Wie generiere ich Content? – Ein Artikelraster

16. März 2018 Kommentare deaktiviert für Wie generiere ich Content? – Ein Artikelraster

Im Medienpädagogik (Open) Praxisblog steht:

„(…), aber meine Erfahrung ist, dass viele ihr Wissen weitergeben, aber gerne Unterstützung hätten beim Aufschreiben.

Die gibt es nun: Beim letzten Praxiscamp habe ich mit engagierten Teilgeber_innen das Artikelraster ausprobiert: Das orientiert sich an einem impliziten Schema, das sich in mehr als 1000 Artikeln hier im Blog rauskristallisiert hat. Und es funktioniert: Mit dem Artikelraster kann es gelingen, in 30 Minuten von der Idee (ein Tool, eine Website, eine Broschüre etc.) zu einem Praxisblog-Artikel zu kommen.“

Beiseite gesprochen: Das Schema taugt nicht nur für das Medienpädagogik Praxisblog, sondern auch für andere Blogs und Einträge … Dankeschön!

Tüftelakademie mit einzelnen kostenlosen Modulen

27. Februar 2018 Kommentare deaktiviert für Tüftelakademie mit einzelnen kostenlosen Modulen

Kristin Narr weist im Medienpädagogik Praxisblog auf die Tüftelakademie hin, die für Makerspaces Einheiten bereitstellt.

Genius Loci-Preis: Lehrstrategie / Lehrexzellenz / Lehrverfassung

20. November 2017 Kommentare deaktiviert für Genius Loci-Preis: Lehrstrategie / Lehrexzellenz / Lehrverfassung

Der Stifterverband hat einen Preis zum Thema vergeben und J. M. Wiarda bringt auf seinem Blog ein Interview mit dem Mainzer Unipräsident Georg Krausch zum Thema.

„Just in Time Teaching“ – JiTT

11. August 2017 Kommentare deaktiviert für „Just in Time Teaching“ – JiTT

Zurzeit ist mal wieder etliches los, Arbeit 4.0, agiles Management, flipped classroom immer ‚mal wieder und nun noch das: „Just in Time Teaching“. Meldet jedenfalls E-Teaching.org im Zusammenhang mit einer Preisvergabe als Lehr-Lernkonzept im Hochschulbereich. Scheint aber nicht das selbe zu sein wie der flipped classroom. In der englischsprachigen Wikipedia gibt es ein wenig mehr dazu.

Netzwerken? Tipps aus dem Coaching

22. November 2016 Kommentare deaktiviert für Netzwerken? Tipps aus dem Coaching

Netzwerken ist ein kollektiver Prozess, der nicht funktionieren kann, ohne dass gegeben wird. Das ist die Quintessenz der Liste von Heide Liebmann, die das auf den Punkt bringt. „tit for tat“ könnte man auch sagen!

Anleitung für Makerspaces

4. August 2016 Kommentare deaktiviert für Anleitung für Makerspaces

Makerspace for Education, is a collaborative digital space for educators to explore how to create and use makerspaces in their own environments and will help to transform pedagogies of individual educators through immersion in the context and the support of a community of practice.

Studie zu Stress unter Studierenden

8. Juli 2016 Kommentare deaktiviert für Studie zu Stress unter Studierenden

Noch bis 22.07.2016 können Sie sich an einer Online-Studie zu Stress unter Studierenden der Universitäten Hohenheim und Potsdam beteiligen. Verlost werden dabei attraktive Preise, doch zumindest erhält man ein persönliches Stressprofil.

Entwurf KMK-Strategie „Bildung in der digitalen Welt“

15. Juni 2016 § Ein Kommentar

Die Kultusministerkonferenz wird im Präsidentschaftsjahr 2016 in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern eine umfassende Strategie zur Bildung in der digitalen Welt entwickeln, die übergreifende Ziele formuliert, Handlungsfelder beinhaltet und konkrete Verfahrensvorschläge macht. Dabei werden alle Bildungsbereiche einbezogen. Ein erster Entwurf für die Strategie “Bildung in der digitalen Welt“, der zur Mitberatung an Fachverbände übermittelt wurde, liegt nun vor. Diese Strategie umfasst sechs Handlungsfelder, die funktional miteinander zu verknüpfen sind. Es sind dies die Bereiche
(1) Bildungspläne und Unterrichtsentwicklung, curriculare Entwicklungen,
(2) Aus-, Fort- und Weiterbildung von Erziehenden und Lehrenden,
(3) Infrastruktur und Ausstattung,
(4) Bildungsmedien, Content,
(5) E-Government, Schulverwaltungsprogramme, Bildungs- und Campusmanagementsysteme,
(6) Rechtliche und funktionale Rahmenbedingungen

[via Bildungsserver]. Der 43seitige Entwurf kann als pdf-Dokument hier heruntergeladen werden.

Fachwirt/in für Medien- und Informationsdienste

27. April 2016 Kommentare deaktiviert für Fachwirt/in für Medien- und Informationsdienste

Der nächste Lehrgang zur/zum Geprüfte(n) Fachwirt/in für Medien- und Informationsdienste in Nordrhein-Westfalen beginnt am 24.10.2016. Anmeldeschluss ist der 12.09.2016. Er richtet sich an Beschäftigte in Archiven und in Bibliotheken sowie anderen Informationseinrichtungen, die eine Aufstiegsfortbildung und berufliche Weiterbildung anstreben und findet in Köln statt.

Nett, wie sich die Meldung, die ich ursprünglich nicht als vollständige Sammelliste bibliothekarischer Weiterbildunge 2016 konzipiert hatte, auf Zuruf zu füllen beginnt. Vielen Dank dafür!

EDU|days 2016 – 30.03.-31.03. an der Donau-Universität Krems #edudays

30. März 2016 Kommentare deaktiviert für EDU|days 2016 – 30.03.-31.03. an der Donau-Universität Krems #edudays

„Die EDU|days sind eine Tagung für Lehrende aller Unterrichtsfächer mit dem Ziel, Lehren und Lernen mit digitalen Medien an den Schulen kritisch zu reflektieren und Impulse für einen optimalen Einsatz zu geben. Lehrende Österreichs und der Nachbarländer sind die Zielgruppe der Veranstaltung.“

Hier geht es zur Homepage der Tagung.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan die Kategorie Uncategorized auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: