Library of facilitation techniques

11. Oktober 2021 Kommentare deaktiviert für Library of facilitation techniques

Das Angebot „Session Lab“ bietet ein Verzeichnis von Tools, um die Planung von Workshops zu vereinfachen. Mit einer sehr schönen Untergliederung. [der Eintrag geht auf einen Hinweis von Heidrun Wiesenmüller auf Twitter zurück. Liegt zeitlich zu weit zurück, um auf die Quelle direkt zu verweisen …]

MUTECdigital 2021: 3D-Scan, Augmented Reality, Datenbank, Langzeitspeicherung, Nachnutzung

30. September 2021 Kommentare deaktiviert für MUTECdigital 2021: 3D-Scan, Augmented Reality, Datenbank, Langzeitspeicherung, Nachnutzung

„3D-Scan, Augmented Reality und deren Einbindung in Datenbanken / Langzeitspeicherung sowie Möglichkeiten der Nachnutzung“ lauten die Themen der MUTECdigital am 18.10.2021. MUTEC lädt dazu in Kooperation mit dem Museumsverband Sachsen-Anhalt ein.

Vorschau: Die Internationale Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik MUTEC soll in Kooperaton mit der ICOM Deutschland vom 24.-26.11.2022 stattfinden.

Die Top 300 Tools for Learning 2021 sind da!

2. September 2021 § Ein Kommentar

Das Ergebnis der diesjährigen Umfrage mit einem Ranking der vielen genannten Tools mit vielen Wiederkehrern und Newcomern findet man auf der entsprechenden Webseite, die von Jane Hart zusammengestellt wurde.

What Are The Top 200 Tools for Learning?

26. August 2021 Kommentare deaktiviert für What Are The Top 200 Tools for Learning?

Jane Hart war zu Gast bei einem Podcast, man kann es anhören oder auch lesen, da es netterweise transkribiert wurde: Train Like a Champion-Podcast. [via Digithek-Blog] – Ach ja, die Umfrage geht exakt bis heute!

Szenario für die Ausstattung für hybride Veranstaltungen

24. August 2021 Kommentare deaktiviert für Szenario für die Ausstattung für hybride Veranstaltungen

Viele Hochschulen möchten zum Wintersemester wieder zur Präsenzlehre überwechseln. Das ist sicherlich im Sinne der (geimpften) Studierenden und des (geimpften)) Lehrpersonals. Oft fehlt es jedoch an einem: an Raum, damit alle Teilnehmer*innen den entsprechenden Abstand halten können. Deshalb ist es, je größer die Veranstaltung ist, um so wahrscheinlicher, dass sie als hybride Veranstaltung angeboten wird. An vielen Orten jedoch fehlt die entsprechende technische Ausstattung, beispielsweise Mikrofone, die den Raum aufnehmen, so dass eine Diskussion stattfinden kann und diejenigen, die nicht im Raum sitzen, dennoch alles mit bekommen.

Andreas Sexauer (@asexauer) vom Zentrum für Mediales Lernen (ZML) am Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) stellt auf einer Webseite mit mehreren Videos ein Set vor, mit dem man mobil hybride Seminare so ausstatten kann, dass sie gelingen. Sehr instruktiv! [via @rechercheuse]

Rund um Online-Umfragen

11. August 2021 Kommentare deaktiviert für Rund um Online-Umfragen

Wichtige Funktionen in Online-Umfragen für den Support der eigenen Website-Angebot und was zu beachten ist, bspw. in punkto Aufmerksamkeitsspanne, außerdem eine Übersicht von 40 Anbietern und was sie ausmacht inklusive Preise stellt Jan in Digital Affin sehr eingängig dar in seinem Beitrag „Womit führe ich eine Umfrage online durch? – 43 Online Umfrage Tools im Vergleich“.

15th Annal Survey to create the TOP 200 TOOLS FOR LEARNING 2021 list

6. August 2021 Kommentare deaktiviert für 15th Annal Survey to create the TOP 200 TOOLS FOR LEARNING 2021 list

Vielleicht noch einmal einen Hinweis auf die Umfrage von Jane Hart, von der wir dann das Ergebnis am 01. September sehen!

Distance education: Übermittlungswege in Kanada

12. Juli 2021 Kommentare deaktiviert für Distance education: Übermittlungswege in Kanada

Eine Aufzählung alternativer Übermittlungswege von Bildungsinhalten, neben anderen auch eine travelling library und das Fernsehen …

Exciting Times

8. Juli 2021 Kommentare deaktiviert für Exciting Times

Digitale Medien im Selbststudium

6. Juli 2021 Kommentare deaktiviert für Digitale Medien im Selbststudium

„Neue Möglichkeiten der Selbstbestimmung oder Widerspruch zum Bildungsauftrag?“ untertitelt eTeaching.org die gestern stattgefundene Veranstaltung:

Digitale Medien bieten zahlreiche Möglichkeiten, Studierende beim Selbststudium zu unterstützen. Diese Vorteile sollen auch in der Abschlussveranstaltung zum Themenspecial noch einmal zur Sprache kommen; ebenso jedoch auch kritische Fragen, etwa in Bezug auf den Datenschutz oder dazu, inwiefern digitale Medien (zu) stark lenken oder kreative Lösungen ausblenden. Nicht zuletzt geht es in der Diskussion darum, unterschiedliche Perspektiven ins Gespräch miteinander zu bringen und der notwendigen Auseinandersetzung über die Rolle digitaler Medien im Selbststudium bzw. in der Hochschulbildung Raum zu geben.

Die Veranstaltung ist auf der eTeaching.org-Homepage dokumentiert.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan die Kategorie Technik auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: