bibfobi 2015 – Top-Ten-Beiträge

8. Januar 2016 Kommentare deaktiviert für bibfobi 2015 – Top-Ten-Beiträge

Von Startseite und Impressum mal abgesehen – dies waren die am häufigsten aufgerufenen Beiträge auf bibfobi im vergangenen Jahr:

  1. #bibtag15 – Impressionen zum DBT15 (2)
  2. Howto: Einen Veranstaltungsbericht schreiben
  3. Lotse-Adresse aktualisieren!
  4. Neues Weblog “Open Educational Resources in Bibliotheken”
  5. #bibtag15 – Impressionen zum DBT 2015 (1)
  6. Wenn niemand etwas sagt in größeren Gruppen
  7. Kollegiale Beratung als Weiterbildungsmaßnahme
  8. Verschiedene Gründe, warum E-Learning scheitert
  9. Checklisten Bildungsmanagement komplett
  10. BibCamp Leipzig – Rückschau

Top-Referenzen waren:

  1. plan3t.info
  2. twitter.com
  3. facebook.com
  4. netvibes.com
  5. bibliotheksportal.de

Dein Beitrag mit den meisten Kommentaren im Jahr 2015 war Weiterbildung stärkt das Ego, sagt eine Studie mit Haken

Und wir danken dem „Offenen Computertreff Blog“ für Späteinsteiger und Neugierige aus Paderborn für die meisten Kommentare. Tatsächlich – Neugierige … *grins

Natürlich danken wir auch allen anderen, die uns (schweigend) folgen und Nutzen aus diesem Blog ziehen, das Sie up to date halten will in Skills und Inhalten. bibfobi wird seit 2013 bestückt von Dr. Jürgen Plieninger und Ilona Munique. Es ist das Nachfolgeblog zum (interessanterweise noch immer gut besuchten, jedoch stillgelegten) Fobikom-Weblog. Vielleicht sollten wir ein paar Artikel hier herüberholen 😉 Na, wer suchet, der findet – und Bibliothekswesen sind hier klar im Vorteil!

Wir wünschen uns, dass sie, diese „Wesen“ und auch alle anderen hier immer finden, was sie brauchen oder brauchen könnten. Auf ein gutes Neues Jahr!

Kleines für zwischendurch: @bib_fobi

24. Mai 2014 Kommentare deaktiviert für Kleines für zwischendurch: @bib_fobi

Manchmal kommt auf Twitter doch das eine oder andere, das man nicht gerade zu einem Beitrag verarbeiten, aber weiterleiten möchte. Zu diesem Zweck haben wir jetzt den Twitter-Account bib_fobi angelegt. Sie sind aber nicht gezwungen, ihn dort zur Kenntnis zu nehmen, hier rechts haben wir ein Fenster eingebaut, wo die Einträge angezeigt werden.

Hundert!

9. April 2013 § 3 Kommentare

Genau 100 Artikel sind seit dem Start des bibfobi-Weblogs zum Thema „Fortbildung in Bibliotheken“ im Januar 2013 von Dr. Jürgen Plieninger und Ilona Munique geschrieben worden. Er ist quasi ein Nachfolger des FobiKom-Weblogs, der es innerhalb viereinhalb Jahren – April 2008 bis September 2012 – zu 1.357 Artikeln gebracht hat. Und auch heute noch richtig gut besucht wird. Das Ablösemodell hier mausert sich ebenfalls. Es ist schließlich nur in vier Punkten etwas anders.

  1. Das bibfobi-Tagebuch ist nicht mehr auf den BIB ausgerichtet
  2. Es ist etwas schlanker, sprich: vor allem meine Artikel sind etwas kürzer geworden
  3. Eher selten wird es an Samstagen einen Beitrag geben
  4. Fotos gibt es auch nur noch wenig. Zwei Gründe: 1. Zeitersparnis und 2. Nervenersparnis im Bezug auf  den Urheberrechtschutz. Wir hoffen, das ist okay für euch Lesenden. Oder doch nicht?

Diese Frage und eine weitere möchten wir gerne beantwortet wissen. Das sei uns anlässlich dieses kleinen Jubiläums gestattet. Die zweite Frage ist: Habt ihr euch an das Design gewöhnt? Oder sollen wir ein anderes wählen? Nein? Ja? Und wenn Ja – welches? Schreibt im Kommentarfeld oder gerne auch per E-Mail. DANKE!

P. S.: Und schreibt uns natürlich auch, was ihr generell verbesserungswürdig findet oder welche Meldungen ihr hier erwartet!

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort bibfobi auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: