Rechtliches zur Verwendung von Screenshots

26. Juni 2020 Kommentare deaktiviert für Rechtliches zur Verwendung von Screenshots

#Screenshots sind ein bewährtes Mittel der Veranschaulichung. Für sie gilt es, urheber- und persönlichkeitsrechtliche Regelungen zu beachten, sowie gesetzliche Ausnahmen zu kennen. Unser neuester #Grundwissen-Artikel erklärt das an typischen Beispielen: https://t.co/dnCmkoN7WB pic.twitter.com/fWLjAr3The— iRights.info (@iRightsinfo) June 25, 2020

Keine CC0-Lizenzen mehr bei pixabay

8. März 2019 Kommentare deaktiviert für Keine CC0-Lizenzen mehr bei pixabay

Eine ziemliche Katastrophe: Bisher gab Pixabay bei den Bildern an, dass sie gemeinfrei (Lizenz: CC0) sind und frei zu verwenden waren. Jetzt ist es auf eine selbstformulierte Lizenz gewechselt. Mehr noch: Jene Bilder, die bisher mit CC0 ausgezeichnet waren, sind jetzt auch mit der neuen Lizenzangabe versehen. Gelinde gesagt, ist das grauenhaft, weil man dann diese Bilder nicht mehr in Open Educational Resources ohne schlechtes Gewissen einsetzen kann. iRights Info beschreibt den Sachverhalt.

Witzigerweise ist Pixabay noch in der Creative Commons-Suchübersicht enthalten …

3D Gesichtsrekonstruktion aus einem 2D-Foto

10. November 2017 Kommentare deaktiviert für 3D Gesichtsrekonstruktion aus einem 2D-Foto

Gesichtserkennung, das Thema polarisiert. So oder so … dieses Tool ist irgendwie doch prickelnd: 3D Face Reconstruction from a Single Image. So lassen sich die möglicherweise unbekannten Ur-Großeltern quasi neu kennenlernen. Die Demo-Version löscht die Fotos übrigens nach zwei Tagen wieder.

Visualisieren

25. April 2017 Kommentare deaktiviert für Visualisieren

Inkscape – einfach frei zeichnen

27. Oktober 2015 Kommentare deaktiviert für Inkscape – einfach frei zeichnen

Passend zum gestrigen Beitrag von Jürgen zu Cco-freien Bildern heute der Tipp, was man mit diesen noch so alles machen kann, beispielsweise weiterbearbeiten mit der freien und quelloffenen Software Inkscape. Ausprobiert und empfohlen hat  dieses „professionelle Programm zum Erstellen von Vektorgrafiken für Windows, Mac OS X und Linux“ (Eigenbeschreibung) ein Teilnehmer aus unserer Lerncommunitiy der Potsdamer „Weiterbildungsschmiede“, Modul „Öffentlichkeitsarbeit“:

Wenn manche Formen (z.B. die Yoga Figur) komplexer sind, suche ich mir ein Foto oder eine Grafik, posterisiere sie in GIMP (also Farben reduzieren) und zeichne die Umrisse mit Kurven in Inkscape nach. Manchmal reicht auch die einfache Vektorisierung einer Rastergrafik, aber in Inkscape ist das je nach Qualität der Vorlage häufig recht unsauber.

Danke für den Tipp, Herr Fiebig!

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Bild auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: