25.02. – Tag der Schachtelsätze

25. Februar 2021 Kommentare deaktiviert für 25.02. – Tag der Schachtelsätze

Der bundesweite Ehrentag der Hypotaxe in Deutschland wird von mir besonders gefeiert. Denn er steht sinnbildlich für meinen höchst persönlichen Ansatz lebenslangen Lernens! Kleist’sche Schachtelsätze sind nämlich mein (nicht immer so) geheimes Laster. Klar, wenn es um meine Pressesseminare geht, kann ich gaaaanz anders. Mehr als 12 Wörter soll ein Satz in einer Pressemeldung bekanntlich nicht haben. Auch die Tagesschau verwendet nicht  mehr als 20 Wörter, und gelesen ist für die meisten ja doch schwerer als gehört. Ne, ne, ich kann perfekt kurz!Vor allem korrigieren bei anderen.

Doch nur, weil ich es jahrelang geübt habe. Wenn ich verwegen bin und meine Schleusen öffne, also bevorzugt auf meinen Blogs – die ich im Übrigen als Archive und eher zum eigenen Vergnügen betrachte, und erst danach kommt der Öffentlichkeitsaspekt – also, wenn ich lustig bin und mich einen Kehricht schere um meinen professionellen Ruf, dann breche ich mit Lust und Leidenschaft aus dem Korsett der eng bemessenen Satzlängen aus und fröne meinen Wortreihungen, bis mir oder auch anderen buchstäglich schwarz vor Augen wird.

Yep. Und Sie so?!

Etherpad – 3 Favoriten

16. Oktober 2019 Kommentare deaktiviert für Etherpad – 3 Favoriten

Etherpad ist ein mittlerweile gut eingeführtes Tool zum kollaborativen Notizenmachen in Echtzeit. Eine/r eröffnet online einen „Notizzettel“, und alle schreiben hinein, was und wann es ihnen passt. So lassen sich in kurzer Zeit und über alle Entfernungen hinweg zeitgleich Projekte planen, ein gemeinsames Protokoll führen oder die Ferngebliebenen z. B. eines Kongresses auf dem Laufenden gehalten, falls man das nicht über Twitter tun möchte u. v. m.

Aus einer ganzen Reihe von Angeboten habe ich drei (meiner) Favoriten ausgewählt. Die Texte lassen sich jeweils formatieren, die Sprache einstellen, Chatfunktionen anwählen, Versionen speichern … alles so ziemlich gleich und intuitiv. Einzig die Verfügbarkeitsdauer wird unterschiedlich gehandhabt.

1
https://www.yourpart.eu/
EtherPad lite auf youthpart.
Option: „Lösche Pad nach 30 Tagen Inaktivität“

2
https://zumpad.zum.de/
Etherpad der Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e. V. (ZUM.de).

Die ZUMpad-Seiten werden jeweils nach einiger Zeit gelöscht werden. Derzeit ein halben Jahr Aufbewahrungszeit, mögliche Änderungen werden auf der Einstiegsseite mitgeteilt.

3
https://medienpad.de/
Etherpad des Medienpädagogik Praxis Blog.
Keine Angabe zur Dauer der Verfügbarkeit.

Schreiblabor

15. Februar 2019 Kommentare deaktiviert für Schreiblabor

Der neue Newsletter vom Deutschen Bildungsserver ist online! Unter anderem findet sich dort der Hinweis auf das Schreiblabor, welches  drei Möglichkeiten bietet, eigene Texte mittels Online-Tools zu überprüfen. Empfehlenswert für Social Media-Autorinnen und Autoren!

GeoGebra Math Apps

11. Dezember 2018 Kommentare deaktiviert für GeoGebra Math Apps

Free online math tools for graphing, geometry, 3D, and more!

… steht auf der Webseite

GeoGebra: Eine tolle Sammlung aller möglicher mathematischer Applikationen!

Internetbasierte Werkzeuge in der universitären Lehre

26. Februar 2018 Kommentare deaktiviert für Internetbasierte Werkzeuge in der universitären Lehre

„Einsatz internetbasierter Werkzeuge zur Unterstützung selbstorganisierten Lernens in einer persönlichen Lernumgebung“ – eine Doktorarbeit von Thomas Bernhardt, verortet im Blog E-Learning 2.0 als Open Access. DANKE!

Kennt ihr noch? 10-Finger-Schreibsystem

18. Januar 2018 Kommentare deaktiviert für Kennt ihr noch? 10-Finger-Schreibsystem

Mit dem Online-Schreibtrainer Typewriter könnt ihr kostenlos nach Registrierung eine fast schon vergessene Kunst zum Leben erwecken. Das 10-Finger-Schreibsystem auf einer „richtigen“ Tastatur, also nicht auf dem Mobilteil. Der Vorteil liegt klar auf der Hand bzw. in den Fingern: Wer’s gut geübt hat und dann kann, spart jede Menge Zeit.

Zwar für Schüler und Klassenverbände entwickelt kann es aber sicher auch noch Erwachsene motivieren. Vor allem, wenn Haus- und Bachelorarbeiten anstehen.

Hausarbeit schreiben leicht gemacht

19. Dezember 2017 Kommentare deaktiviert für Hausarbeit schreiben leicht gemacht

Guided Walk macht Hausarbeiten einfacher. Und ist selbst auch sehr einfach aufgebaut. Zunächst drei Bereiche:

  • Literatur suchen und bewerten
  • An den Volltext gelangen
  • Richtig zitieren

Unter den jeweiligen Themen finden sich ein paar Fragen, die auch mit „Ich gehe erstmal einen Kaffee trinken“ beantwortet werden können. Also durchaus wirklichkeitsnah 😉

„Schreibberatung an Hochschulen – auch eine Aufgabe für Hochschulbibliotheken?“

10. Mai 2017 Kommentare deaktiviert für „Schreibberatung an Hochschulen – auch eine Aufgabe für Hochschulbibliotheken?“

Die Unterlagen zur gleichnamigen Fortbildung des VDB in Mannheim können von der Veranstaltungsseite heruntergeladen werden, meldet das VDB-Blog.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan die Kategorie Wissenschaftliches Schreiben auf Fortbildung in Bibliotheken.

%d Bloggern gefällt das: