Erste virtuelle Bildungsmesse zu Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Informations- und Bibliothekswissenschaften

10. Januar 2022 § Hinterlasse einen Kommentar

Fr., 14.01.22 von 16.00 – 19:30 Uhr findet die erste virtuelle Bildungsmesse für weiterbildende und berufsbegleitende Angebote im deutschsprachigen Raum statt, die von der Konferenz der informations- und bibliothekswissenschaftlichen Ausbildungs- und Studiengänge (KIBA), Sektion 7 im dbv und Ausbildungskommission der DGI ausgerichtet wird.

Vorgestellt werden in kurzen Elevator Pitches Weiterbildungsmöglichkeiten und konkrete Angebote informationswissenschaftlicher Institute, Fachbereiche und Weiterbildungszentren. Für alle Teilnehmenden besteht die Möglichkeit, sich über alle Angebote zu informieren und in individuellen Gesprächen persönliche Fragen zu stellen.

Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung.

Programm:

16.00-16.10 Uhr: Begrüßung Prof. Dr. Stefan Schmunk, Vorsitzender der KIBA

16.10-17.00 Uhr: Elevator Pitches

Informationsmanagement berufsbegleitend BA, Hochschule Hannover, vorgestellt von Anke Wittich

Kontaktstudium Bibliotheks- und Informationsmanagement, HdM Stuttgart, vorgestellt von Prof. Cornelia Vonhof

Duales Studium Information Science BA & MA, Hochschule Darmstadt, vorgestellt von Prof. Dr. Bertold Meier

Weiterbildender Masterstudiengang “Bibliotheks- und Informationswissenschaft” im Fernstudium, vorgestellt von Ulrike Liebner und Dr. Ulla Wimmer

Digitales Datenmanagement MA, FH Potsdam & HU Berlin, vorgestellt von Prof. Dr. Vivien Petras

Library and Information Science MA, TH Köln, vorgestellt von Prof. Dr. Inka Tappenbeck und Dorothee Heidebroek-Hofferberth

Bibliotheksinformatik MA, TH Wildau, vorgestellt von Dr. Frank Seeliger

Bibliotheksweiterbildung, FU Berlin, vorgestellt von Christiane Preißler

Berufsbegleitende Zertifikatskurse, ZBIW Köln, vorgestellt Prof. Dr. Ursula Georgy und Franziska Weber

Information Science BA, FH Graubünden, vorgestellt von Prof. Dr. Bernard Bekavac

Universitätslehrgang Library and Information Studies, Bibliotheksausbildung in Österreich, vorgestellt von Dr. Gabriele Pum (Österreichische Nationalbibliothek) und Mag. Alina Rezniczek (Universitätsbibliothek Wien)

Zertifikatskurse und Universitätskurse, Bibliotheksausbildung in Österreich, vorgestellt von Mag. Monika Schneider-Jakob MSc (Universitäts- und Landesbibliothek Tirol)

Seminarprogramm 4L – Lifelong Learning for Librarians, Bibliotheksausbildung in Österreich, vorgestellt von Mag. Birgit Hörzer MSc (Universitätsbibliothek Graz)

8. Bibliothekskongress in Leipzig 31.05.-02.06.2022: #FreiräumeSchaffen“

21. Dezember 2021 Kommentare deaktiviert für 8. Bibliothekskongress in Leipzig 31.05.-02.06.2022: #FreiräumeSchaffen“

Der 8. Bibliothekskongress findet vom 31.05. bis 02.06.2022  im Congress Center Leipzig statt.

Unter dem Motto „#FreiräumeSchaffen“ lädt der Kongress zur Auseinandersetzung mit aktuellen Herausforderungen und wichtigen
Zukunftsfragen des Bibliotheks- und Informationssektors ein.

Der Kongress wird als Präsenzveranstaltung mit digitalen Elementen
(Livestream) durchgeführt. Das Programm und die Registrierung zum Kongress werden am 15.02.2022 freigeschaltet.

Vorträge des Bibliotheksleitungstag 2021 online #BLT21 #bibleitungstag21

16. Dezember 2021 Kommentare deaktiviert für Vorträge des Bibliotheksleitungstag 2021 online #BLT21 #bibleitungstag21

Alle Vorträge der 26 Referentinnen und Referenten des Bibliotheksleitungstag 2021 sind nunmehr online. Wer sich bisher noch nicht angemeldet hatte, kann dies noch immer nachträglich tun.

Hier noch einmal die Übersicht der #Tweets auf meinem Heimatblog:

Die Schlussdiskussionen habe ich zwar mitnotiert, doch nicht mehr aufgearbeitet, es war einfach zu viel, sorry. Sie werden jedoch punktuell in einem kommenden Artikel in BuB verwurstet. Bis dann, und jetzt erst mal wieder … weiterarbeiten, mit hoffentlich neuen Erkenntnissen und Impulsen!

Twitter-Beiträge (Tag 2.1) zum #BLT21 #bibleitungstag21 #OCLC #Zukunft

14. Dezember 2021 Kommentare deaktiviert für Twitter-Beiträge (Tag 2.1) zum #BLT21 #bibleitungstag21 #OCLC #Zukunft

Auch am zweiten Tag wurde zum Bibliotheksleitungstag 2021 von OCLC getwittert. Das berüchtigte Freitagspähnomen ließ mich jedoch verbindungstechnisch nicht alles hörbar erfassen. Dennoch – hier die Zusammenfassung meiner Twitterbeiträge nebst Screenshots der Folien zur 1. Vortragssession am Tag 2, Fr., 10.12.21 / 9:30 – 10:15

#Bibliotheken als #Lernort und #Erfahrungsorte – jetzt erst recht! #Argumente für #Politik und #Förderprogramme

#Bibliotheken als #Lernort und #Erfahrungsorte – jetzt erst recht! #Argumente für #Politik und #Förderprogramme

Abwechselnd Vortragende waren

  • Jacqueline Breidlid,  Referentin für Politische Kommunikation @ Deutscher Bibliotheksverband e.V. #dbv @breidlid @bibverband
  • Carina Böttcher, EU- und Drittmittelreferentin @ Deutscher Bibliotheksverband e.V., #dbv #CarinaBöttcher @bibverband

Moderator: Andreas Mitrowann @globolibro

Twitter-Beiträge (Tag 1.2) zum #BLT21 #bibleitungstag21 #OCLC #Zukunft

10. Dezember 2021 Kommentare deaktiviert für Twitter-Beiträge (Tag 1.2) zum #BLT21 #bibleitungstag21 #OCLC #Zukunft

Zum Bibliotheksleitungstag 2021 von OCLC fasste ich wieder meine Twitterbeiträge zusammen. Titel des 2. Vortrags am Tag 1, Do., 09.12.21 / 13:00 – 14:00 Uhr:

#Sozial, #nachhaltig und #erfolgreich – die Bibliothek der Dinge #BdD

1. Vortrag

#Sozial und #nachhaltig: Warum jede #Bibliothek eine „Bibliothek der Dinge“ #BdD haben sollte.

Christoph Höwekamp #ChristophHöwekamp Bibliotheksleiter @ #Stadtbibliothek #Emsdetten

2. Vortrag

Die Bibliothek der Dinge #BdD in #Bochum – Eine gelungene #Kooperation innerhalb der #Stadtgesellschaft

Meheddiz Gürle @meheddiz Direktor @ #Stadtbücherei #Bochum

3. Vortrag

#Tofter #Kram – Darum ist eine #Bibliothek der Dinge #BdD auch in kleinen #Büchereien wichtig

Olaf Lewejohann @lewejohann Leiter @ #Bücherei #St.Lamberti #Ochtrup @BiblOchtrup

6. Forum Bibliothekspädagogik 2022: “Bibliothekspädagogik – Mehr als nur ein Marketingbegriff”

3. Dezember 2021 Kommentare deaktiviert für 6. Forum Bibliothekspädagogik 2022: “Bibliothekspädagogik – Mehr als nur ein Marketingbegriff”

Am 17.01.2022 findet das 6. Forum Bibliothekspädagogik online via Zoom statt. Motto “Bibliothekspädagogik – Mehr als nur ein Marketingbegriff”.

Anmeldeschluss ist 03.01.2022 bei begrenzter Teilnehmerzahl.

Informationen zum Forum: www.forumbibliothekspaedagogik.wordpress.com und  http://www.forumbibliothekspaedagogik.wordpress.com

Das Forum Bibliothekspädagogik ist ein deutschlandweites Kooperationsprojekt der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, der Technischen Hochschule Köln, der Hochschule der Medien Stuttgart und dem Berufsverband Information Bibliothek e.V. Gefördert wird es von der ekz und der b.i.t.verlag GmbH.

Kontakt: forumbibpaed@hdm-stuttgart.de mailto:forumbibpaed@hdm-stuttgart.de .

Programm und Anmeldung stehen zur Bibliotheksleitungstag 2021

5. November 2021 Kommentare deaktiviert für Programm und Anmeldung stehen zur Bibliotheksleitungstag 2021

Bibliotheksleitungstag 09.-10.12.2021 – Motto: „Achtung, fertig, Neustart – Neue Chancen als Aufwind für Ihre Zukunft“ in 9 Sessions mit 20 namhaften Referent(inn)en aus WBs und ÖBs. Keynote: Sascha Lobo – Was bedeutet der Digitalisierungs-Schub für Bibliotheken? Teilnahme kostenlos. Anmeldung hier.

ASpB-Tagung Frühbuchertarif bis 31.07.21

27. Juli 2021 Kommentare deaktiviert für ASpB-Tagung Frühbuchertarif bis 31.07.21

Für die virtuelle Jubiläumstagung unter dem Motto „Veränderung nur ist das Salz des Vergnügens – 75 Jahre ASpB“ am 15.-16.09. lässt sich bis zum 31.07.2021 der Frühbuchertarif nutzen.
Hier zur Anmeldung.

Verlag Dashöfer bietet Online-Seminare zum Bibliotheksmanagement

29. Juni 2021 Kommentare deaktiviert für Verlag Dashöfer bietet Online-Seminare zum Bibliotheksmanagement

Der Verlag Dashöfer kann nicht nur (uns allen bestens bekannte) Fachbücher* sondern auch Weiterbildung. Mehr als 1.500 Themen bspw. im Bereich Steuern, Recht und Unternehmensführung, aber auch für die Öffentliche Verwaltung, werden anbeboten. Seit neuestem also auch das Bibliothekenwesen.

Die Seminare finden bundesweit in modernen Tagungsräumen statt und mit Live-Online-Seminaren auf VideoCampus.de.

Die Autorin dieses Blogs (Ilona Munique) freut sich, von Anfang an das erweiterte Weiterbildungsangebot von Dashöfer mit zwei Themenfeldern – Fundraising kompakt (2 Termine: August und November) und Veranstaltungsarbeit für Bibliotheken – bereichern zu dürfen. Das dritte Themenfeld bestreitet im September der in Bibliothekskreisen allseits gut bekannte Dr. Harald Müller mit Urheberrecht für Bibliotheken.

Wir freuen uns auf zahlreiche Weiterbildungshungrige!


Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan die Kategorie Fortbildung auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: