Webseiten annotieren

11. Mai 2020 Kommentare deaktiviert für Webseiten annotieren

Eine schöne Auflistung, mit welchen Tools man Webseiten annotieren kann, gibt es hier bei Educational Technology and Mobile Learning. Mir scheinen die Angebote, die Webseiten für sich speichern können, nachhaltiger zu sein. Und ich muss gestehen, dass ich meist Inhalt in PDF umwandle und dann dort markiere und annotiere.

Annotationen von Videos, auch gemeinsam

27. Juli 2015 Kommentare deaktiviert für Annotationen von Videos, auch gemeinsam

Die Zukunftswerkstatt hatte im letzten Herbst als „Tool der Woche“ einmal Videonot.es besprochen, ein Dienst, der beispielsweise mit Youtube und Vimeo funktioniert und bei dem man mit Hilfe von GoogleDocs dann die Videos annotieren kann. (Hier der Link zum Dienst) Also eine Funktion so wie das Highlinern von Text, was ja auch verschiedene Dienste wie Diigo oder InoReader erlauben (allerdings in den kostenlosen Varianten nur recht eingeschränkt).
Christian Hoppe nun weist im Weblog „Neues zu E-Learning“ der TU Darmstadt darauf hin, dass man auf diese Art und Weise auch gemeinsam ein Video annotieren kann.
Das ist eine wunderbares Tool im Rahmen des Wissenschaftlichen Arbeitens 2.0!

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort annotierung auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: