Nationale Bildungsplattform als Zugang für digital gestütztes Bildungsangebot

6. Mai 2021 Kommentare deaktiviert für Nationale Bildungsplattform als Zugang für digital gestütztes Bildungsangebot

Karliczek: Startschuss für Aufbau einer Nationalen Bildungsplattform

Die Bedeutung digitaler Lehr- und Lernangebote für das Bildungssystem dürfte in diesen Zeiten (endlich) klar auf der Hand liegen. Angebote sind bereits vorhanden. Mit der Nationalen Bildungungsplattform soll nunmehr die Infrastruktur entstehen, welche digital gestützte Bildungsinhalte „vom Schulkind bis zum Rentner“ zugänglich macht und europaweit vernetzt. Mit dem 150 Mio. schweren Entwicklungsetat werden außerdem Projekte unterstützt, die digitale Bildungsszenarien und lernpfadorientierte Curricula speziell für die neue Plattform zum Ziel haben.
Eingebettet ist diese Maßnahme in die Initiative Digitale Bildung, gestartet vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), so die Pressemeldung vom 22.02.2021.

Nachspann: Da bekanntlich die Mühlen ministerialier Maßnahmen langsam mahlen, erachtete ich die Meldung nicht als dringlich. Ich hob sie mir für Zeiten auf, wo zumindest wir „kleinen“ Normalarbeitenden uns derart ins Zeug legen, diesen Trägheitsmoment, der nicht nur seit Corona-Zeiten auf uns liegt, zu kompensieren, dass wir für ehrenamtliche Blogführungen manchmal nur mit Ach und Krach kommen. Ich hoffe, die Meldung war die kostbare Morgenzeit wert und wir werden alle in Kürze von der Nationalen Bildungsplattform positiv überrascht werden.

Tagged:, , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Was ist das?

Du liest momentan Nationale Bildungsplattform als Zugang für digital gestütztes Bildungsangebot auf Fortbildung in Bibliotheken.

Meta

%d Bloggern gefällt das: