Fortbildung zu Bibliotheksethik / Berufsethik

19. Juli 2018 Kommentare deaktiviert für Fortbildung zu Bibliotheksethik / Berufsethik

Man müsste mal … eine Fort- oder Weiterbildung zur Bibliotheksethik konzipieren / anbieten / besuchen. Eine europaweite Studie diagnostizierte, dass sich Beschäftigte bei ethischen Standards oft allein gelassen fühlen, so die Pressemeldung der Zeppelin Universität.

Zielgruppe der Fortbildung sollten zunächst Führungskräfte sein. Denn:

Anhand der Studie wird deutlich, wie wichtig die Rolle von Führungskräften für die ethische Unternehmenskultur sowie entsprechende Programme in den Unternehmen sind. „Die Menschen folgen ihren Vorgesetzten, und Managern kommt eine Schlüsselrolle dabei zu, die ethische Kultur eines Unternehmens zu definieren“, sagt Philippa Foster Back, Direktorin der IBE. „Organisationen müssen sicherstellen, dass Führungskräfte speziell im Hinblick auf ethische Entscheidungen weitergebildet und unterstützt werden, gerade weil der Druck auf alle Mitarbeiter aktuell zunimmt.“

Ergebnis der Fortbildung könnte sein, dass ethisches Fehlverhalten besser bzw. ehrlicher eingeschätzt und wahrgenommen, aber auch gemeldet werden würde, um das zunehmende Tolerieren von Fehlverhalten zu unterbinden.

Literaturtipps zur Bibliotheksethik:

#Bibliotheksethik. In: Twitter.

Ankündigung 10. #BibChatDE am 08.01.2018: Bibliotheks-/Berufsethik – wie politisch (neutral) sollen / dürfen Bibliotheken sein? In: BibChatDE. 03.01.2018.

Unser Rückblick auf den 10. #BibchatDE. In: BibChatDE. 25.01.2018.

Informationsethik und Berufsethik.In: Bibliotheksportal. Zuletzt geändert 16.10.2017.

Rösch, Hermann: Eine kritische Würdigung der neuen Berufsethik der BID. In: BuB, 10.04.2018.

 

Werbeanzeigen

#bibtag18 – 70 Jahre Fachzeitschrift BuB

22. Juni 2018 Kommentare deaktiviert für #bibtag18 – 70 Jahre Fachzeitschrift BuB

 

Präsentation der Ausgabeerscheingungen Jubiläumsfeier70 Jahre BuB

Jubiläumsfeier70 Jahre BuB Eine stolze Zahl! Wir gratulieren den Herausgebern wie auch dem langjährigen Redakteur Bernd Schleh für hervorragende Arbeit in guten wie in stürmischen Zeiten! Besonders gelungen fand ich persönlich schon immer die Schwerpunktsetzungen der einzelnen Ausgaben. Als ehemalige BIB-Aktive mit ein wenig Einblick in die Hintergründe kann ich nur sagen, dass es sich unter den Protagonisten niemand leicht macht und alle ein hohes Augenmerk auf die Bedarfe der Leserschaft richten.

Wer bereits schon einmal einen Artikel geschrieben und / oder selbst eine Zeitschrift (oder auch ein Blog) herausgibt, weiß um die detaillierten Anforderungen, die das Auswählen, Redigieren, Terminieren, Layouten … na, eben Publizieren mit sich bringt.

Herzlichen Glückwunsch also zum Jubiläum und weiterhin viel Erfolg für das Vereins- wie Fachorgan „BuB – Forum für Bibliotheken und Information“, welches unbestritten zu den Marktführern im deutschsprachigen bibliothekarischen Sektor zählt! Danke für die nette Feier!

Jubiläumsfeier70 Jahre BuB Jubiläumsfeier70 Jahre BuB

 

 

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort BuB auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: