familien. Der Nutzen für Information, Bildung, Unterhaltung und zur Organisation des Familienalltags kann groß sein. Fragen des Umgangs mit Onlinemedien führen aber manchmal zu Verunsicherung. Ziel des vorliegenden Werkes ist es, übersichtliche und hilfreiche Informationen zu Fragestellungen zu bieten. Die unterschiedlichen Beiträge beinhalten unter anderem Erfahrungsberichte, pädagogische Tipps für Eltern und Großeltern und Anregungen zur Reflexion des eigenen Verhaltens.

In mehreren Formaten (epub 2.0, epub 3.0 und pdf) kostenlos herunterzuladen.

Bildungs-Rallye-App speziell für Bibliotheken in NRW

22. Dezember 2015 Kommentare deaktiviert für Bildungs-Rallye-App speziell für Bibliotheken in NRW

Bibliotheken in NRW können jetzt eine kostenfreie App für digitale Schnitzeljagden nutzen, worauf Frau Reckling-Freitag in Zwischenseiten hinweist.

Eine Lern-Softwaresammlung für Ubuntu

5. November 2015 Kommentare deaktiviert für Eine Lern-Softwaresammlung für Ubuntu

Edubuntu {en} ist eine für Schule und Bildung konzipierte Sammlung von Programmen mit den Bereichen Lernprogramme und Spiele für verschiedene Altersbereiche. Sie steht als Erweiterungen-DVD für Ubuntu zum Download {en} {dl} bereit oder kann mit Hilfe verschiedener Metapakete über die Paketverwaltung installiert werden.

[via Wiki „ubuntuusers“]

Digitale Spielekultur

19. Juni 2015 § Ein Kommentar

„Digitale-Spielewelten.de ist eine „Online-Kompetenzplattform für Medienpädagogik in der Digitalen Spielekultur“. Als Informations-, Präsentations- und Vernetzungsplattform bildet sie die vielfältigen Aktivitäten und Netzwerke im Bereich der Digitalen Spielekultur ab.“

Der Hinweis auf Digitale-Spielewelten.de kam auf dem Medienpädagogik-Praxis-Blog.

Eintauchen

27. August 2013 Kommentare deaktiviert für Eintauchen

Ein Beitrag im Medienpädagogik Praxisblog zum Gaming behandelt die Problematik, dass (Medien-)Pädagogen zwar oft über Computerspiele sprechen, aber nicht aus Erfahrung. Das wäre jedoch die Voraussetzung, um bei medienpädagogischen Veranstaltungen das Medium Computerspiel als Thema auftaucht, mitsprechen zu können. Die Frage ist jene

„(…) nach der Verhältnismäßigkeit und die Tiefe mit der wir MedienpädagogInnen uns mit einem Medium auseinandersetzen, welches erwiesenermaßen auf so viele in unserer Zielgruppe direkt oder indirekt wirkt?“

Und gleich danach kommt jene Frage, die den meisten von uns im Kopf herumspukt: Wann soll man denn dafür noch Zeit haben?
Ersetzen Sie Medienpädagoge/Medienpädagogin durch Bibliothekar/in: Gretchen lässt grüßen …

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort gaming auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: