Masterstudiengang Bibliotheks- und Informationswissenschaft in Leipzig

11. Januar 2021 Kommentare deaktiviert für Masterstudiengang Bibliotheks- und Informationswissenschaft in Leipzig

Am 15.01.2021 ist Bewerbungsschluss für den Masterstudiengang Bibliotheks- und Informationswissenschaft an der HTWK Leipzig.

Eine Besonderheit unseres Studiengangs ist die Option, eine von drei angebotenen Profillinien zu wählen, die dann 50 % der erworbenen Leistungspunkte ausmacht. Dies eröffnet ihnen zusätzlich zur Befähigung für Leitungsaufgaben die Möglichkeit einer Spezialisierung auf ein bestimmtes Tätigkeitsfeld, auf dem Sie sich gezielt Fachkenntnisse und Arbeitserfahrungen aneignen oder bereits vorhandene Erfahrungen vertiefen. Dabei stehen diese Profillinien zur Wahl:

– Musikbibliotheken,
– Historische Bestände,
– Bibliothekspädagogik.

Aktuelle Informationen zum Bewerbungsverfahren und zur Online-Bewerbung finden Sie unter:
https://www.htwk-leipzig.de/fileadmin/portal/htwk/studieren/download/Bewerberinfo_Master_SoSe2021.pdf

Weitere Informationen zum Studiengang und seinen Inhalten finden Sie unter:
https://www.htwk-leipzig.de/studieren/studiengaenge/masterstudiengaenge/bibliotheks-und-informationswissenschaft/

[via inetbib]

Nochmal Tellerrandblick: Pädagogische Woche

2. Oktober 2020 Kommentare deaktiviert für Nochmal Tellerrandblick: Pädagogische Woche

Über 50 Veranstaltungen rund ums digitale Unterrichten: „Wie lässt sich Lernstoff gut videobasiert vermitteln? Wie unterrichte ich mit einem Lernmanagementsystem? Wie können schon Kinder im Grundschulalter programmieren lernen? Und wie können Schülerinnen und Schülern seriöse Informationsquellen erkennen und andererseits Fake News enttarnen?“ (Pressemeldung)
Obgleich die Zielgruppe der Online-Tagung zum digitalen Unterrichten, die #PW2020 digital – 34. Pädagogische Woche, eher Lehrkräfte, aber auch Universitäten sind, so halte ich die Fragestellungen und das Programm auch für Bibliothekswesen, insbesondere Schulbibliotheken, die mit Lehrkräften kooperieren oder eigene Angebote an Schulkinder kreieren, für geeignet. 5. – 7. Oktober unter dem Motto: „Gemeinsam Chancen nutzen und Hürden überwinden“.

Library Support: Supporting Librarians Supporting Communities

5. Mai 2020 Kommentare deaktiviert für Library Support: Supporting Librarians Supporting Communities

Eine Jubiläumsseite der University of South Carolina’s School of Library and Information Science and Public Libraries mit Material und Filmen („real time“).

5. Forum Bibliothekspädagogik 2020 „Pluspunkt Kultur erleben“ Leipzig

26. September 2019 Kommentare deaktiviert für 5. Forum Bibliothekspädagogik 2020 „Pluspunkt Kultur erleben“ Leipzig

Am 29.01.2020 findet in der Leipziger Stadtbibliothek das 5. Forum Bibliothekspädagogik unter dem Motto „Pluspunkt Kultur erleben“ statt. Die Fachtagung [Programm] lädt zur Auseinandersetzung mit der Förderung kultureller Bildung in und durch Bibliotheken ein und stellt Kooperationsprojekte von Bibliotheken mit Kultureinrichtungen vor. Besonderer Wert wird auf eine praxisorientierte Veranstaltung gelegt, die Anstöße für die Bibliothekspädagogik und für neue Formen der Vermittlung gibt.

Anmeldung über den BIB-Fortbildungskalender bis 1.12.2019. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Das Forum Bibliothekspädagogik ist ein Gemeinschaftsprojekt der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK), der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW), der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM), der Technischen Hochschule Köln (TH Köln) und  des Berufsverbandes Information Bibliothek (BIB). Das 5. Forum wird von der HTWK Leipzig in enger Kooperation mit den Leipziger Städtischen Bibliotheken vorbereitet.

Webinar: Bibliothekspädagogik mit digitalen Medien

29. Januar 2019 Kommentare deaktiviert für Webinar: Bibliothekspädagogik mit digitalen Medien

Ein Webinar für Bibliotheken ohne große Ausstattung und Vorerfahrung vom Netzwerk Bibliothek am Mittwoch, 27.02.2019, 10:00 – 11:30 Uhr. Alle weiteren Informationen auf der Homepage.

„Vom Inklusionsprojekt bis zur Geocache-Rallye“ – Bibliothekspädagogische Aktivitäten an der Hochschule der Medien

4. April 2018 Kommentare deaktiviert für „Vom Inklusionsprojekt bis zur Geocache-Rallye“ – Bibliothekspädagogische Aktivitäten an der Hochschule der Medien

Der Studiengang „Bibliotheks- und Informationsmanagement“ der HdM Stuttgart baut seine bibliothekspädagogischen Aktivitäten aus und dokumentiert Projekte auf seiner Webseite.

Storyfy: Bibliotheken und Soziale Medien #bibchatde

19. Oktober 2017 Kommentare deaktiviert für Storyfy: Bibliotheken und Soziale Medien #bibchatde

Der bibchat.de fasst die Diskussionen des letzten Termins in einem Storyfy zusammen.

Fernleihe auf hohem Niveau: Fachinformationsdienst Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung

1. August 2016 Kommentare deaktiviert für Fernleihe auf hohem Niveau: Fachinformationsdienst Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung

Diese Meldung lässt doch das Bibliotheks- und Bildungsherz gleich höher schlagen! Ein Dienst, der die in Deutschland „nicht verfügbare internationale Fachliteratur direkt an den Arbeitsplatz“ schickt (also Fernleihe auf „hohem Niveau“ betreibt) UND auf Wunsch sogar historische Quellen und Schulbücher digitalisiert!

Möglich macht dies der Fachinformationsdienst Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung, der wiederum ein Projekt der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ist und im Rahmen des Fachportals Pädagogik angeboten wird. Und weil sich hier unter unseren Lesenden sicherlich Kenner der Materie befinden, die jetzt wissen wollen, wer hieran beteiligt ist (was ja meist von der Qualität der Arbeit zeugt), dem seien sie gerne genannt:

Verantwortlich ist ein Konsortium, dem das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) – mit seiner Abteilung „Informationszentrum Bildung“ (IZB) und der Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung (BBF) –, die Universitätsbibliothek der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, die Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin und das Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung (GEI) angehören. Die beiden Universitätsbibliotheken realisieren die Direktausleihe.

 

Forum Bibliothekspädagogik Pluspunkt Lebenslanges Lernen

11. Dezember 2014 Kommentare deaktiviert für Forum Bibliothekspädagogik Pluspunkt Lebenslanges Lernen

Zum zweiten Mal lädt das Forum Bibliothekspädagogik – Pluspunkt Lebenslanges Lernen ein, diesmal in die Bücherhallen in Hamburg. Am 23.01.2015 finden Vorträge und mehrere Workshops statt, zu denen man sich bereits jetzt schon anmelden kann. Ausgerichtet wird der Tag von verschiedenen Kooperationspartnern. Ich verlinke aus „alter Liebe“ zum Kooperationspartner Berufsverband Information Bibliothek, BIB, auf deren Webseite sich wiederum die Links zu allen notwendigen Informationen befindet und die Anmeldung vorgenommen werden kann.

Des aufgrund der vielen Partner geschuldete Verlinkungswirrwarrs praktischste Lösung liegt schätzungsweise hier.

Bilder und Folien vom 1. Forum Bibliothekspädagogik

18. Juni 2013 § Ein Kommentar

Sie sind hier zu finden.

P. S. von Ilona: Wenn wir hier nicht mehr darüber Worte verlieren, dann liegt es vermutlich daran, dass diejenigen, die eigentlich mehr dazu berichten müssten, sich vornehm zurück halten. Schade, aber ich war leider nicht vor Ort, sonst gerne mehr.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan die Kategorie Bibliothekspädagogik auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: