Bibliothekskongress in Leipzig

1. Juni 2022 Kommentare deaktiviert für Bibliothekskongress in Leipzig

Gestern hat der Bibliothekskongress begonnen. Die Bibliothekarin auf Bibliothekarisch.de sammelt wieder Blogeinträge und die Adressen jener, die twittern.

Noch bis zum 15.04. Frühbucherrabatt für den Bibliothekskongress

13. April 2022 Kommentare deaktiviert für Noch bis zum 15.04. Frühbucherrabatt für den Bibliothekskongress

Der 8. Bibliothekskongress Leipzig 2022: #FreiräumeSchaffen vom 31. Mai – 02. Juni 2022. – Hier sind die Angaben zu den Registrierungsgebühren.

Noch bis zum 15.04.: Frühbucherrabatt beim Bibliothekskongress

13. April 2022 Kommentare deaktiviert für Noch bis zum 15.04.: Frühbucherrabatt beim Bibliothekskongress

8. Bibliothekskongress Leipzig 2022: #FreiräumeSchaffen vom 31. Mai – 02. Juni 2022

Hier sind die Angaben zu den Registrierungsgebühren.

Ostervorwoche nutzen für Frühbuchungstarif Bibliothekskongress

11. April 2022 Kommentare deaktiviert für Ostervorwoche nutzen für Frühbuchungstarif Bibliothekskongress

Der Frühbuchungstarif für die Anmeldung zum 8. Bibliothekskongress unter dem Motto „#FreiräumeSchaffen“ (31.05. bis 02.06.2022) gilt bis 15. April 2022. Registrierung hier.

Call for #Freiraum22 hier.

Der Kongress wird als Präsenzveranstaltung mit digitalen Elementen
(Livestream) im Congress Center Leipzig durchgeführt.

Werbung

Anmeldung zum 8. Bibliothekskongress in Leipzig

16. Februar 2022 Kommentare deaktiviert für Anmeldung zum 8. Bibliothekskongress in Leipzig

Ab sofort ist die Anmeldung zum 8. Bibliothekskongress (31.05.-02.06.2022) möglich.
Der Frühbuchungstarif gilt bis 15. April 2022.

Call for #Freiraum22

Unter dem Motto „#FreiräumeSchaffen“ lädt der Kongress zur
Auseinandersetzung mit aktuellen Herausforderungen und wichtigen
Zukunftsfragen des Bibliotheks- und Informationssektors ein.
Der Kongress wird als Präsenzveranstaltung mit digitalen Elementen
(Livestream) im Congress Center Leipzig durchgeführt.

Wer bietet 2022 (k)einen Bibliothekskongress?

31. Januar 2022 Kommentare deaktiviert für Wer bietet 2022 (k)einen Bibliothekskongress?

Der 1. Österreichische Bibliothekskongress wird erneut verschoben, und zwar auf den 2.-5. Mai 2023. Präsenzen scheinen im Nachbarland eine sehr hohe Priorität zu genießen. Oder vielleicht ist ja die technische Infrastruktur ist noch schlechter als bei uns in Deutschland, so dass man von Online-Formaten absieht?! Sie wären damit nicht alleine, auch der Schweizer Bibliothekskongress wird erst wieder vom 01.-03.11.2023 in Zürich stattfinden.

Kommt doch einfach alle zu uns nach Deutschland, virtuell wie persönlich, wir freuen uns! Vom 31.05.-02.06.2022 veranstaltet Bibliothek & Information Deutschland (BID) im Congress Center Leipzig den 8. Bibliothekskongress, der zugleich der 110. Deutsche Bibliothekartag ist. Unter dem Motto #FreiräumeSchaffen lädt der Kongress zur Auseinandersetzung mit aktu­ellen Herausforderungen und wichtigen Zukunftsfragen des Bibliotheks- und Informa­tionssek­tors ein.

Österreichs 1. Bibliothekskongreß auf 2023 verschoben

17. Januar 2022 Kommentare deaktiviert für Österreichs 1. Bibliothekskongreß auf 2023 verschoben

Der neue Termin ist 2.-5. Mail 2023, der Tagungsort ist weiterhin Innsbruck, meldet die VÖB.

8. Bibliothekskongress in Leipzig 31.05.-02.06.2022: #FreiräumeSchaffen“

21. Dezember 2021 Kommentare deaktiviert für 8. Bibliothekskongress in Leipzig 31.05.-02.06.2022: #FreiräumeSchaffen“

Der 8. Bibliothekskongress findet vom 31.05. bis 02.06.2022  im Congress Center Leipzig statt.

Unter dem Motto „#FreiräumeSchaffen“ lädt der Kongress zur Auseinandersetzung mit aktuellen Herausforderungen und wichtigen
Zukunftsfragen des Bibliotheks- und Informationssektors ein.

Der Kongress wird als Präsenzveranstaltung mit digitalen Elementen
(Livestream) durchgeführt. Das Programm und die Registrierung zum Kongress werden am 15.02.2022 freigeschaltet.

DBT, Deutscher Bibliothekartag 2020 abgesagt

2. April 2020 Kommentare deaktiviert für DBT, Deutscher Bibliothekartag 2020 abgesagt

… mehr ist dem nichts hinzuzufügen. Außer dem Bedauern, dass viele Stunden der Arbeit und des Ehrenamts umsonst waren. Habt unseren großen Dank für all das und fühlt euch mitfühlend gedrückt, Ihr Lieben!

Aus dem Rundschreiben der Veranstalter:

Allen Referent*innen werden von den Verbänden Möglichkeiten angeboten, ihre Präsentationen zu archivieren (auf BIB-OPUS) und die ausgearbeiteten Vorträge zu publizieren (in den Zeitschriften o-bib und BuB). Bitte versehen Sie alle Hinweise auf Ihre Veröffentlichungen in den Social Media mit dem Hashtag #bibtag20.

Bezüglich Rückerstattungen und anderer Informationen zur Stornierung besuchen Sie bitte die detaillierte FAQ-Seite auf der Bibliothekartags-Website.

In Kürze werden wir mit den Vorbereitungen für den Kongress 2021 starten und würden uns sehr freuen, Sie beim Deutschen Bibliothekartag vom 15. – 18. Juni 2021 in Bremen zu begrüßen.

Bibcast-Vorträge auch auf BIB-OPUS vorhanden

10. Juni 2016 Kommentare deaktiviert für Bibcast-Vorträge auch auf BIB-OPUS vorhanden

Wir haten ja Anfang März auf die Bibcast-Vorträge hingewiesen. Diese sind weiterhin dort anzusehen, zwecks Langzeitverfügbarkeit wurden sie auf das TIB|AV-Portal aufgenommen und jetzt nochmals auf den BIB-OPUS-Server. Letzteres macht vor allem deshalb Sinn, dass die Inhalte gemeinsam mit den Inhalten des Bibliothekskongresses recherchiert werden können.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort bibliothekskongress auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: