Bundesweite Befragung zum Weiterbildungsangebot für Bibliotheken des ZBIW Köln

17. März 2021 Kommentare deaktiviert für Bundesweite Befragung zum Weiterbildungsangebot für Bibliotheken des ZBIW Köln

Die Befragung zur Weiterentwicklung des Weiterbildungsangebotes für Bibliotheken (Digital. Persönlich. Weiter.) der ZBIW* dauert 15 Min. und erfolgte letztmalig vor 5 Jahren.

Diesmal wird zudem die Coronakrise mit abgebildet, einige Fragen beziehen sich z. B. explizit auf Online-Veranstaltungen und unsere Einstellung dazu. Außerdem gibt es Fragen zum Coachingbedarf.


* Institut für Informationswissenschaft der Technischen Hochschule Köln im Auftrag des ZBIW – Zentrum für Bibliotheks- und Informationswissenschaftliche Weiterbildung

Mit Abstand mehr gelernt? Ein Workshop zu Konsequenzen für die Lehr- und Lernraumplanung aus und in Coronazeiten

17. November 2020 Kommentare deaktiviert für Mit Abstand mehr gelernt? Ein Workshop zu Konsequenzen für die Lehr- und Lernraumplanung aus und in Coronazeiten

Online-Workshop „Mit Abstand mehr gelernt?“ am 19.2.2021, veranstaltet von der AG Lernräume im Netzwerk DINI e.V., die es „sich zur Aufgabe gemacht [hat], die Lehr- und Lernumgebungen an Hochschulen konzeptionell und beratend zu unterstützen.

Angesprochen sind Kolleginnen und Kollegen verschiedener Einrichtungen und institutions- bzw. hochschulübergreifender Netzwerke/Initiativen/Arbeitsgruppen.

Wer seinen Erfahrungsbericht für einen max. 10-minütigen Kurzvortrag einbringen möchte, möge ein Abstract (max. 500 Zeichen) bis 17.1.2021 einsenden.

via inetBIB-Posting vom 17.11.20, Dr. Anke Petschenka, UB Duisburg-Essen und Jens Ilg, UB Magdeburg

Programm des ZBIW im ersten Halbjahr 2020

4. November 2019 Kommentare deaktiviert für Programm des ZBIW im ersten Halbjahr 2020

Heute hat das ZBIW der TH Köln sein erstes Halbjahresprogramm für das Jahr 2020 veröffentlicht.

Befragung zur Weiterentwicklung des Fort- und Weiterbildungsangebotes für Bibliotheken

28. April 2016 Kommentare deaktiviert für Befragung zur Weiterentwicklung des Fort- und Weiterbildungsangebotes für Bibliotheken

„(Noch) Besser werden“, so lautet das Motto. Eine Befragung des ZBIW zur Weiterentwicklung des Fort- und Weiterbildungsangebotes für Bibliotheken (Bedarfsermittlung) beginnt ab 26.04. und dauert ca. zwei Wochenlang.

Sie wird durchgeführt von der Technischen Hochschule Köln im Auftrag des ZBIW – Zentrum für Bibliotheks- und Informationswissenschaftliche Weiterbildung und dauert maximal 15 Minuten. Die Ergebnisse will das ZBIW veröffentlichen.

Viel Erfolg, und wir dürfen gespannt sein! Und zur gegebenen Zeit gerne berichten.

Zeit zum Stöbern nach Fortbildungen im neuen Jahr

3. Dezember 2015 § Ein Kommentar

Viele der Fortbidungsanbieter im bibliothekarischen Bereich haben gerade ihre Programme für das erste Halbjahr 2016, wenn nicht gar für das gesamte Jahr herausgebracht. Statt einzelne Programme hier zu nennen, möchte ich gern auf die Übersicht des Bibliotheksportals verweisen, wo die relevanten Adressen der Fort- und Weiterbildungsanbieter sehr schön aufgelistet sind. Das einzige, was zu fehlen scheint, sind die Fortbildungen des BIS in der Schweiz.

Mal wieder einen Blick auf Library Training werfen

14. August 2015 Kommentare deaktiviert für Mal wieder einen Blick auf Library Training werfen

librarytraining0
Der Aggregator Library Training besteht jetzt schon seit mehr als einem Jahr. Angeboten wird er von vdb und BIB. Vielleicht lohnt es sich, einmal wieder einen Blick darauf zu werfen?
Damals war er noch ohne RSS, was in den Kommentaren gefordert und dann auch netterweise schnell nachgerüstet wurde. Und das ist wirklich praktisch, wie der Blick in einen Feedreader zeigt:
librarytraining
Man kann ja seine Feeds schön systematisch einteilen (1), rechts sind dann die Einträge aus Library Training (2) mit einem aufgeklappten Feed (3). Alles schön transparent an einer Stelle und ohne, dass man etwas anderes machen muss als rezipieren! Und wenn man etwas sucht, bieten gute Feedreader – in diesem Fall der InoReader – dann auch eine Suchmöglichkeit (4) entweder global in der ganzen Sammlung oder im betreffenden Ordner.

Herbstseminare mit zwei Neuerscheinungen

20. April 2015 Kommentare deaktiviert für Herbstseminare mit zwei Neuerscheinungen

„Delegieren als teamorientierte Organisationsmethode“ und „Persönliche Gesprächsführung zur Konfliktprävention“ lauten die zwei neuen Fortbildungsthemen, die zum Seminarherbst in Bamberg quasi „getestet“ werden können. Die neuen Themen sind eine erwünschte und notwendige Auskoppelung aus dem Zeit- und Selbstmanagement-Seminar und dem Soft-Skill-Seminar, da zu beiden Aspekten einfach mehr Zeit für Kommunikationsübungen benötigt werden.

Natürlich können (bibliothekarische) Institutionen diese Seminare auch als (Inhouse-)Veranstaltung buchen. Delegieren ist dabei beileibe nicht nur eine Führungsaufgabe, und „Persönliche Gesprächsführung“ darf nicht mit Mitarbeitergesprächen verwechselt werden, wobei es diese durchaus ebenalls betrifft.

By the way: Wenn Teilnehmendenerwartungen sich nicht mit der Fortbildung, die besucht wurde, decken, liegt es oft auch an einer ungenügend ausreichenden oder präzisen Ausschreibung des Veranstalters oder b) am zu flüchtigen Drüberweglesen von Seiten der Interessierten. Manchmal krankt es auch daran, dass Termini unterschiedlich verstanden werden. Eine vorbereitende Online-Abfrage der Referent(inn)en kann Abhilfe schaffen, und natürlich hilft auch ein Anruf bei den Referent(inn)en selbst.

Bibliothekarische Fortbildungsportale auf dem Prüfstand

7. August 2014 § 5 Kommentare

Drei Fragen, Ihre Meinung:

  1. Sollen wir das leider, leider schon lange nicht mehr gepflegte wissenbringtweiter.de aus der Auflistung von Fortbildungsangebots-Portalen im Bibliotheksportal des Kompetenznetzwerks heraus nehmen?
  2. Welche Portale / Seiten aus der Fortbildungsangebotsliste nutzen Sie hin und wieder bis häufig?
  3. Kennen Sie weitere Portale / Seiten / Auflistungen zu bibliothekarischen Fortbildungen, die wir dort aufnehmen könnten?

Danke für Ihre Mithilfe!

Angefragte Fortbildungstitel 2013/14

24. September 2013 Kommentare deaktiviert für Angefragte Fortbildungstitel 2013/14

Die Tendenz ist eindeutig: „Pressearbeit in Bibliotheken“ ist Trendthema 2013/14. Hochgeschoben hat sich ebenso „Zeit-und Selbstmanagement“ sowie „Stressbewältigung“, also Fortbildungen zur Gesundheitsförderung, welche sich derzeit die Kommunen auf die Fahnen geschrieben haben. Doch insgesamt haben Fortbildungen, die sich um Öffentlichkeitsarbeit und Werbung drehen, wieder die Nase vorne. Konkret sind es „Crowdfunding“ und „Jahresbericht“. Weitere Trends und angefragte Themen in meinem Heimatweblog.

Was eine allein nicht schaffen muss …

24. Mai 2013 Kommentare deaktiviert für Was eine allein nicht schaffen muss …

Habe mich mal wieder auf dem Bibliotheksportal des knb, Kompetenznetzwerk für Bibliotheken, getummelt. In Ehrenamtszeiten war ich erpicht darauf, diese Seite möglichst aktuell zu halten. Derweil ich uns – der FobiKom und dem knb – Doppelarbeit ersparen wollte. Nun habe ich zwar das Amt niedergelegt, nicht jedoch die Kooperation. Allerdings werde ich ja nun nicht für diese Arbeit bezahlt. Hm, hm, hm, …

Machen wir es doch so: helfen wir alle zusammen, dann wird das wieder eine Top-Adresse für Fortbildungsinteressierte! Wer zum Beispiel weiß, warum das einstmals so viel versprechende B!fosa-Portal aus Sachsen seit geraumer Weile in Hackschnitzel verwandelt wird? Oder wer kann noch eine zweite Adresse zum „Fortbildung Archivwesen“ beisteuern? Tja, und wiederholt stellt sich mir die Frage, ob man den einstmals so erfolgreichen FobiKom-Weblog nicht BIB-seits wieder aufnehmen möchte, nachdem ich ihn „von Amts wegen“ verwaisen lassen musste?

Fragen über Fragen … das Kommentarfeld oder ich persönlich nehme die Antworten gerne auf!

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Fortbildungsangebot auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: