Über die Nutzung des BIB-OPUS-Servers

17. Juni 2015 Kommentare deaktiviert für Über die Nutzung des BIB-OPUS-Servers

opus_lesefoerderung
Seit der BIB-OPUS-Server beim Provider KOBV auf OPUS 4 upgegradet ist, ist die Handhabung recht angenehm. Wie auf dem Screenshot oben zu sehen, kann man einfach per Stichwort suchen und kann dann die Ergebnisliste noch nach und nach einschränken – beispielsweise auf das Jahr (2015) und dann auf die Dokumentart. Hier ist zurzeit interessant, dass noch nicht alle Volltexte aufgespielt sind, es kommen also noch welche. Die bereits verfügbaren kann man links auswählen.
Andere Möglichkeiten, in den Bestand einzusteigen, sind die Themenkategorien oder eben die Veranstaltungen selbst, wie zum Beispiel die Bibliothekartage.
Die meisten Dokumente sind die Präsentationen. Einige sind mit Notizen unterwegs, wie hier
edz-vortrag
zu sehen. Es lohnt sich, auf dieses kleine Viereck links oben zu achten! Und einige wenige haben auch Präsentation und Vortrag oder Vortrag allein hochgeladen. Es wäre schön, wenn das mehr würden …

Lernbehinderung durch PowerPoint-Folien?

28. Mai 2014 Kommentare deaktiviert für Lernbehinderung durch PowerPoint-Folien?

Etwas, was ich immer schon vermutete, mich jedoch nie getraute, laut auszusprechen. Den Inhalten der Folien wird mehr Bedeutung beigemessen als dem, was darüber hinaus gesprochen wird. Obgleich ohne Folien die Inhalte des gesprochenen Wortes ähnlich gut aufgenommen würden. Wer also mündlich ohne Folien gute Inhalte anzubieten hat, braucht nur noch grafisch unterstützen und kann sich (und den Teilnehmenden) den Rest der (Gedächtnisstütze, die gar keine ist) schenken. Er lenkt nur ab.

[via idw-online]

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Folien auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: