Papier und Bleistift gegen Tablet

17. Februar 2020 Kommentare deaktiviert für Papier und Bleistift gegen Tablet

Wie wirken sich Schreibwerkzeuge beim Lesen und Schreiben aus? Die Digitalisierung fordert mehr und mehr auch die Schulen heraus. Wie der Streit um den Digitalpakt gezeigt hat, stehen sich an den Meinungsfronten zwei extreme Positionen gegenüber: die einen sehen im Tablet-Computer ein Allheilmittel, um deutsche Schülerinnen und Schüler fit für die Zukunft zu machen. Die anderen glauben fest an die didaktische Überlegenheit klassischer Werkzeuge wie Stift und Papier. Die Ergebnisse einer kürzlich veröffentlichten Interventionsstudie mit Vorschulkindern sprechen für einen gesunden Mittelweg. So konnten Forschende der Universität Ulm zeigen, das analoge und digitale Schreibwerkzeuge ihre jeweils eigenen Stärken haben [via idw-online].

Weiterbildung 4.0 – fit für die digitale Welt“ Motto des Deutschen Weiterbildungstages 2016

20. September 2016 § Ein Kommentar

„Weiterbildung 4.0 – fit für die digitale Welt“ heißt das Motto des diesjährigen Deutschen Weiterbildungstages, der am 28.09.2016 bundesweit begangen wird. Was am DWT so alles passiert in unseren Landen, finden Sie hier. In Bamberg bieten lediglich die DAA und das Kolpingbildungswerk etwas an. Überhaupt ist Bayern nur mit einigen wenigen Aktionen vertreten. Keine Ahnung, warum.

Konferenz zum Tag der digitalen Lehre

15. Juni 2015 Kommentare deaktiviert für Konferenz zum Tag der digitalen Lehre

„Lernst du noch oder verstehst du schon?“ Am 26.06.2015 wird erstmals der Tag der digitalen Lehre ausgerufen. Aus diesem Anlass findet in Idstein in Hessen eine Konferenz an der Hochschule Fresenius statt. Eingangs zitierte Frage wirft Keynotspeaker Prof. Jörn Loviscach auf, es folgen Workshops zu E-Prüfungen mit Fokus E-Klausuren, Lernendenaktivierung mit Fokus E-Portfolio und ILIAS-Einsteiger, die mit Tipps und Tricks rund um die Datensammlung bedient werden, gefolgt von Best-Practice-Beispielen z. B. zu Game-Based-Learning. Zwar beginnt die Konferenz erst um 13 Uhr, endet dafür jedoch mit einem Get Together & Barbecue ab 17.45 Uhr.

MyBookMachine für eigene Sach- und Lehrbücher

6. März 2015 Kommentare deaktiviert für MyBookMachine für eigene Sach- und Lehrbücher

Bleiben wir doch gleich beim Thema von gestern: ebenfalls einen digita-Preis im Bereich Didaktische Werkzeuge hat erhalten das Autorenwerkzeug MyBookMachine, mit dem interaktive multimediale E-Books für Schule, Beruf oder privat selbst erstellt werden kann. Für Windows und in Kürze (?) auch für iPad und Android. Leider nicht für MacOS, sonst hätte ich’s gleich mal für Sie getestet und bewertet.

Eine Demoversion lässt ansonsten wohl alle Funktionen kostenlos ausprobieren, ob Editor, Player oder Bibliothek.

Digitaler Mutmach-Leitfaden aus Österreich

29. Januar 2015 § Ein Kommentar

Für Menschen, die gerade erst in die Online-Welt einsteigen, will der Leitfaden „Das neue Arbeiten im Netz“ Mut machen und Hilfe sein. Geschrieben von 70 Blogger/innen und unterstützt durch das Bundeskanzleramt von Österreich erscheint die Publikation in zwei Download-Versionen und als Printausgabe gegen eine geringe Gebühr unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY SA.

Großen Respekt vor dieser Arbeit, die im Sommer 2014 mit einem Aufruf zur kollaborativen Mitarbeit startete und am 20.01.2015 bereits fix und fertig vor uns liegt. Doch seht selbst, bei nachfolgender Themenbandbreite bleibt kein Auge trocken:

  • Einführung & Grundlagen
  • Die neue Arbeitswelt
  • Informationsbeschaffung
  • Kommunikation und Zusammenarbeit
  • Vernetzung
  • Publizieren
  • Arbeitssuche und Karriere
  • Bildung
  • Kaufen und Verkaufen
  • Teilen und Vermehren
  • Amtsgeschäfte/eBanking
  • Sicherheit
  • Politik und Arbeitswelt
  • Über WerdeDigital.at und Digital Champion Austria

Wenn die gemeinsame Plattform fehlt …

6. November 2014 § Ein Kommentar

… und es einfach nur um den Austausch bzw. Versand hoher Datenmengen geht, sind volafile.io (Live Filesharing & Chat, löscht die Daten nach 48 Stunden) und weTransfer (10 GB, löscht nach einer Woche) unkomplizierte Alternativen, da ohne Registrierung zu Google Drive und der guten, alten Dropbox.

8 digitale Skills für zukunftsfähige Studenten

12. Dezember 2013 Kommentare deaktiviert für 8 digitale Skills für zukunftsfähige Studenten

Ein Forschungbericht* über die Auswirkungen der digitalen Werkzeuge auf das studentische Schreiben und wie Schreiben in den Schulen gelehrt wird, brachte es vor einer Weile zutage:
91% der befragten Lehrer waren der Meinung, dass „die Beurteilung der Qualität von Informationen“ die Spitzenkompetenz sei, die Studenten zukünftig brauchen werden. „Sich schriftlich wirkungsvoll auszudrücken“ hielten ebenfalls 91% der Lehrer für grundlegend. 54% waren der Ansicht, dass das „Arbeiten mit Audio-, Video- oder Grafikinhalten“ zwar wichtig sei, jedoch nicht essentiell.
Eine Grafik mit den restlichen Skills findet sich im Weblog-Eintrag von  Educational Technology and Mobile Learning

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Digitale Werkzeuge auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: