22.07. – Welttag des Gehirns – im Zeichen von Morbus Parkinson

22. Juli 2022 Kommentare deaktiviert für 22.07. – Welttag des Gehirns – im Zeichen von Morbus Parkinson

Der diesjährige Welttag des Gehirns ist Morbus Parkinson gewidmet, eine neurologische Erkrankung, die man früher reichlich salopp auch Schüttellähmung nannte. Was hat diese in unserem Blog zu tun?

Nun, die Diskussion um das Renteneintrittsalter, und damit einhergehend der Umstand, dass uns am Arbeitsplatz immer häufiger Menschen mit dieser Krankheit begegnen werden. Aber auch in der Fort- und Weiterbildung, denn trotz Handicaps möchten unsere erkrankten Kolleginnen und Kollegen nicht damit aufhören, sich mit neuen Themen zu beschäftigen. Denn heutzutage ist Parkinson mit seinen schubweisen Verläufen wesentlich besser als früher medikamentös begleitet.

„Die Beschwerden im Frühstadium lassen sich meist wirksam behandeln. So ist in der Regel Zeit, sich auf den Krankheitsverlauf einzustellen und den Umgang mit späteren Parkinson-Folgen vorzubereiten. Bis die Selbstständigkeit stark eingeschränkt wird, vergehen meist einige Jahre“, beschreibt es das IQWiG auf seiner Website Gesundheitsinformationen.

UCBCares® für Parkinson beruhigt in seinem Beitrag „Arbeit und Beruf mit Parkinson“ dahingehend, dass es in der Regel zum Zeitpunkt der Diagnose und in den ersten Jahren der Therapie noch keine beruflichen Einschränkungen gäbe. Die Betroffenen würden ihre Tätigkeit weiterhin ausüben können. Später kämen Bewegungseinschränkungen hinzu.

Weiter ist hier zu lesen: „Neben einer Reduzierung der Berufstätigkeit auf der bisherigen Position besteht für Parkinson-Patient:innen auch die Möglichkeit, sich entsprechend ihrer Fähigkeiten umschulen zu lassen oder fortzubilden.“

Wie schön, wenn man trotz Krankheit(en) eine Perspektive sieht. Fortbildung ist immer ein Blick in die Zukunft, und daher so wertvoll für alle, die nicht beim Hadern stehen bleiben wollen.

15.07. – Welttag für den Kompetenzerwerbs junger Menschen

15. Juli 2022 Kommentare deaktiviert für 15.07. – Welttag für den Kompetenzerwerbs junger Menschen

Der Welttag für den Kompetenzerwerbs junger Menschen hat zum Ziel, Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung zu begegegnen und bessere sozioökonomische Bedingungen für Jugendliche zu schaffen. Was vor allem für Entwicklungsländer gilt. „Die UN rufen dazu auf, den Tag unter Einbezug von Bildungsarbeit, Freiwilligenarbeit, Kampagnen und Sensibilisierungsmaßnahmen zu begehen. [Quelle: www.kleiner-kalender.de]

Nun, dafür ist es für diejenigen, die diese Information heute erst lesen, möglicherweise schon zu spät. Aber vielleicht für nächstes Jahr?!

Fernstudium Master in Bibliotheks- und Informationswissenschaft (MA LIS) HU Berlin

17. Juni 2022 Kommentare deaktiviert für Fernstudium Master in Bibliotheks- und Informationswissenschaft (MA LIS) HU Berlin

Bis Do., 30.06.2022, müssen die Bewerbungsunterlagen zum Master-Fernstudium „Bibliotheks- und Informationswissenschaft“ an der Humboldt-Universität zu Berlin eingegangen sein.
Die Einführungswoche beginnt am 11.10.2022.

Themen, Termine und Dozierende: https://www.ibi.hu-berlin.de/de/studium/studiengaenge/fernstudium/m28.

Wissenschaftliche Weiterbildungsmöglichkeiten für Beschäftigte in Bibliotheken fördern

3. Juni 2022 Kommentare deaktiviert für Wissenschaftliche Weiterbildungsmöglichkeiten für Beschäftigte in Bibliotheken fördern

Eine Stellungnahme des dbv. Die Forderungen sind absolut nötig, wenn man beispielsweise an das Ende der Fernweiterbildung der FH Potsdam denkt.

Vorbereitungskurs 2022 auf FaMI-Externenprüfung in Hessen

30. Mai 2022 Kommentare deaktiviert für Vorbereitungskurs 2022 auf FaMI-Externenprüfung in Hessen

Der nächste Vorbereitungskurs auf die FaMI-Externenprüfung für Seiteneinsteiger/innen in Bibliotheken mit mehrjähriger Berufserfahrung startet voraussichtlich nach den hessischen Sommerferien am 05.09.2022 und beinhaltet neben 3 Präsenzwochen vor Ort auch digitale Unterrichtseinheiten an ca. 5 Tagen.

Ausrichter ist der Hessische Verwaltungsschulverband (auch für Teilnehmende aus anderen Bundesländern).
Lehrgang unter www.HVSV.de – Ausbildung – Kurzlehrgang Fami.

Weitere Informationen  beim Verwaltungsseminar Frankfurt, Jutta Schiebold, Tel. 069 978461-12, jutta.schiebold@hvsv.de

ZBIW-Weiterbildungsprogramm für zweites Halbjahr 2022

24. Mai 2022 Kommentare deaktiviert für ZBIW-Weiterbildungsprogramm für zweites Halbjahr 2022

Das ZBIW-Weiterbildungsprogramm für das zweite Halbjahr 2022 ist
erschienen. Das ZBIW setzt weiterhin auf digitale Formate, was nach
umfassenden Befragungen sehr gewünscht wird. Weiterbildungen, für die
eine Präsenz vor Ort besonders bedeutsam ist, finden in Tagungsräumen
der TH Köln, in Bibliotheken oder Tagungshäusern statt. Für den Herbst
2022 sind Präsenzseminare vor Ort noch zurückhaltend geplant, um
mögliche Einschränkungen gut bewältigen zu können.

[via inetbib]

Informationsveranstaltung Kölner MALIS-Studiengang 20.05.22

13. Mai 2022 Kommentare deaktiviert für Informationsveranstaltung Kölner MALIS-Studiengang 20.05.22

Informationsveranstaltung über den berufsbegleitenden Masterstudiengang Bibliotheks- und Informationswissenschaft (Master in Library and Information Science / MALIS; ) an der TH Köln am 20.05.22 um 15.00-ca. 16.30 Uhr via Zoom. Teilnahmewunsch mailen an malis@f03.th-koeln.de für Einwahlinformationen.

Am 31. Juli 2022 endet die Bewerbungsfrist für den nächsten Jahrgang des berufsbegleitenden MALIS-Studiengangs, der im März 2023 beginnen wird.

Weitere Informationen zum Studienangebot

Infos in FAQ-Liste des Studiengangs

Überblick zur Studiengangsstruktur

06.05.22 Beratung zu Weiterbildenden Masterstudiengang Bibliotheks- und Informationswissenschaft des Instituts für Bibliotheks- und Informationswissenschaft (IBI)

2. Mai 2022 Kommentare deaktiviert für 06.05.22 Beratung zu Weiterbildenden Masterstudiengang Bibliotheks- und Informationswissenschaft des Instituts für Bibliotheks- und Informationswissenschaft (IBI)

am 06.05.2022 um 16:00 Uhr findet die zweite virtuelle Beratungsrunde zum Weiterbildenden Masterstudiengang Bibliotheks- und Informationswissenschaft des Instituts für Bibliotheks- und Informationswissenschaft (IBI) der Humboldt-Universität zu Berlin (HU Berlin) statt. Neben einer kurzen Vorstellung des Studiengangs und einer allgemeinen Fragerunde wird es auch wieder die Möglichkeit zu kurzen individuellen Gesprächen geben. Gern können Sie sich für die Beratungsrunde jetzt schon anmelden.

Der weiterbildende Fernstudiengang ist ein 4-semestriger Masterstudiengang mit einem generalistischen Ansatz. Der Studiengang startet jedes Jahr zum Wintersemester. Bewerbungen für den Studienstart zum Wintersemester 2022/2023 können noch bis zum 30.06.2022 eingereicht werden.

Alle Informationen zum Studiengang und zur Anmeldung für die Beratungsrunde unter https://www.ibi.hu-berlin.de/de/studium/studiengaenge/fernstudium/interessierte

[via Inetbib]

Studiengang „Informationsmanagement – berufsbegleitend“, Hochschule Hannover

5. April 2022 Kommentare deaktiviert für Studiengang „Informationsmanagement – berufsbegleitend“, Hochschule Hannover

FaMI mit oder ohne Abitur oder mit Studienabschluss und seit mindestens drei Jahren qualifiziert arbeitend in Bibliotheken, die sich weiterentwickeln und eine höherqualifizierte Tätigkeit ausüben möchten, sind Zielgruppe des Studiengangs „Informationsmanagement – berufsbegleitend“ an der Hochschule Hannover.

Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen, den Studieninhalten und der Studienbelastung am 03.05.22 von 19.30-21.00 Uhr in einer Videokonferenz.

Fragen im Vorfeld per E-Mail an anke.wittich@hs-hannover.de

Online-Info Fernstudiums-Master „Bibliotheks- und Informationswissenschaft“ HU Berlin

31. März 2022 Kommentare deaktiviert für Online-Info Fernstudiums-Master „Bibliotheks- und Informationswissenschaft“ HU Berlin

Am Fr., 08.04.22 um 16 Uhr startet die erste Online-Informationsveranstaltung zum Fernstudiums-Master „Bibliotheks- und Informationswissenschaft“ an der Humboldt-Universität zu Berlin mit Studienbeginn im Oktober 2022.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan die Kategorie Weiterbildung auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: