Moin, moin = A …. ch

24. August 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

Kunstwerk in Greetsiel (Ostfriesland)Reisen bildet, das weiß man ja. Und zurück aus meinem Urlaub möchte ich Ihnen meinen größten Bildungserfolg nicht vorenthalten. Nun werde ich niemals mehr stolz auf meine Sprachkenntnisse „Moin, Moin“ (statt dem Fränkischen „Grüß Gott“) sagen, sondern schlicht „Moin“. Warum? Ein T-Shirt-Text, welches in diversen Touri-Läden in Ostfriesland verkauft wird, sagt es mir – ich zitiere sinngemäß:

  • Guten Morgen = Moin
  • Guten Tag = Moin
  • Guten Abend = Moin
  • Wie geht es dir? = Moin
  • Läuft?! = Moin
  • Lange nicht mehr gesehen! = Moin
  • Arschloch = Moin, Moin

Wenn auch SIE sich bilden wollen, buchen Sie doch einfach mal eine Fortbildung in einem anderen Bundesland als in Ihrem eigenen. Sollte der Kurs nicht gelungen gewesen sein, macht nichts! Sie werden spätestens auf dem Bahnhof beim aufmerksamen Lesen diverser Postkarten und Kleidungsstücke immerhin sprachlich gebildet.

Tagged:, ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Moin, moin = A …. ch auf Fortbildung in Bibliotheken.

Meta

%d Bloggern gefällt das: