Lernen im Netz

18. Juli 2017 Kommentare deaktiviert für Lernen im Netz

„Campus & Karriere“ des Deutschlandfunks widmete sich in der Zeit vom 10. bis 15.07.2017 den Möglichkeiten, den Hürden und den Herausforderungen des Lernens im Netz. – Das Weiterbildungsblog wies darauf hin und bewertet die Inhalte kritisch.

Advertisements

Erfahrungsbericht: Inverted Classroom im Seminarraum

19. November 2015 Kommentare deaktiviert für Erfahrungsbericht: Inverted Classroom im Seminarraum

invertedclassroom
Ein Seminarbericht samt Kochrezept auf ICM-Werkstatt.

Jochen Robes weist im Weiterbildungsblog noch auf einen FAZ-Artikel zum Marburger Professor Jürgen Handke hin, der den flipped classroom breit in der Hochschullehre einsetzt:

„Und er ist ohne MOOCs, Online-Strategie und Hochschulforum Digitalisierung dorthin gekommen.“

icm-Chat – der Chat zum Flipped Classroom #icmchatde

11. September 2015 Kommentare deaktiviert für icm-Chat – der Chat zum Flipped Classroom #icmchatde

//platform.twitter.com/widgets.js

10 Schritte zum Flipped Classroom

24. August 2015 § Ein Kommentar

„Flipped Classroom“ oder „inverted classroom“ ist der Ansatz, die zu vermittelnden Inhalte ganz oder teilweise ins Netz zu verlegen und die Präsenzzeit mit der Gruppe dann dazu zu verwenden, Fragen zu klären und Inhalte zu vertiefen. Ein Lehrer gibt hier Tipps in „10 Schritten zum Flipped Classroom“, von denen man gut auf den Bibliothekskontext übertragen kann.

Lernen persönlich und elektronisch

4. November 2014 Kommentare deaktiviert für Lernen persönlich und elektronisch


Vortrag von Jörn Loviscach auf der 10. wbv-Fachtagung am 29. Oktober 2014. Gesamtliste aller Videos von Loviscach samt Suchfunktion:

Common Craft: Blended Learning

4. September 2014 Kommentare deaktiviert für Common Craft: Blended Learning

Von der PowerPoint zum Video

28. August 2014 Kommentare deaktiviert für Von der PowerPoint zum Video

Durch den Eintrag von Jürgen zu TwitterChat entdeckt: unter der Rubrik „Screencast“ erläutert ein Mathelehrer sehr anschaulich – und natürlich mit einem Videobeispiel – wie aus einer PowerPoint-Präsentation ein Erklärvideo wird. Mit „Einkaufsliste“ gleich zu Beginn und keiner Scheu, auch über die eigenen Irrläufer zu sprechen. Und mit dem Tipp, den Vorgang als Weg zu sehen und weniger mit Perfektionszwang ranzugehen.

 

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort flipped classroom auf Fortbildung in Bibliotheken.