Public Libraries Respond to COVID-19 – #PLA

8. Mai 2020 Kommentare deaktiviert für Public Libraries Respond to COVID-19 – #PLA

Die Public Library Association (PLA) der USA (zählt zur American Library Association ALA) bringt eine ganze Anzahl an Webinaren bezüglich der Coronakrise samt Begleitmaterial. [via Stephen’s Lighthouse]

Hatten wir Mumble schon? Nachträge zur Liste der Videokonferenzsysteme

7. Mai 2020 § Ein Kommentar

Auch für digitale Großveranstaltungen geeignet ist die Telko-Möglichkeit Mumble, ein offener Standard, deren Programme zur Teilnahme als Open Source erhältlich sind. „Die Übertragung erfolgt mit sicherer Verschlüsselung zwischen Server und Client“, meldet Digitalcourage.

Dies als Ergänzung unseres Beitrags Liste der 28 Videokonferenzen. der auf den Videoconverencing.guide basierte.

Eine weitere Ergänzung offeriert o. g. Digitalcourage mit Nextcloud Talk, oder fürs zum Beispiel „Chatten, koordinieren, abstimmen“ mit Nextcloud (also ohne Talk) und Nuudel.

Für manche sicherlich interessant der Hinweis auf selbiger Seite, dass die gute alte „Dropbox“ nicht empfohlen werden kann, da dort mit unverschlüsselten Daten gearbeitet wird.

Mich freut, dass mein persönlicher Liebling der Telkos, nämlich Jitsi Meet, von den Empfehlern der Digitalen Selbstverteidigung aufgelistet wird. Jaaa, hat auch ein paar Nachteile, aber wo gibt’s die nicht?!

28 Videokonferenzen – Übersicht gängiger Systeme

27. April 2020 § Ein Kommentar

Toll übersichtlich ist dieser Leitfaden zu gängigen Videokonferenzsystemen, der nach Kategorien „abhakt“ bzw. annotiert. Alle Konferenzen, die zwischen zwei Personen abgehalten werden, sind dabei grundsätzlich kostenfrei. Andere erfordern erst bei höherer Teilnehmerzahl oder nach einer gewissen Sprech- bzw. monatlicher Nutzungszeit ein Bezahl-Abo.

Die meisten bieten auch einen Chat. Manche wiederum laufen nur unter Windows – was mich als Mac-Userin ausgrenzen würde –, wenige auch unter Linux und als Open Source. Doch bis auf wenige Ausnahmen lassen sich alle Mobil unter iOS und Android ansteuern. Etliche benötigen bestimmte Browser – so auch mein Liebling „Jitsi“, der leider nur unter Chrome, dann aber sehr unkompliziert und exzellenz läuft –, und erstaunlich wenige bieten eine End-to-end-Verschlüsselung an.

Wichtiges Kriterium beispielsweise für Webinare ist auch die Möglichkeit, seinen Bildschirm zu teilen, was fast alle bieten (22 von 28). Dann wäre noch der Gastzugang, den nicht alle bieten. Und gefehlt hat mir in der Liste noch Skype Meet Now, welches ohne Download, Registrierung oder Anmeldung auskommt. Vielleicht kennt ihr ja auch noch praktikable Systeme? Das Kommentarfeld würde sich freuen.

Liste aller Telkos von „Videoconferencing.guide“ – wobei ich Etherpad nicht darunter eingeordnet hätte –, damit man mal die Namen kennt:

8×8
AnyMeeting
BigBlueButton
BlueJeans
Chime
Discord
Duo
Etherpad
FaceTime
GoToMeeting
Hangouts
Hangouts Meet
Houseparty
Jami
Jitsi
Lifesize
Messenger
Signal
Spike
Skype
Slack
Teams
UberConference
Webex
Wire
WhatsApp
Whereby
Zoom

Webinar-Reihe an der HdM

24. April 2020 Kommentare deaktiviert für Webinar-Reihe an der HdM

„Open Society – Open Science“ ist das Thema der öffentlichen Ringvorlesung, welches mittels Life-Veranstaltungen angeboten wird. Es ist geplant, die Webinare aufzuzeichnen und ggf. weiter anzubieten. Die Reihe beginnt am 28.04.20 mit einem Vortrag von Philipp Zumstein zum Thema Offene Forschungsdaten.

Nochmaliger Hinweis: Hochschulbildung und Corona

20. April 2020 Kommentare deaktiviert für Nochmaliger Hinweis: Hochschulbildung und Corona

Die Veranstaltung hat angefangen und bietet – beispielsweise für den 19.04. – sowohl eine Aufzeichnung des Webinars als auch die Folien der Vortragenden auf e-teaching.org.

OERinfo-Workshop „Offene Bildungsressourcen verteilen und vernetzen“

15. April 2020 Kommentare deaktiviert für OERinfo-Workshop „Offene Bildungsressourcen verteilen und vernetzen“

„Der Workshop findet online am  21. und 22. April statt. Die Veranstaltung richtet sich an alle die an offenen Bildungsmaterialien interessiert sind und insbesondere die technische Seite von OER kennenlernen möchten. Der Workshop bietet Hands-on Beispiele und eine Gruppendiskussion zur Bereitstellung, Vernetzung und Erschließung von OER.“

Weiteres erfahren Sie auf wb-web.de.

Gute Online-Lehre – Praxistipps für den Einstieg

1. April 2020 Kommentare deaktiviert für Gute Online-Lehre – Praxistipps für den Einstieg

Mit 900 Teilnehmern war die Veranstaltung wirklich gut nachgefragt – so gut, dass die Präsentation noch einmal aufgenommen wurde. Hier auf dieser Seite ist sie erneut abrufbar.

Dos und Don’ts der Onlinelehre

31. März 2020 § Ein Kommentar

An der PH Tirol fand ein Webinar zur Online-Lehre mit Elke Höfler statt. Hier ist eine Nachschau dieses Webinars zu sehen.

Library 2.0-conference: Libraries stepping up!

25. März 2020 Kommentare deaktiviert für Library 2.0-conference: Libraries stepping up!

Serving the needs for communities in crisis am 26.03.2020

We are expanding our planned Library 2.0 special broadcast webinar for librarians to a special mini-conference, being held in conjunction with PCI Webinars and Andrew Sanderbeck. Please note the new expanded times.

DATE & TIMES: Thursday, March 26th, 2020 | 1:00 – 6:30 pm US-Eastern Time (4 one-hour sessions with 1/2-hour breaks)

COST: Free

REGISTRATION: To register for the mini-conference, please join Library 2.0. Those who are already members of Library 2.0 do not need to do anything.

ATTENDING: The schedule with the live session links will be sent to all members of Library 2.0.

PLATFORM: The mini-conference platform is Zoom. To make sure your computer or mobile is configured for Zoom, please visit zoom.us/test.

Weitere Informationen gibt es hier. – Die Konferenz wird aufgezeichnet und kann später abgerufen werden!

Hochschulbildung und Corona: Was wir schon tun – was sonst noch geht

18. März 2020 Kommentare deaktiviert für Hochschulbildung und Corona: Was wir schon tun – was sonst noch geht

e-teaching.org lädt ein zu einem Online-Podium am kommenden Donnerstag, 19. März 2020 um 16 Uhr auf e-teaching.org. Der Titel der Veranstaltung lautet: „Hochschulbildung und Corona: Was wir schon tun – was sonst noch geht“.

Denn es gibt – gerade in unserer Community – bereits umfassende Erfahrungen mit Lehr-/Lernszenarien mit digitalen Medien, die wir gerne weitergeben möchten. Eine große Anzahl von Akteuren – Lehrende, Service-Zentren, E-Learning-Landeseinrichtungen, Fachgesellschaften und weitere Initiativen – befasst sich bereits seit vielen Jahren mit diesem Themenfeld. Zudem stehen auf e-teaching.org, auf den Seiten des Hochschulforums Digitalisierung und an anderen Stellen umfangreiche Informationen zur Verfügung. Im Mittelpunkt des Online-Events werden solche Informationen und Erfahrungen mit guter Lehre mit digitalen Medien stehen – vor allem aber auch aktuelle Maßnahmen.

Weitere Infos zu den Podiumsgästen und den Schwerpunkten ihrer Beiträge finden Sie auf der Eventseite. Alle Teilnehmenden können während der Veranstaltung per Chat Fragen stellen, mitdiskutieren und eigene Hinweise einstellen.

Der Log-in zu der einstündigen Veranstaltung wird am Donnerstag, 19. März ab ca. 15:45 Uhr auf der Eventseite freigeschaltet: https://www.e-teaching.org/hochschulbildungundcorona.

Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Zugangsbeschränkung möglich. Bitte loggen Sie sich als Gast ein. Benötigt wird lediglich ein Browser und der Flash-Player oder eine geeignete App. Weitere Hinweise zum Umgang mit dem virtuellen Veranstaltungsraum finden Sie auf der zugehörigen Hilfeseite:  https://www.e-teaching.org/community/communityevents/connect_howto .

Vorsichtshalber noch ein Hinweis: Da das DFN (Deutsches Forschungsnetzwerk), über das die Online-Veranstaltung durchgeführt wird, momentan teilweise stark überlastet ist, kann es möglicherweise zu Übertragungsschwierigkeiten kommen. Falls es Ihnen nicht möglich sein sollte sich einzuloggen: Eine Aufzeichnung der Veranstaltung wird im Anschluss auf e-teaching.org zur Verfügung gestellt. Außerdem haben Sie unten auf der Eventseite die Möglichkeit, bereits im Vorfeld Fragen an die Referentinnen und Referenten stellen, die dann bei der Veranstaltung aufgegriffen werden.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan die Kategorie online-seminar auf Fortbildung in Bibliotheken.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: