Mit bibfobi in die Zwanziger – Alles Gute zum Neuen Jahrzehnt!

2. Januar 2020 § Ein Kommentar

Bamberg, Rothof

Wir wünschen euch ein Gesundes und Furchtloses 2020!

Ups, warum furchtlos?! Angeblich soll es einer Jahrhundert-Planetenkonstallation nach in diesem Jahr zu weitreichenden Veränderungen und Umbrüchen kommen. Am besten fahrt ihr damit, euch innerlich zu stärken und dem, was da kommen möge, mutig zu begegnen.

Mit unseren Beiträgen möchten wir euch informieren und dazu beitragen, den Informations-, Medien- und Kommunikationsbereich mit Schwerpunkt Bibliotheken zu stärken. Viele Stunden des Recherchierens, Lesens, Tippens und der Absprachen erwarten den Jürgen und mich, und wir nehmen das auch zu unserer eigenen Bildung (fast immer gerne) in Kauf. Zugegeben ist das in arbeitsreichen Wochen oft schwierig. Doch die zahlreichen Zugriffe auf unser WordPress-Blog sagen uns: Es ist gut, was wir hier tun.

In diesem Sinne – lasst es euch eine Freude und Bereicherung sein, und seid selbst die Menschen, die ihr in anderen anzutreffen hofft. Herzliche Grüße!

Ilona Munique (die hier bloggermäßig den Startschuss gibt) und Dr. Jürgen Plieninger (der schon mit den Füßen schart, wetten?!)

 

Tagged:,

§ Eine Antwort auf Mit bibfobi in die Zwanziger – Alles Gute zum Neuen Jahrzehnt!

  • Liebe Ilona,

    Du sagst es: Es dient ja auch zur eigenen Fortbildung, dieses Blog zu führen! Und die Arbeitslast ist jetzt (für mich) in den nächsten 10 Monaten geringer, da das Wintersemester mit seinen Anforderungen hinter mir liegt. – Ich wollte gern die Leser/innen gern noch auf den Twitter-Account hinweisen, der hier auf der Seite dargestellt wird: Da werden noch mehr Inhalte kommuniziert als im Blog. Ich finde diese Abstufung eigentlich sehr schön: Schnelle Hinweise, Weiterleitungen bei Twitter, eher Ausformuliertes dann im Blog …

    Allen Leser/innen ein gutes neues Jahr wünscht

    Jürgen Plieninger

    Gefällt 1 Person

Was ist das?

Du liest momentan Mit bibfobi in die Zwanziger – Alles Gute zum Neuen Jahrzehnt! auf Fortbildung in Bibliotheken.

Meta

%d Bloggern gefällt das: