OER – Open Educational Resources in Bibliotheken

3. März 2022 Kommentare deaktiviert für OER – Open Educational Resources in Bibliotheken

Wie können Bibliotheken zeitgemäße Lehr- und Lernmöglichkeiten in ihr Angebotsspektrum integrieren und die Teilhabe an Kultur, Bildung, Informationen und Wissen fördern? 

Kinder, Jugendliche und Erwachsene kommunizieren immer mehr online und lernen mit Hilfe von digitalen Medien; sie schauen Videos auf YouTube und nutzen Instagram als Lernkarten. 

Die Veränderungen in der Kultur des Lernens anzuerkennen und entsprechende Angebote zu machen, bietet für Bibliotheken große Chancen.

Um ihrer Mission als Bildungspartnerin, Partnerin für Freies Wissen, für Citizen Science und nicht zuletzt als Demokratieförderin gerecht zu werden, geht es darum, über den Tellerrand hinauszuschauen. 

Über mehr Offenheit und eine Weiterentwicklung der Angebote kann es Bibliotheken gelingen, im 21. Jahrhundert ein zentraler Ort innerhalb der Community zu werden, für die sie arbeiten.

Ein Workshop im Mai mit Jana Haase, Dominik Theis und Gabi Fahrenkrog,

Weitere Informationen finden Sie hier.

Tagged:, ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Was ist das?

Du liest momentan OER – Open Educational Resources in Bibliotheken auf Fortbildung in Bibliotheken.

Meta

%d Bloggern gefällt das: