Fachbuch zum Event Resource Management

21. August 2018 Kommentare deaktiviert für Fachbuch zum Event Resource Management

„Schlagworte wie „Storytelling“, „Live-Kommunikation“ und „Besucher-Tracking“ sind inzwischen nicht nur Marketing-Spezialisten bekannt. Niemand will im Zuge der digitalen Transformation auf der Strecke bleiben. Gerade traditionelle Unternehmen sehen sich in der Pflicht, bewährte Marketingmaßnahmen zu hinterfragen.“ Dazu erschien ein Fachbuch*, welches sich der Digitalisierung im Event-Management annimmt und mit dem ERM-Set (Event-Resource-Management) eine praxisnahe Handlungsempfehlung anbietet. [via idw-online]

Es kann – wie so oft – nützlich sein, sich aus dem Bereich der Wirtschaft etwas abzuschauen, zumindest aber werden wir Non-Profits auf Handlungsbereiche aufmerksam gemacht, die wir möglicherweise vernachlässigen, weil sie uns kein „sichtbares“ Geld kosten, oder aber, weil wir keine Zeit haben – wozu uns das Fachbuch allerdings wieder verhelfen will – oder, weil wir „menschliche Kommunikation“, und hier besonders das Informationsmanagement, doch wirklich „im Griff haben“. Ist das so? Dann ist’s ja gut. Dann schaffen Sie sich das Buch für Nutzer Ihrer Bibliothek an. Aber vergessen Sie nicht, vorher einen Blick hineinzuwerfen … 😉

* Coppeneur-Gülz, Christian; Rehm, Sven-Volker: Event-Resource-Management mit digitalen Tools. Schnell – skalierbar – messbar: Wie die Digitalisierung die Live-Kommunikation verändert, 2018, Springer Gabler Verlag, Wiesbaden.

 

Advertisements

Tagged:, , , , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Was ist das?

Du liest momentan Fachbuch zum Event Resource Management auf Fortbildung in Bibliotheken.

Meta

%d Bloggern gefällt das: